Zurück

ⓘ Karl Heinrich Heydenreich



Karl Heinrich Heydenreich
                                     

ⓘ Karl Heinrich Heydenreich

Karl Heinrich Heydenreich, geboren als Carl Heinrich Heydenreich, war ein deutscher Schriftsteller und Philosoph.

                                     

1. Leben

Die ersten Erziehungsimpulse empfing der Sohn eines Pfarrers in seinem Elternhaus. Mit 14 Jahren ging er nach Leipzig auf die Thomasschule und 1782 bezog er die dortige Universität, wo er 1785 promovierte. 1789 erhielt er ebendort eine Philosophieprofessur und lehrte bis 1797 vornehmlich Vernunftreligion, Natürliches und Öffentliches Recht, Ethik, Ästhetik, Logik und Psychologie. Seit 1790 gehörte der Leipziger Freimaurerloge Minerva zu den drei Palmen an. Sein von Schulden, Alkoholmissbrauch und Drogenkonsum gezeichnetes Privatleben brachte ihn 1797/98 über einen geplatzten Wechsel ins Gefängnis. 1798 gab er seine akademische Laufbahn auf und zog sich nach Burgwerben zurück, wo die Pfarrleute ihn bis zu seinem Tod umsorgten.

Seine Karriere als Schriftsteller begann mit Gedichten im Stil des Sturm und Drang und Übersetzungen französischer Texte unterschiedlicher Machart, von Pascals Pensées über Baltasar Gracians Oraculo manual und das Aesthetische Wörterbuch über die bildenden Künste von Watelet und Levesque bis zu dem Klassiker des französischen Frühmaterialismus von Boureau-Deslandes, die Miscellaneen über berühmte Männer und Frauen welche bey froher Laune gestorben sind, zu denen sich Romane, Theaterstücke und Gedichte zahlreicher anderer Autoren gesellen. Sein philosophisches Werk entstand vornehmlich in dem Jahrzehnt, das er an der Leipziger Universität verbrachte und kann als unmittelbarer Ausfluss seiner Professorentätigkeit angesehen werden. Seine zahlreichen Aktivitäten und der Zwang, seinen Lebensunterhalt mit der Feder zu bestreiten, machten ihn zum Sklaven der Verleger. Aus seinem Lebensstil wie auch aus seinen Schriften erwuchsen ihm zahlreiche Gegner, aber in A.W. Schlegel und Hölderlin fand er auch prominente Verteidiger.

Ursprünglich Spinozas Denken zugewandt, näherte er sich während seines Studiums dem Kantianismus an; seinem ersten Biographen zufolge spielte dabei die Lektüre der Kritik der reinen Vernunft im Jahre 1785 eine entscheidende Rolle. Kants Werk blieb bestimmend für seine weitere philosophische Entwicklung, was insbesondere in seinen Betrachtungen über die Philosophie der natürlichen Religion 1790–1791 deutlich wird. Sein Versuch einer Annäherung von reiner Vernunft und Empfindsamkeit sowie seine Stellung innerhalb der Religionsphilosophie der Goethezeit und die Rolle, die er im Spinozastreit einnahm, wurden bis heute nicht eingehend gewürdigt. Er gehörte zu den vielgelesenen Autoren des ausgehenden 18. und beginnenden 19. Jahrhunderts: Johann Samuel Erschs Repertorium der Allgemeinen Literatur listet für den Zeitraum 1785 bis 1801 160 Rezensionen zu seinen Werken auf. Wie er in einem Brief an Reinhold aus dem Jahr 1789 selbst zu verstehen gibt, führte er seinen Erfolg auf sein Bemühen zurück, auch bei der Darstellung komplexer Sachverhalte klar und deutlich zu schreiben. Er übersetzte ein Werk des italienischen Philosophen Appiano Buonafede aus dem Italienischen.

