ⓘ Enzyklopädie. Schon gewusst? Seite 80




                                               

Otto Heidmüller

Otto Heidmüller war der Sohn des Hamburger Vergolders Franz Heidmüller. Er wuchs in Hamburg auf und bekam eine gute Schulbildung. Von 1859 bis 1862 war er Privatsekretär im schottischen Edinburgh. Am 1. Juni 1863 begann er eine Lehre in der Wisma ...

                                               

Heinrich Heidner

1924 unternimmt Heidner Studienreisen nach San Gimignano, 1925 nach Passau und Dürnstein, 1926 nach Berlin sowie 1930 und 1931 nach Paris. 1927 im Oktober erklärt sich Heidner mit dem bisherigen Präsidenten Fritz Behn solidarisch und tritt gemein ...

                                               

Gary Michael Heidnik

Gary Heidnik wurde in das Bezirksgefängnis von Philadelphia überstellt. Hier unternahm er mehrere Male erfolglos den Versuch, sich selbst zu töten. Er reichte sowohl bei Gouverneur Robert Patrick Casey, Sr. als auch bei dessen Nachfolger im Amt, ...

                                               

Dirk Heidolf

Dirk Heidolf ist ein ehemaliger deutscher Motorradrennfahrer. Der gelernte Maurer beendete nach der Saison 2007 seine aktive Karriere.

                                               

Carl Adolph Ferdinand Heidorn

Carl Adolph Ferdinand Heidorn, auch Karl, Adolf Heidorn war ein deutscher Zinngießer. Er war der letzte Zinngießer in Lübeck.

                                               

Frederic Heidorn

Frederic Heidorn wuchs in Horn-Bad Meinberg auf. Er spricht Französisch, Englisch und Türkisch und nahm privaten Sprecherziehungs-, Stimmbildungs-, und Schauspielunterricht. In der Serie Hand aufs Herz spielte Heidorn von 2011 bis 2012 die Rolle ...

                                               

Günter Heidorn

Günter Heidorn legte 1943 das Abitur in Kaiserslautern ab und wurde 1943 Mitglied der NSDAP. Er nahm als Marinesoldat am Zweiten Weltkrieg teil und befand sich nach Kriegsende in Kriegsgefangenschaft. 1946 begann er ein Jura-Studium an der Univer ...

                                               

Hartwig Heidorn

Hartwig Heidorn war ein deutscher Volkswirt und Senatsdirektor bzw. Staatsrat der Freien Hansestadt Bremen.

                                               

Joachim Heidorn

Heidorn absolvierte nach dem Abitur ein Studium an der Philipps-Universität Marburg und legte dort 1981 seine Promotion mit einer Dissertation zum Thema Legitimität und Regierbarkeit. Studien zu den Legitimitätstheorien von Max Weber, Niklas Luhm ...

                                               

Robert Heidorn

Heidorn nimmt seit 2011 an renommierten Live-Turnieren teil. Heidorn erreichte im Oktober 2015 bei der World Series of Poker Europe in Berlin bei zwei Turnieren der Variante No Limit Hold’em die Geldränge. Im Juli 2016 war er erstmals bei der Hau ...

                                               

Adrian Heidrich

Heidrich spielte von 2015 bis 2017 an der Seite von Gabriel Kissling auf nationalen und internationalen Turnieren. Bei der Europameisterschaft 2016 in Biel erreichten Heidrich/Kissling den neunten Platz. Seit 2018 ist Mirco Gerson sein Partner. B ...

                                               

Arnošt Heidrich

Arnošt Heidrich wuchs in der Familie des Oberst Arnošt Heidrich in Josefov auf. Nach dem Besuch des Gymnasiums in Hradec Králové legte er sein Abitur in Sarajevo ab und widmete sich dem Jurastudium in Wien. Er belegte ebenfalls Kurse in den Berei ...

                                               

Christian Heidrich

Nach einem Studium der Philosophie und Theologie arbeitete Christian Heidrich in der Seelsorge der katholischen Kirche und promovierte 1994 zum Dr. theol. mit der Arbeit "Leszek Kołakowski zwischen Skepsis und Mystik". Diese Arbeit wurde an der U ...

                                               

Horst Heidrich

Horst Heidrich war Generalforstmeister und stellvertretender Minister für Land-, Forst- und Nahrungsgüterwirtschaft der DDR.

                                               

Jörg Heidrich

1974 nahm er mit der deutschen Junioren-Nationalmannschaft an der Europameisterschaft teil. Im August 1975 gab Heidrich seinen Einstand in der deutschen Herrennationalmannschaft. 1981 gehörte er zum Aufgebot für die Europameisterschaft in der Tsc ...

                                               

Matthias Heidrich

Matthias Heidrich ist ein ehemaliger deutscher Fußballspieler und aktuell gemeinsam mit Carsten Schiel Leiter des Nachwuchsleistungszentrums des 1. F.C. Köln.

                                               

Max Heidrich

Max Heidrich war ein deutscher Tischler, Innenarchitekt, Architekt und Mitglied des Deutschen Werkbunds.

