ⓘ Enzyklopädie. Schon gewusst? Seite 76




                                               

Heinz Heger

Heinz Heger war das Pseudonym des österreichischen Schriftstellers Johann "Hanns" Neumann bzw. Hans Neumann. Mit dem Buch Die Männer mit dem Rosa Winkel schrieb er die Erfahrungen des homosexuellen KZ-Überlebenden Josef Kohout nieder und veröffen ...

                                               

Ignaz Heger

Ignaz Heger war ein österreichischer Mediziner, Techniker und Hochschullehrer. Er war Rektor der Technischen Hochschule Wien.

                                               

Ignaz Jacob Heger

Ignaz Jacob Heger war ein österreichischer Stenograph. Heger war ein Freund von Franz Xaver Gabelsberger. Er gründete im Jahr 1842 die erste Schule für Stenographie in Wien und leitete das erste Parlamentsstenographenbüro. Außerdem lehrte er als ...

                                               

Josef Heger

Josef Heger war ein österreichischer Schlossermeister, Maschinenmeister und Politiker. Er war von 1927 bis 1929 Abgeordneter zum Burgenländischen Landtag.

                                               

Karl Heger

Karl Heger war ein Angehöriger der nationalsozialistischen Einsatzstaffel der Deutschen Mannschaft, einer bewaffneten Formation der Jugoslawiendeutschen während des Zweiten Weltkrieges. Als solcher war Heger trotz seines niedrigen Ranges Gefreite ...

                                               

Karl Robert Heger

Heger gehörte dem Karlsruher FC Phönix, der sich ab 1912 – durch Zusammenschluss mit dem FC Alemannia – Karlsruher FC Phönix Phönix-Alemannia nannte, von 1899 bis 1918 als Mittelfeldspieler an. In den vom Verband Süddeutscher Fußball-Vereine orga ...

                                               

Leoš Heger

Leoš Heger ist ein tschechischer Arzt, Hochschullehrer und Politiker der Partei TOP 09 und ehemaliges Mitglied der ODS. Im Kabinett Nečas war er von Juli 2010 bis Juli 2013 tschechischer Gesundheitsminister.

                                               

Melchior Heger

Heger studierte ab 1542 in Leipzig, der 1409 gegründeten und damit zweitältesten durchgängig betriebenen Universität auf dem Boden der heutigen Bundesrepublik. Im Jahr 1544 wird er unter der Kombination von Namen und Herkunftsregion als "Melchior ...

                                               

Moritz Heger

Heger studierte von 1991 bis 1992 Freie Kunst in Saarbrücken und anschließend von 1992 bis 1999 Germanistik, Evangelische Theologie, Pädagogik und Theaterwissenschaften in Mainz. Er beendete seine Studien mit dem Magister Artium sowie dem Ersten ...

                                               

Norbert Heger

Norbert Heger ist ein österreichischer Provinzialrömischer Archäologe. Norbert Heger wurde 1971 an der Universität Salzburg zum Dr. phil. promoviert und arbeitete anschließend als Assistent am dortigen Institut für Alte Geschichte und Altertumsku ...

                                               

Peter Heger

Peter Heger ist ein österreichischer Politiker. Heger war von 2017 bis Februar 2020 Abgeordneter zum Burgenländischen Landtag. Von 2007 bis 2017 war er zudem Bürgermeister der Marktgemeinde Horitschon. Zuvor war er von 2010 bis 2017 aus dem Burge ...

                                               

Robert Heger

Robert Heger setzte seine Karriere nach dem Zweiten Weltkrieg unbeschadet fort. Er wurde 1945 an die Städtische Oper Berlin verpflichtet. 1950 kehrte er als 1. Staatskapellmeister wieder nach München zurück und leitete dort auch bis 1954 als Präs ...

                                               

Waldemar Heger

Waldemar Theodor Heger war ein Angehöriger der nationalsozialistischen Einsatzstaffel der Deutschen Mannschaft, einer bewaffneten Formation der Jugoslawiendeutschen während des Zweiten Weltkrieges. Als solcher war Heger der stellvertretende Komma ...