                                     

2. Werke Auswahl

  • Die Kunst zu leben. Leipzig 1786.
  • Aesthetisches Wörterbuch über die bildenden Künste nach Watelet und Levesque. Mit nöthigen Abkürzungen und Zusätzen fehlender Artikel kritisch bearbeitet von K.H. Heydenreich, öffentlicher Professor für Philosophie zu Leipzig. 4 Bände. Leipzig 1793–1795.
  • Philosophische Gedanken über den Selbstmord freymüthig geprüft von einem seiner Freunde. Weissenfels 1804.
  • Über Die Durch Gesetzwidrige Wirkung Äusserer Sinne Entstehenden Abergläubischen Täuschungen. Zur Ankündigung seiner im Winterhalbjahre 1797 zu haltenden Vorlesungen. Leipzig 1797.
  • Natur und Gott nach Spinoza. Leipzig 1789; Nachdruck Brüssel 1973.
  • Grundsätze des natürlichen Staatsrechts und seiner Anwendung. Leipzig 1795; Nachdruck Goldbach o. J. Naturrecht und Rechtsphilosophie in der Neuzeit; 15.
  • Betrachtungen über die Philosophie der natürlichen Religion. 2 Bände, Leipzig 1790–1791; 2. Auflage 1805; Nachdruck Brüssel 1968 und Jena 2006.
  • Fragment über die Neutralität der Völker in dem Kriege eines Volkes gegen ein anderes, welches seine Staatsform gänzlich umwandelt. In: Versuch über die Heiligkeit des Staats und die Moralität der Revolutionen. Leipzig 1794.
  • Fragmente für das Gebiet der praktischen Lebens-Philosophie. Aus dem Briefwechsel vertrauter und gefühlvoller Freunde mit dem verstorbenen Professor Karl Heinrich Heydenreich. Leipzig 1805 und 1806.
  • System der Ästhetik. Leipzig 1790; Nachdruck Hildesheim 1978.
  • Beiträge zur Kritik des Geschmacks. Leipzig 1797.
  • Encyclopädische Einleitung in das Studium der Philosophie nach den Bedürfnissen unsers Zeitalters. Leipzig 1793.
  • Ueber Tod, Seelen-Größe im Tode, und Selbstmord. In: Miscellaneen über berühmte Männer und Frauen welche bey froher Laune gestorben sind.
  • Gedichte. Leipzig 1792. Neuauflagen 1794, 1802, 1815, 1817, 1827, 1830, 1841, um 1850.
  • Briefe über den Atheismus. Leipzig 1796; Nachdruck Brüssel 1970.
  • Originalideen über die interessantesten Gegenstände der Philosophie. Nebst einem kritischen Anzeiger der wichtigsten philosophischen Schriften. 3 Bände, Leipzig 1793–96; Nachdruck Brüssel 1970–1973 und Jena 2006.
  • Philosophisches Taschenbuch für denkende Gottesverehrer. Leipzig 1796–1799.
  • Betrachtungen über die Würde des Menschen im Geist der Kantischen Sitten- und Religionslehre. hrsg. von J. G. Gruber, Leipzig 1802.

Benutzer suchten auch:

Heinrich, Heydenreich, Karl, Karl Heinrich Heydenreich, karl heinrich heydenreich, mann. karl heinrich heydenreich,

...

Karl Heinrich Ludwig von Ingersleben Deutsch Englisch Pons.

Begegnung zweier Romantiker vor der Romantik. Platner, der Mathematiker Carl Friedrich Hindenburg und der Philosoph Karl. Heinrich Heydenreich. Christian. Gedichte Von Karl Heinrich Heydenreich 1815 Taschenbuch. Carl Heinrich Heydenreich, Dresden. Gottfried Wilhelm Heymann, Dresden. Otto Karl August Ludwig Höpfner, Leipzig. Gustav Friedrich Hoffmann, Leipzig. Karl Heydenreich – Bücher gebraucht, antiquarisch & neu kaufen. Heydenreich, Karl Heinrich Dt. Dichter, Prof. der Philosophie in Leipzig Halberstadt, Gleimhaus, Inventar Nr. P3 Heydenreich 1, alte Inventar Nr. Ca 0544,.


Spinoza im Deutschland des achtzehnten Jahrhunderts.

Karl Heinrich Heydenreich Карл Генрих Гейденрейх. Prof. Dr. phil. Karl Heinrich Heydenreich Professorenkatalog der. 1766 Cromaziano, Agatopisto: Kritische Geschichte der Revolutionen der Philosophie in den drey letzten Jahrhunderten. Übers. v. Karl Heinrich Heydenreich.


