ⓘ Enzyklopädie. Schon gewusst? Seite 9




                                               

Ray Edwards (Footballspieler)

Raymond James "Ray" Edwards ist ein ehemaliger US-amerikanischer American-Football-Spieler auf der Position des Defensive Ends. Er für die Minnesota Vikings und die Atlanta Falcons in der National Football League. Nach seiner Footballkarriere wid ...

                                               

Richard Edwards

Richard Edwards bei Yeovil, Somersetshire; † 31. Oktober 1566 in London) war ein englischer Komponist und Bühnenautor. Seine Ausbildung absolvierte er in Cambridge und Oxford und übernahm 1561 die Leitung des Kinderchores an der Chapel Royal. Neb ...

                                               

R. Lawrence Edwards

Richard Lawrence Edwards, genannt Larry, ist ein US-amerikanischer Geologe und Geochemiker. Edwards studierte am Massachusetts Institute of Technology mit dem Bachelor-Abschluss 1976 und an der University of Michigan mit dem Master-Abschluss 1986 ...

                                               

Richard S. Edwards junior

Richard Stanislaus Edwards, Jr. war ein US-amerikanischer Admiral der US Navy, der zwischen 1945 und 1946 Vice Chief of Naval Operations war.

                                               

Richey James Edwards

Richard "Richey" James Edwards 1. Februar 1995), ist ein walisischer Musiker, der von 1989 bis 1995 Gitarrist und Texter der Band Manic Street Preachers war. Am 1. Februar 1995 verschwand er spurlos in London. Am 23. November 2008 wurde per Geric ...

                                               

Rob Edwards (FuSballspieler, 1982)

Robert Owen "Rob" Edwards ist ein ehemaliger walisischer Fußballspieler. Der bei Aston Villa ausgebildete Abwehrspieler absolvierte zu Beginn seiner Karriere über 100 Pflichtspiele für die Wolverhampton Wanderers und zuletzt bis Sommer 2013 beim ...

                                               

Robert Edwards (Musiker)

Robert Edwards studierte zunächst an der University of North Florida mit dessen Jazz Ensemble 2004 erste Aufnahmen entstanden und besuchte anschließend die Juilliard School in New York. Ab den frühen 2000er-Jahren arbeitete er in der Jazzszene de ...

                                               

Robert Duncan Edwards

Robert Duncan Edwards ist ein US-amerikanischer Mathematiker, der sich mit geometrischer Topologie beschäftigt. Edwards promovierte 1969 bei James Kister an der University of Michigan Homeomorphisms and Isotopies of Topological Manifolds. Er war ...

                                               

Robert Edmund Edwards

Robert Edmund Edwards war ein australischer Mathematiker, der sich mit Funktionalanalysis und Harmonischer Analysis befasste. Edwards wurde 1951 bei Lionel Cooper am Birkbeck College der University of London promoviert The theory of normed rings ...

                                               

Ross Edwards

Edwards studierte am Sydney Conservatorium of Music und an der University of Adelaide. Seinen Doktortitel erwarb er an der University of Sydney. Zu seinen Lehrern gehörten Sándor Veress und Sir Peter Maxwell Davies. Nach einem Aufenthalt in Londo ...

                                               

Samuel Edwards

Samuel Edwards wurde als Sohn von Richard und Mary Jane Edwards geboren. Er besuchte die Grammar School in Swansea und studierte dann am Gonville and Caius College der University of Cambridge. Nach dem Master wechselte er an die Harvard Universit ...

                                               

Samuel Edwards (Politiker)

Samuel Edwards war ein US-amerikanischer Politiker. Zwischen 1819 und 1827 vertrat er den Bundesstaat Pennsylvania im US-Repräsentantenhaus.

                                               

Sean Edwards

Sean Lawrence Guy Edwards war ein britischer Automobilrennfahrer. Er wurde 2006 FIA-GT3-Europameister. Er trat von 2008 bis 2013, mit einer Unterbrechung im Jahr 2009, im Porsche Supercup an. 2013 startete er mit monegassischer Rennlizenz.

                                               

Snitz Edwards

Snitz Edwards ; eigentlich Edward Neumann, war ein US-amerikanischer Film- und Theaterschauspieler ungarischer Herkunft.

                                               

Iorwerth Eiddon Stephen Edwards

Iorwerth Eiddon Stephen Edwards CBE war ein britischer Ägyptologe. Iorwerth Eiddon Stephen Edwards war zunächst der ranghöchste Ägyptologe der Abteilung der ägyptischen und assyrischen Altertümer, ab 1955 bis 1974 Direktor der nun eigenständigen ...