                                               

Richard Heidrich

Heidrich trat am 18. August 1914 als Kriegsfreiwilliger in das Reserve-Infanterie-Regiment Nr. 101 der Sächsischen Armee ein und wurde August 1915 zum Leutnant befördert. Im Ersten Weltkrieg war er zunächst als Zug-, später als Kompanieführer tät ...

                                               

Steffen Heidrich

2. Bundesliga: 231 / 85 1. Bundesliga: 32 / 4 Regionalliga: 47 / 7 DDR-Oberliga: 128 Spiele / 31 Tore

                                               

Walter Heidrich (Intendant)

Geboren in Böhmen, durchlief Walter Heidrich seine Ausbildung zum Schauspieler in Dresden bei K. Wolf und Bruno Decarli. Nach seinem Debüt in Reichenberg erhielt Heidrich seine ersten Engagements in Meißen und Guben. Von 1932 bis 1936 leitete Wal ...

                                               

Uwe Heidschötter

Heidschötter studierte an der Kölner Schule für Gestaltung und am Lycée Technique des Arts et Métiers in Luxemburg die Fächer Design und Animation. Anschließend arbeitete er für die Filmproduktionsgesellschaft Ambient Entertainment, wo er an den ...

                                               

Erich Heidschuch

Erich Heidschuch wurde 1895 als Sohn des Weingutbesitzers Georg Emil H. 1852–1917 und der Katharina genannt Marie H. geb. Bergmann 1861–1918 in Wachenheim geboren. Dort waren 1902/09 sein Vater und 1929/31 sein Bruder August H. 1891–1938 als Wein ...

                                               

Bernard Heidsieck

Bernard Heidsieck war einer der ersten französischen Lautdichter. Er stand dem Beat, Fluxus und Minimalismus nahe.

                                               

Éric Heidsieck

Eric Heidsieck absolvierte eine außerordentliche Karriere. Er gab sein erstes Konzert im Alter von neun und sein erstes Konzert mit Orchester mit zehn Jahren. Ausgebildet von Blanche Bascouret trat er 1954 mit einer Empfehlung ins Pariser Konserv ...

                                               

Florenz-Ludwig Heidsieck

Heidsieck wurde als Sohn des evangelischen Pastors Friedrich Heinrich Heidsieck und seiner Ehefrau Dorothee Elisabeth Thorbecke, beide stammen aus Brockhagen, geboren. Ursprünglich kam seine Familie aus Schleswig-Holstein. Im Alter von 15 Jahren ...

                                               

Werner Heidsieck

Nach dem Besuch der Volksschule in Bamförde und Hamburg und des Gymnasiums studierte Heidsieck Rechtswissenschaft an den Universitäten Kiel, Freiburg und München. Mit einer Dissertation über die Frage des "gesonderten Besitzes an Bestandteilen ei ...

                                               

Wilhelm Heidsiek

Wilhelm Friedrich Heinrich Heidsiek war ein deutscher Widerstandskämpfer gegen den Nationalsozialismus. Der sozialdemokratische Politiker gehörte ab Mai 1933 bis zum Verbot der SPD im Juni 1933 als Vertreter Cuxhavens der Hamburgischen Bürgerscha ...

                                               

Horace Heidt

Horace Heidt war ein US-amerikanischer Big-Band-Leader, Pianist und Entertainer, der eines der in den USA erfolgreichsten Tanzorchester der 1930er und 1940er Jahre leitete.

                                               

Mike Heidt

Michael "Mike" Heidt ist ein ehemaliger deutsch-kanadischer Eishockeyspieler, der für die Los Angeles Kings in der National Hockey League sowie für die Adler Mannheim und den EV Landshut in der Deutschen Eishockey Liga spielte.

                                               

Peter Heidt

Peter Heidt ist ein deutscher Politiker. Seit dem 1. Juli 2019 ist er als Nachrücker für die in das Europäische Parlament gewechselte Nicola Beer Mitglied des 19. Deutschen Bundestages.

                                               

Wilfried Heidt

Wilfried Heidt war ein deutscher Sozialforscher und Anthroposoph. Sein Lebensweg war geprägt von seinem Einsatz für die soziale Dreigliederung im Sinne Rudolf Steiners.

                                               

Andreas Heidtmann

Nach dem Abitur absolvierte Andreas Heidtmann ein Klavierstudium unter anderem bei Pavel Gililov in Köln sowie ein Studium Germanistik und Philosophie in Berlin. 1992, 1996 und 2000 erhielt er Stipendien des Berliner Kultursenats, 2002 ein Litera ...

                                               

Dieter Heidtmann

Dieter Heidtmann ist seit 1994 verheiratet und hat zwei erwachsene Töchter. Er bezeichnet sich selbst als passionierten Hobby-Fußballer, leidenschaftlichen Europäer und überzeugten Bahnfahrer.

                                               

Hans Heidtmann

Hans Heidtmann war ein deutscher Marineoffizier und U-Boot-Kommandant im Zweiten Weltkrieg. Als das von ihm kommandierte U 559 am 30. Oktober 1942 im Mittelmeer von fünf britischen Zerstörern beschädigt wurde, misslang ihm eine rasche Selbstverse ...

