Zurück

ⓘ Felix Hollaender




Felix Hollaender
                                     

ⓘ Felix Hollaender

Hollaender war ein Sohn des Mediziners Siegmund Hollaender und dessen Ehefrau Renette Danziger. Der Dirigent Gustav Hollaender und der Komponist Victor Hollaender waren seine Brüder; der Komponist Friedrich Hollaender war sein Neffe.

Seine Jugend verbrachte er in Berlin, wo er auch seine Schulzeit absolvierte und 1886 mit dem Abitur abschloss. Durch sein Elternhaus machte er schon früh die Bekanntschaft von Otto Brahm, der ihn nach eigenem Bekunden sehr beeinflusste. Seit seiner Schulzeit war er mit Max Dessoir, Max Osborn und Theodor Wolff befreundet.

Hollaender studierte an der Universität Berlin u. a. bei Wilhelm Dilthey, Friedrich Paulsen, Erich Schmidt und Georg Simmel. Bereits während der ersten Semester konnte er seinen ersten Roman veröffentlichen. Da auch seine weiteren Publikationen sehr erfolgreich waren, brach Hollaender sein Studium ab und ging auf Reisen. Allerdings führte ihn seine finanzielle Situation bereits zwei Jahre später wieder nach Berlin zurück.

Zusammen mit Adolf Damaschke und Alfred Ploetz fungierte Hollaender von 1896 bis 1898 als Mitherausgeber und Theaterkritiker der Berliner Wochenzeitung Die Welt am Montag. Weitere Mitarbeiter waren Georg Bernhard, Kurt Eisner, Heinrich und Julius Hart, Alfred Kerr, Gustav Landauer, Samuel Lublinski und Franz Oppenheimer.

Von 1902 an wirkte Hollaender als Dramaturg und von 1904 an auch Regisseur bei Max Reinhardt. 1920 bis 1923 leitete er das Deutsche Theater Berlin. Im Anschluss daran war er u. a. Theaterkritiker des 8 Uhr-Abendblatts. Er wird dem Friedrichshagener Dichterkreis zugerechnet.

Felix Hollaender war zweimal verheiratet. In erster Ehe heiratete er 1894 und ließ sich 1913 wieder scheiden. 1914 ehelichte er die Schauspielerin Gina Meyer. Aus der ersten Ehe gingen drei Söhne und eine Tochter, aus der zweiten Ehe ein Sohn hervor.

Felix Hollaender starb am 29. Mai 1931 im Alter von 63 Jahren in Berlin an einer Lungenentzündung. Sein Grab befindet sich auf dem landeseigenen Friedhof Heerstraße in Berlin-Westend Grablage: 3-B-29/30.

                                     

1. Zitate

Leo Berg kritisierte Hollaenders zweiten Roman Frau Ellin Röte in seiner Monatsschrift Der Zuschauer 1893 scharf:

"Jesus und Judas war alles in allem eine schlechte, unreife Arbeit eines begabten Anfängers, der trotz der Weitschweifigkeiten, technischen Mängel und Öden in der Ausführung zu fesseln verstand, und der durch einen gewissen Zug ins Große und durch Beweglichkeit und Lebendigkeit zu Hoffnungen wohl berechtigen konnte. bewährte sich als echter Shaw-Regisseur durch die geschickte Art, wie er jeder Stimmung gerecht wird und jeder Pointe zur Wirkung verhilft."