                                               

Stephen Edwards (Komponist)

Stephen James Edwards wurde in einer musischen Familie geboren, sodass er früh gefördert wurde. Er studierte an der Lawrence University, wo er ein Bachelor in Klavierspiel und Wirtschaftswissenschaften erhielt. Anschließend zog er 1986 nach Los A ...

                                               

Steven Edwards

Steven Edwards ist ein niederländischer Fußballspieler, der seit der Saison 2013/14 beim Zweitligisten Achilles ’29 aus Groesbeek unter Vertrag steht.

                                               

Teddy Edwards

Teddy Edwards war ein Tenorsaxophonist und Bandleader des Blues und Modern Jazz. Mit 16 Jahren spielte Edwards als Altsaxophonist und Klarinettist in Detroit, wo er mit Wardell Gray, Hank Jones und Sonny Stitt zusammentraf. Später leitete er eige ...

                                               

Thomas M. Edwards

Thomas McKey Edwards war ein US-amerikanischer Politiker. Zwischen 1859 und 1863 vertrat er den Bundesstaat New Hampshire im US-Repräsentantenhaus.

                                               

Thomas O. Edwards

Thomas Owen Edwards war ein US-amerikanischer Politiker. Zwischen 1847 und 1849 vertrat er den Bundesstaat Ohio im US-Repräsentantenhaus.

                                               

Tibby Edwards

Tibby Edwards war ein US-amerikanischer Country-Musiker. Edwards wurde vor allem durch seine Auftritte im KWKH Louisiana Hayride bekannt.

                                               

Tommy Edwards

Tommy Edwards war ein US-amerikanischer Sänger und Songwriter von R&B-, Jazz- und Popmusik. Seine bekannteste Aufnahme war It’s All in the Game, ein Nummer-eins-Hit in den USA und in Großbritannien.

                                               

Trent Edwards

Trent Addison Edwards ist ein ehemaliger US-amerikanischer American-Football-Spieler armenischer Herkunft. Er spielte auf der Position des Quarterback in der National Football League. Edwards spielte College Football für die Stanford University u ...

                                               

Turk Edwards

Albert Glen "Turk" Edwards war ein US-amerikanischer American-Football-Spieler und -Trainer. Er spielte als Offensive Tackle in der NFL.

                                               

Vince Edwards

Vince Edwards war als jüngste von sieben Kinder einer italischstämmigen Familie im New Yorker Stadtviertel Brownsville. Er war in seiner Jugend ein ausgezeichneter Schwimmer und erhielt ein Stipendium für die Ohio State University, mit der er bei ...

                                               

W. Cary Edwards

William Cary Edwards war ein US-amerikanischer Rechtsanwalt und Politiker der Republikanischen Partei.

                                               

Weldon Nathaniel Edwards

Weldon Nathaniel Edwards war ein US-amerikanischer Politiker. Zwischen 1816 und 1827 vertrat er den Bundesstaat North Carolina im US-Repräsentantenhaus.

                                               

William Edwards (Architekt)

William Edwards war ein walisischer Methodistenpfarrer, der auch als Steinmetz, Architekt und Brückenbauer tätig war. Edwards wurde in Eglwysilan, Glamorgan, geboren und begann im Alter von 22 Jahren zu predigen. Im Jahr 1745 wurde er Verbindungs ...

                                               

William J. Edwards

William Jackson "Jack" Edwards war ein US-amerikanischer Rechtsanwalt und Politiker. Er war der Ururenkel des US-Kongressabgeordneten William F. Aldrich.

                                               

William P. Edwards

William Posey Edwards war ein US-amerikanischer Politiker. Zwischen 1868 und 1869 vertrat er den Bundesstaat Georgia im US-Repräsentantenhaus.

                                               

Willis Edwards

Willis Edwards war ein englischer Fußballspieler und -trainer. In 24 Jahren Profikarriere spielte Edwards für den FC Chesterfield und Leeds United. Zudem absolvierte er 16 Spiele für die englische Nationalmannschaft auf der rechten Halbposition.

                                               

Wolf Edwards

Wolf Edwards ist ein kanadischer Komponist. Edwards studierte an der University of Victoria bei Christopher Butterfield, Michael Longton und John Celona Komposition, bei Harold Krebs Musiktheorie und bei Alexander Dunn klassische Gitarre. Er nahm ...

                                               

Åke Edwardson

Edwardson gehört zu den erfolgreichsten schwedischen Krimiautoren, neben Henning Mankell, Liza Marklund, Sjöwall/Wahlöö, Håkan Nesser, Arne Dahl und Stieg Larsson. Letzteren, der wie Edwardson Journalist war, kannte er persönlich sehr gut. Åke Ed ...

                                               

Derek Edwardson

Derek Karl Edwardson ist ein ehemaliger italo-amerikanischer Eishockeyspieler, der zuletzt beim SG Cortina in der Serie A1 unter Vertrag stand.