                                               

Herbert Heidtmann

Nach dem Besuch der Volksschule und des Gymnasiums studierte er Germanistik und Geographie an der Universität Köln. Er legte das erste und das zweite Staatsexamen für das Lehramt an Gymnasien ab. Anschließend war er im Schuldienst tätig, zuletzt ...

                                               

Jacob Heidtmann

Jacob Heidtmann ist ein deutscher Schwimmsportler, der sich auf das Lagenschwimmen und die längeren Freistilkonkurrenzen spezialisiert hat. Er ist Deutscher Meister der Jahre 2015, 2016 und 2017 über 400 m Lagen.

                                               

Stefan Heidtmann

Heidtmann absolvierte von 1976 bis 1984 ein Musik- und Klavierstudium an der Musikhochschule Köln mit der künstlerischen Reifeprüfung im Fach Klavier. Projekte als Pianist und Komponist zwischen zeitgenössischer Kammermusik und offenem, europäisc ...

                                               

Henni Heidtrider

In der Zeit von 1611 bis 1640 ist Henni Heidtrider anhand von tradierten Werken nachgewiesen. Demnach war er zunächst in Kiel 1611–1616 und zweimal in Hamburg 1618–1626 und 1638–1640 tätig. In Schloss Husum befanden sich seine manieristischen Pra ...

                                               

Jürgen Heiducoff

Nach bestandenem Abitur 1971 studierte er an der Offiziershochschule der Luftstreitkräfte/Luftverteidigung Franz Mehring der Nationalen Volksarmee in Kamenz. 1974 wurde er Leutnant und Hochschulingenieur für Führungstechnologie und leistete seine ...

                                               

Franz Heiduk

Franz Heiduk begann das Ingenieurstudium an der Staatsbauschule in Breslau. Nach drei Semestern ist er im Jahr 1942 zum Militärdienst in Neisse verpflichtet worden. In Neisse lernte er das Eichendorff-Haus kennen und wurde Mitglied der Eichendorf ...

                                               

Alfred Heiduschka

Alfred Robert Heiduschka war ein deutscher Lebensmittelchemiker und Professor an der Technischen Hochschule Dresden.

                                               

Veit Heiduschka

Veit Heiduschka ist ein österreichischer Filmproduzent sowie Gründer und Leiter der Wega Film. In dieser Funktion realisierte er bereits mehrere dutzend Filmproduktionen, häufig in Zusammenarbeit mit anderen Filmproduktionsgesellschaften, für Kin ...

                                               

Georg Heieck

Als Zwanzigjähriger begann Heieck sein Studium an der Karlsruher Kunstakademie. Während seiner bis zum Jahr 1926 laufenden Studienzeit war er Schüler von Werner Groh, Walter Conz, Hermann Gehri, August Babberger und Ernst Würtenberger.

                                               

Ingobert Heieck

Ingobert Heieck OSB war ein deutscher römisch-katholischer Ordensbruder, Gärtner und als Spezialist und Sammler von Efeu Autor mehrerer Fachbücher.

                                               

Ludwig Heieck

Heieck besuchte das Gymnasium und studierte im Anschluss Philosophie, Germanistik, Musikwissenschaft, Soziologie und Evangelische Theologie. Er legte beide theologischen Staatsprüfungen ab und wurde 1936 an der Universität Erlangen mit der Disser ...

                                               

Wilhelm Heienbrok

Heienbrok entstammte einer Leinen- und Seidenweberfamilie aus Jöllenbeck. Seine Jugendjahre wurden dort geprägt von der Mitgliedschaft im Evangelischen Männer- und Jünglingsverein, in dessen Posaunenchor er Zugposaune spielte. Er durchlief in den ...

                                               

Hans Heierli

Heierli wuchs in Buchs auf und besuchte ab 1944 die Kantonsschule Trogen, die er mit der Matura Typus C abschloss. Er studierte Geologie an der ETH Zürich und der Universität Zürich und erhielt dort das Diplom als Gymnasiallehrer für Geographie u ...

                                               

Jakob Heierli

Jakob Heierli wurde am 11. August 1853 in Herisau geboren. Er erwarb 1873 das Lehrerpatent in Kreuzlingen, bestand 1879 die Prüfung zum Sekundarlehrer an der Universität Zürich und war ab 1882 bis zu seinem Tod als Sekundarlehrer in Hottingen heu ...

                                               

Bernhard Heiermann

Bernhard Heiermann wurde am 24. Mai 1907 als Sohn eines Schreiners geboren. In seiner Jugend war er Mitglied des Christlichen Vereins junger Männer und später wendete er sich dem jugendbewegt geprägten Schüler-Bibelkreis BK zu. Im Jahr 1926 legte ...

                                               

Theo Heiermann

Theodor Heiermann wurde 1944 als Gymnasiast zum Kriegsdienst eingezogen und war von 1944 bis 1945 in britischer bzw. US-amerikanischer Kriegsgefangenschaft. 1946 holte er das Abitur nach und siedelte nach Köln um, wo er an den Kölner Werkschulen ...