Kurt Pinthus befand die Inszenierung Hollaenders der August-Strindberg-Komödie Der Vater im September 1922 als unzulänglich:

"Die Aufführung des Deutschen Theaters hatte anscheinend zu wenig Proben. Oder Felix Holländer hatte nicht energisch genug Regie geführt. Fast jeder einzelne spielte gut in seiner Art… aber die Aufführung als Ganzes war nicht gut. Sie zerfiel in Episodisches; dies einheitlichste Stück Strindbergs fügte sich nicht zur Einheitlichkeit zusammen, – geschweige denn zu jener Symbolhaftigkeit, die soeben gefordert wurde."
                                     

2. Werke Auswahl

Romane

  • Frau Ellin Röte. Ein Eheroman S. Fischer Verlag Berlin
  • Sturmwind im Westen S. Fischer Verlag Berlin
  • Das letzte Glück. Roman. 1900
  • Pension Fratelli Ullstein & Co. Berlin/Wien
  • Der Weg des Thomas Truck. Roman. 1902
  • Traum und Tag S. Fischer Verlag Berlin
  • Erlösung S. Fischer Verlag Berlin
  • Agnes Feustels Sohn Ullstein & Co. Berlin/Wien
  • Unser Haus. Roman. 1911 autobiographisch
  • Die Witwe Ullstein & Co. Berlin/Wien
  • Der Eid des Stephan Huller. 1912
  • Magdalene Dornis. Roman. 1892
  • Charlotte Adutti. Ein Buch der Liebe Ullstein & Co. Berlin/Wien
  • Jesus und Judas. Roman. 1891

Dramen

  • Katzengold. Schauspiel. 1890
  • Ackermann. Tragikomödie. 1903 zusammen mit Lothar Schmidt.
  • Die heilige Ehe. 1892 zusammen mit Hugo Landsberger

Libretto

  • Die fromme Helene. Operette zusammen mit Arthur Kahane. Musik: Friedrich Hollaender. UA 1923 Berlin
                                     

3. Verfilmungen

Der Roman Der Eid des Stephan Huller wurde mehrfach verfilmt. Weltberühmt wurde der Film von 1925.

  • 1935: Varieté Regie: Nicolas Farkas, mit Hans Albers, Annabella und Attila Hörbiger Felix Hollaender wurde nicht als Autor genannt
  • 1921: Der Eid des Stephan Huller Regie: Reinhard Bruck, mit Carl de Vogt
  • 1936: Three Maxims Regie: Herbert Wilcox, mit Anna Neagle Felix Hollaender wurde nicht als Autor genannt
  • 1954: Drei vom Varieté Regie: Kurt Neumann, mit Ingrid Andree
  • 1912: Der Eid des Stephan Huller Regie: Viggo Larsen, mit Viggo Larsen
  • 1935: Varieté Regie: Nicolas Farkas, mit Jean Gabin, Annabella und Fernand Gravey Felix Hollaender wurde nicht als Autor genannt
  • 1925: Varieté Regie: Ewald André Dupont, mit Emil Jannings und Lya de Putti

Benutzer suchten auch:

Hollaender, Felix, Felix Hollaender, felix hollaender, mann. felix hollaender,

...

Otto Julius Bierbaum Goethe Universität Frankfurt.

Felix Hollaender war ein deutscher Schriftsteller, Kritiker, Dramaturg und Regisseur. Stellenausschreibung Juristische Fakultät. Felix Hollaender 1. November 1867 in Leobschütz Schlesien † 29. Mai 1931 in Berlin war ein deutscher Schriftsteller, Kritiker, Dramaturg. Felix Hollaender, Friedhof Heerstraße Dein Plan Mobile. Professor in Berlin, Max Reinhardt Regisseur, Direktor des Deutschen Theaters in Berlin, Felix Hollaender Dramaturg bei Max Reinhardt, Schriftsteller und.


Friedrich Hollaender Objekt Metadaten @ LexM Universität.

Der Erzähler und Dramatiker Felix Hollaender, Verfasser naturalistischer Zeit und spannender Unterhaltungsromane, ein Bruder der Musiker Gustav und. Baumeister Keßler kul. Felix Hollaender. Auf dem Friedhof Heerstraße hat der Schriftsteller und Regisseur Felix Hollaender seine letzte Ruhestätte gefunden. Hollaender wurde.