                                               

Felix Edwardsson

2015 holte Edwardsson mit der schwedischen U16-Nationalmannschaft die Bronzemedaille bei der B-Europameisterschaft, 2016 nahm er an der U18-EM und im Folgejahr an der U18-B-EM teil.

                                               

Éric Edwige

Der 168 Zentimeter große offensive Mittelfeldakteur Edwige, der aus Französisch-Guyana stammt und auch dort geboren wurde, spielte als junger Erwachsener im Trikot der AS Mutzig. Für diese trat er ab 1964 im damals drittklassigen Championnat de F ...

                                               

Colin Edwin

Colin Edwin ist ein australischer Bassist. Seit Ende 1993 ist er Mitglied der englischen Progressive-Rock-Band Porcupine Tree. Davor spielte er in diversen Bands wie den Ex-Wise Heads und Random Noise Generator. 2001 bediente er den Kontrabass be ...

                                               

Edwin, Earl of Mercia

Edwin war ein angelsächsischer Adliger des 11. Jahrhunderts, der den Titel eines Earls von Mercia innehatte.

                                               

Jason Edwin

Jason A. Edwin ist ein US-amerikanischer Basketballspieler von den Amerikanischen Jungferninseln. Nach dem Studium im Mutterland Vereinigte Staaten war Edwin als Profi zunächst drei Jahre in Deutschland für Schalke 04 und die Paderborn Baskets in ...

                                               

Randy Edwini-Bonsu

Randy Edwini-Bonsu ist ein kanadisch-ghanaischer Fußballspieler auf der Position eines Stürmers. Er steht momentan im Kader von Tennis Borussia Berlin.

                                               

EDX (DJ)

1994 erschienen bereits erste Mixkassetten von EDX für die bekannten Tarot-Partys, die damals in Club Oxa in Zürich veranstaltet wurden. Etwas später startete er eine Zusammenarbeit mit Leon Klein, mit dem er zwischen 1999 und 2004 zahlreiche Com ...

                                               

Walter Edyvean

Walter James Edyvean war ein US-amerikanischer Geistlicher und römisch-katholischer Weihbischof in Boston.

                                               

Edzard I. (Ostfriesland)

Edzard I., war Graf von Ostfriesland aus der ostfriesischen Adelsfamilie Cirksena. Edzard war der zweite Sohn des Grafen Ulrich und der Theda Ukena. Nach dem frühen Tod des Vaters führte Theda allein die Regierung, ehe diese ab etwa 1480 schrittw ...

                                               

Edzard II. (Ostfriesland)

Edzard II. aus dem Hause Cirksena war Graf von Ostfriesland von 1561 bis 1599. Am 1. Oktober 1559 heiratete er in Stockholm Katharina Wasa * 6. Juni 1539 in Stockholm Schloss; † 21. Dezember 1610 auf Burg Berum), die Tochter des schwedischen Köni ...

                                               

Edzard Cirksena

Edzard Cirksena war Häuptling zu Greetsiel, Norden, Emden und im Brokmerland. Sein Vater Enno Cirksena und er hatten die beiden letzten Erbtöchter der bedeutenden Familie Syardsna von Berum auch Sirtzena, Syrtza oder Zyertza geschrieben geheirate ...

                                               

Edzard Ferdinand

Am 22. Juli 1665 heiratete er Anna Dorothea von Criechingen und Püttingen, mit der er zwei Söhne hatte. Edzard Eberhard Wilhelm * 28. Juni 1666, † 25. Juni 1707 ⚭ 1701 morg. Sophia Maria Föltin Friedrich Ulrich * 31. Dezember 1667, † 13. März 171 ...

                                               

Cornelius Edzard

Die Cornelius-Edzard-Straße am Bremer Flughafen in der Bremer Neustadt ist nach ihm benannt worden.

                                               

Dietz Edzard

Dietz Edzard war ein deutscher Maler und der Bruder des Bildhauers Kurt Edzard sowie des Weltrekordfliegers Cornelius Edzard.

                                               

Dietz-Otto Edzard

Dietz-Otto Edzard war einer der bedeutendsten deutschen Altorientalisten des 20. Jahrhunderts. Dietz-Otto Edzard wuchs in seiner Geburtsstadt Bremen auf, wo er 1950 auch das Abitur am Alten Gymnasium ablegte. 1950/1951 besuchte er in Heidelberg z ...

                                               

Georg Elieser Edzard

Edzard war der zweite Sohn des Hamburger Aktivisten der Judenmission, Esdras Edzardus. Er besuchte das Johanneum und das Akademische Gymnasium in Hamburg. Sein Studium der Theologie absolvierte er von 1681 bis 1684 an folgenden Universitäten: Gie ...