Archivwesen Und Geschichtswissenschaft 1900 von Eduard Karl.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass es hierbei in Einzelfällen zu Fehlern kommen kann. Karl Heinrich Heydenreich 1764 1801. Zurück. Weiter. Alle Bilder 5. Anthropologische Ästhetik in Mitteleuropa 1750 Wehrhahn Verlag. Finden Sie Top Angebote für Karl Heinrich Heydenreich Carl Heinrich Heydenreichs Gedichte bei eBay. Kostenlose Lieferung für viele Artikel!. Karl Heinrich Heydenreich Biographien Gedichte Hausaufgaben. Lectüre der teutschen Klassiker, Band 4. Cover Karl Heinrich Ludwig Pölitz Dedication Heydenreich. 271. B Bruchſtücke aus den verſchiedenen Formen.





Karl Heinrich Heydenreich 1764 1801 museum digital:sandkasten.

Bücher bei Jetzt Vesta von Karl Heinrich Heydenreich versandkostenfrei online kaufen bei, Ihrem Bücher Spezialisten!. Kant Gesellschaft e.V. Kant Studien: Inhaltsverzeichnisse 105 2014. Weinbrenners Architektonisches Lehrbuch geht anders als etwa Heinrich Gentz​ Karl Heinrich Heydenreich, Johann August Eberhard, Carl Ludwig Fernow,. Heydenreich, Julius Karl Heinrich Pfarrerbuch Sachsen. Der Philosophie. Dritter Band. Originalideen über die interessantesten Gegenstände der Philosophie Heydenreich, Karl Heinrich. 21.90 €. versandkostenfrei.


Julius Heydenreich Stadt Dresden.

Übersetzung Deutsch Englisch für Karl Heinrich Ludwig von Ingersleben im PONS Online Wörterbuch nachschlagen! Gratis Vokabeltrainer, Verbtabellen. Heydenreich, Julius 1817 1904 Kalliope Verbundkatalog für. Von: Karl Heinrich Heydenreich. Band: 1. Ausgabe: Neueste Auflage. Ort: Wien. Verlag: Bauer 1817. Erscheinungsjahr: 1817. Andere Ausgabe. Karl Heinrich Heydenreich Weißenfels im Bild. Lexikoneintrag zu Heydenreich, Karl Heinrich. Eisler, Rudolf: Philosophen ​Lexikon. Berlin 1912, S. 266. Porträt von Carl Heinrich Heydenreich Museum im Schloss Lützen. September 1978 ist Ludwig Heinrich Beydenreich ver Ludwig Heinrich Heydenreich machte, welches ebenso Karl Vosslerwie Walter Benjamin in seinen.





Originalideen über die interessantesten Gegenstände der.

Anhand der systematisch rekonstruierten Positionen Charles Batteux´, Edward Youngs sowie des frühen Kantianers Karl Heinrich Heydenreich wird die. CERL Thesaurus CERL Databases. Vor dem angrenzenden Pfarrhaus befindet sich das Grabmal des Schriftstellers und Philosophen Karl Heinrich Heydenreich. Begünstigt durch das Klima und. Karl Heinrich Heydenreich Deutsche Digitale Bibliothek. Carl Heinrich Heydenreich: Brustbild im Oval nach links, 1801.


Practisches Handbuch zur statarischen und kursorischen Lectüre.

Formulierte allen Ernstes der Musiklehrer Karl Heinrich Heydenreich 1800 in Leipzig. Fanny Mendelssohn wurde nach genau diesem Prinzip. Kar vol. 45 Book Catalog. Mehr Info. auf Ihrem. wird gespeichert … DE vom Händler, Bewertungen 100,​0% positiv. Karl Heinrich Heydenreich: System der &A. gebrauchte Buecher. MDZ Reader Band Carl Heinrich Heydenreich Originalideen über. Karl Heinrich Heydenreich 1764 1801 und das Problem der weiblichen Bildung Therese Pöhler U 26.4490. Pöhler, Therese: Verlag: Tüshaus, 1926. Preis. Beständeübersicht. Die Größe seiner Anlagen bemerke, formulierte allen Ernstes der Musiklehrer Karl Heinrich Heydenreich 1800 in Leipzig. Die Zeiten haben sich geändert. Description: Nachlass von Karl Heinrich von Lang 1764 1835 IxTheo. Behandelt werden u.a. Friedrich Bouterwek, Aurél Dessewffy, Karl Heinrich Heydenreich, Franz Samuel Karpe, János Kis, Wilhelm Traugott Krug, Joseph.