1481154362 Der Weg des Thomas Truck Felix Hollaender.

Felix Hollaender – Bücher – gebraucht, antiquarisch & neu kaufen Preisvergleich Käuferschutz Wir ♥ Bücher!. Friedrich Hollaender Felix Bloch Erben GmbH & Co. KG. Auch der Schriftsteller, Kritiker, Dramaturg und Regisseur Felix Hollaender, der eng mit Max Reinhardt zusammenarbeitete, ist ein Bruder Gustav Hollaenders. Lucie Höflich Deutsches Theater Berlin. Hanns Heinz Ewers, Felix Hollaender, Gustav Meyrink, Ernst von Wolzogen und anderen. Die zeitgenössische Einschätzung seines Werks erscheint dabei.





Spektakulärer Ankauf von Max Pechsteins Gemälde Tänzer 1910.

Roman von Felix Hollaender, Kulturexpress Verlag, Frankfurt am Main, 1. Auflage, 2020, mit 14 Abb., 8.95 €, ISBN: 9783981469042. Filmografie Felix Hollaender – fer. 83. An Berthold Held. 85. An Arthur Schnitzler, 31. August 1902. 88​. An Maxim Gorki, 8. Dezember 1902. 89. An Felix Hollaender, 5. August 1903. Danton ohne Routine Freie Universität Berlin. Charlotte Adutti. Felix Hollaender. Ullstein & Co., Reihe: Eine Sammlung zeitgenössischer Romane., 1913, Leinen Zustand: deutliche Gebrauchsspuren. 3.90 €. Salomons Schwiegertochter eBook, ePUB von Felix Hollaender. Heinrich Heine Institut Literatur Museum Bibliothek Archiv, Düsseldorf. Mehr anzeigen. Inventarnummer: HHI.94.5036.396. Mehr anzeigen.


Schwabe, Willi Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED Diktatur.

Hollaender, Felix. Schriftsteller, 1.11.1867 Leobschütz Oberschlesien, † 29.5.​1931 Berlin. Übersicht NDB 9 1972. Biographien Quellen Literatur Porträts. Hollaender, Felix Projekt Gutenberg. Seiner Blütezeit im ersten Drittel dieses Jahrhundens. Felix Hollaender. Notizen zur Berliner Theatergesdiicfate der Reinhardt Zeit. Von Rudolf Novak Bukarest.


Sturmwind im Westen Felix Hollaender E Book Legimi online.

Serien und Filme mit Felix Hollaender: Drei vom Varieté. FELIX HOLLAENDER DIE Kastellanin Roman 1919 Ullstein. Hollaender absolvierte ein Musikstudium an der Neuen Akademie der Autor und Jurist Alexis Hollaender 1840–1924, deutscher Komponist Felix Hollaender.


Buch von Felix Hollaender Der Weg des Thomas Truck.

Hollaender, Felix, Schriftsteller und Theaterkritiker 1867 1931. Eigenhändiger Brief mit Unterschrift Berlin, 9. X. 1922, Gr. 8°. 1 S. Die Macht der Finsternis ARD Hörspieldatenbank. Niddy Impekoven 1920. Niddy Impekoven. 16 Kupferdrucke nach Zeichnungen von Leo Impekoven. Mit einem Vorwort von Felix Hollaender. Berlin 1920. Korrespondenz von Felix Hollaender an Fritz Engel Deutsche. Als Sohn von Felix Hollaender war er nach Nazigesetzen deutscher Halbjude, wurde als solcher in England interniert, meldete sich zum. Felix Hollaender: Lebenslauf, Bücher und Rezensionen bei. Felix Hollaender Gustav Meyrink Gabriele Reuter Olga Wohlbrück Ernst von Wolzogen Inhalt Auswirkungen kollektiver Autorschaft auf die Darstellung. Felix Hollaender. Und die wichtigsten. Zeugnisse sind in elektronischer Form bis spätestens zum 14. Dezember 2017 an aender@uni d zu richten.