Heydenreich, Karl Heinrich Deutsche Biographie.

Der Leipziger Philosophie Professor Karl Heinrich Heydenreich beschwerte sich schon vor mehr als 200 Jahren über den Umgang mit Kunstwerken: Man. Kant Studien Abhandlungen, Berichte und Diskussionen. Gedichte Von Karl Heinrich Heydenreich 1815 Heydenreich, Karl Heinrich ISBN: 9781168385284 Kostenloser Versand für alle Bücher mit Versand und.


Therese Pohl in der Personensuche von Das Telefonbuch.

A Karl Heinrich Heydenreich. 179. 4. Exkurs: Ein Vergleich mit Schleiermachers Theorie des Gefühls als schlechthinnigen Abhängigkeitsbewusstseins. 190. Manfred Frank Selbstgefühl GBV. Verlagsort: Leipzig Erscheinungsjahr: 1796. Verlag: bey Friedrich Gotthelf Baumgärtner Signatur: Ph.u. 250 3. Reihe: Carl Heinrich Heydenreich. Fremdenverkehrsverein Weißenfelser Land e.V. Weindorf. Sachsen. Ungarn. Brandenburg. Kirchenprovinz Sachsen. Pfarrer. Ort. Hinweis. Pfarrerbuch. Person. Heydenreich, Julius Karl Heinrich 1817 1904.





GER CARL HEINRICH HEYDENREICH: Nebst Einem Kritischen.

Karl Heinrich Heydenreich 19 February 1764, Stolpen – 26 April 1801, Burgwerben was a German philosopher and poet. Heydenreich was educated at the. Nachruf Heydenreich Ludwig Heinrich. Heydenreich: Karl Heinrich H., Dichter und philosophischer Schriftsteller, wurde den 19. Februar 1764 zu Stolpen in Meißen geboren, wo sein Vater Oberpfarrer.


Heydenreich, Karl Heinrich: System der Aesthetik. Leipzig.

Visitkarten u.a. Fotos Karl Heinrich L. Hoffmann 1804 1870 Kinder von Ludwig Degen, Foto ders. 1826. Carl Heinrich Heydenreich, Dresden. Gottfried. J. B. Merciers Übersetzung von Über die Einsamkeit und OPUS 4. Karl Heinrich Heydenreich, geboren als Carl Heinrich Heydenreich, war ein deutscher Schriftsteller und Philosoph. Zitat zum Thema: Leben von: Karl Heinrich Heydenreich. Philosophen K. H. Heydenreich und Darstellung weiterer Eckpfeiler der Heydenreich Johann Georg über die Einsamkeit Karl Heinrich. Vesta Buch von Karl Heinrich Heydenreich versandkostenfrei. Heydenreich, Karl Heinrich: System der Aesthetik. Leipzig Göschen Bd. 1. 1790. Titel des rezensierten Werkes. System der Aesthetik. Erwähntes Werk bei​.





Weidm männl birkhuhn SC Borussia 1912 Freialdenhoven.

Doch auch einer Person wird gedacht: dem Schriftsteller und Philosophen Carl Heinrich Heydenreich 1764 1801. Der markante Stein. Karl Heinrich Heydenreich Aphorismen Archiv. Zitate von Karl Heinrich Heydenreich im Aphorismen Archiv ®! Hier finden Sie 308183 Aphorismen, Sinnsprüche und Gedankensplitter, sowie die.


...
Free and no ads
no need to download or install

Pino - logical board game which is based on tactics and strategy. In general this is a remix of chess, checkers and corners. The game develops imagination, concentration, teaches how to solve tasks, plan their own actions and of course to think logically. It does not matter how much pieces you have, the main thing is how they are placement!

online intellectual game →