Buch von Felix Hollaender Der Weg des Thomas Truck kaufen bei.

Kommentar: Felix Hollaender. Regie: Alfred von Tolstois erschütterndem Drama Die Macht der Finsternis gab Felix Holländer eine vortreffliche Einführung. Korrespondenz von Felix Hollaender an Carl Enders – Objekte – d:kult. Hollaender, Felix Reinhardt, Max: Brief von Felix Hollaender und Max Reinhardt an Gerhart Hauptmann. Erschienen: Berlin 44. Jonas, Paul: Brief von Paul. Felix Hollaender Autoren Berlin Brandenburg Literaturlandschaft. Finden Sie Top Angebote für FELIX HOLLAENDER eigenhändige Postkarte mit Unterschrift von 1895 Original! bei eBay. Kostenlose Lieferung für viele Artikel!.


Max Pechstein – Tänzer Museum Folkwang.

Felix Hollaender 1.11.1867 29.5.1931 war ein deutscher Schriftsteller und Regisseur. Hollaender verbrachte seine Jugend in Berlin, wo er 1886 mit dem. Hollaender, Felix: Agnes Feustels Sohn. Das Konversations Lexikon. Felix Hollaender. geboren: 01.11.1867 gestorben: 29.05.1931. naturalistischer Erzähler, Dramaturg, Theaterkritiker. Felix Hollaender auf pedia.





Moderne: Roman der 12 Kollektive Autorschaft.

Felix Hollaender Феликс Холлендер. Variete StummfilmKonzerte. Felix Hollaender geboren am 1. November 1867 in Leobschütz Schlesien † 29. Mai 1931 in Berlin, war ein deutscher Schriftsteller, Kritiker, Dramaturg und. Hollaender, Felix Deutsche Biographie. XML Link zum Eintrag. Hollaender, Felix 1867 1931 Leobschütz – Berlin. Schriftsteller, Dramaturg. Persistenter Link Kalliope:.


Hollaender, Felix 1867 1931 Kalliope Verbundkatalog für Archiv.

Geburtstag von Felix Hollaender. Am 1. November 1867 wurde in Leobschütz ​poln.: Głubczyce der Schriftsteller, Theaterkritiker und Dramaturg Felix. Hollaender, Felix, Schriftsteller und Theaterkritiker 1867 1931. Der Film basiert auf dem Roman Der Eid des Stephan Huller von Felix Hollaender. Bei der Berlinale 2015 wurde eine neue, digital restaurierte Fassung des. Nachlassdatenbank beim Bundesarchiv. Felix Hollaender schildert in diesem Roman die Dekadenz der Berliner Gesellschaft um die Jahrhundertwende 1900. Dabei lässt einem das Schicksal der.


Ewald André Dupont nach einem Roman von Felix Hollaender.

14.09.1912 Länge: 985m 36min Land: Deutschland Regie: Viggo Larsen Drehbuch: Viggo Larsen Autor: Felix Hollaender Kamera: Max Lutze. Darsteller:. Lebendiges Theater eine Berliner Dramaturgie Felix Hollaender. Friedrich Hollaender stammt aus einer künstlerisch vielseitig begabten Familie. Sein Vater dirigiert die Kapelle des Zirkus Barnum and Baily, als der Sohn 1896. Hollaender, Felix Kulturportal West Ost. Roman von Felix Hollaender Kulturexpress Verlag Frankfurt am Main 1. Auflage, 2020. Softcover, 232 Seiten, 14 Abb. 8.95 € Format: 19.1 x 13.1 x 1.8 cm.


...
Free and no ads
no need to download or install

Pino - logical board game which is based on tactics and strategy. In general this is a remix of chess, checkers and corners. The game develops imagination, concentration, teaches how to solve tasks, plan their own actions and of course to think logically. It does not matter how much pieces you have, the main thing is how they are placement!

online intellectual game →