                                               

Werner Heger

Werner Heger ist ein ehemaliger deutscher Kugelstoßer. Er wurde 1960 Deutscher Jugendmeister und 1962 Deutscher Juniorenmeister im Kugelstoßen. Im Erwachsenenbereich erreichte Heger bei den Deutschen Meisterschaften 1963 Platz drei und im Jahr da ...

                                               

Wilhelm Heger

Heger besuchte die Volksschule in Vinkovci und die Realschule in Graz. Er studierte in Graz und Wien. 1928 war er als Getränkefabrikant in Zagreb tätig, wenige Jahre später als Brause- und Likörfabrikant in Paris. 1935–1939 führte er in Paris ein ...

                                               

Heinz-Gerd Hegering

Heinz-Gerd Hegering ist ein deutscher Informatiker und emeritierter Professor der Ludwig-Maximilians-Universität München, wo er den Lehrstuhl für Kommunikationssysteme und Systemprogrammierung innehatte.

                                               

Ulrich Hegerl

Ulrich Hegerl studierte Medizin in Erlangen und Rennes Frankreich. Er erhielt 1978 seine Approbation als Arzt. Nach einer Tätigkeit als Stabsarzt in Bayreuth im Rahmen seiner Wehrpflicht war er von 1980 bis 1994 an der Freien Universität Berlin a ...

                                               

Tom Hegermann

Tom Hegermann ist Journalist, Moderator und Trainer. Bekannt ist er vor allem als Radiomoderator des Westdeutschen Rundfunks. Von 1991 bis 2016 moderierte er 25 Jahre lang bei WDR 2, anschließend noch einige Zeit bei WDR 5. Inzwischen konzentrier ...

                                               

Francis Hegerty

Francis Hegerty ist ein ehemaliger australischer Ruderer. 2008 gewann er mit dem australischen Vierer ohne Steuermann eine olympische Silbermedaille.

                                               

Hegesias

Hegesias war ein antiker griechischer Philosoph. Er lebte im späten 4. und frühen 3. Jahrhundert v. Chr. und zählte zur Richtung der Kyrenaiker. Seine Schriften sind verloren; erhalten sind lediglich einige Testimonien antike Berichte über Leben ...

                                               

Hegesiboulos I (Töpfer)

Hegesiboulos war ein attischer Töpfer, tätig um 500 v. Chr. in Athen. Hegesiboulos gehört in den Umkreis des Euphronios und lernte wie dieser sein Handwerk wohl bei Kachrylion. Wahrscheinlich war ein Verwandter, möglicherweise der Großvater, des ...

                                               

Hegesiboulos II (Töpfer)

Hegesiboulos II war ein attischer Töpfer, tätig um 460 v. Chr. in Athen. Er war wahrscheinlich ein Verwandter, eventuell der Enkel, des Töpfers Hegesiboulos, vielleicht auch ein Bruder des Töpfers Sotades. Mit diesem arbeitete er in einer Werksta ...

                                               

Hegesiboulos-Maler

Der Hegesiboulos-Maler war ein griechischer Vasenmaler des rotfigurigen Stils, tätig in Athen um 460 v. Chr. Seinen Notnamen erhielt er nach einem vom Töpfer Hegesiboulos signierten Schale in New York, Metropolitan Museum Inv. 07.286.47. Sie zeig ...

                                               

Hegesippus

Hegesippus, auch Hegesipp oder Hegesippos, war ein frühchristlicher Kirchenschriftsteller, der in der zweiten Hälfte des 2. Jahrhunderts schrieb. Er gilt als erster Kirchenhistoriker nach Lukas, dem Verfasser der Apostelgeschichte.

                                               

Emil Hegetschweiler

Emil Hegetschweiler war ein Schweizer Schauspieler. Neben Heinrich Gretler, Alfred Rasser, Schaggi Streuli, Max Haufler und Ruedi Walter gehörte er zu den grossen Volksschauspielern der Schweiz.

                                               

Kaspar Hegetschweiler

Kaspar Hegetschweiler ist ein Schweizer Chemiker. Er war von 1996 bis 2020 Professor für Anorganische Chemie an der Universität des Saarlandes.

                                               

Andreas Hegewald

Hegewald ging von 1964 bis 1972 auf die Thomasschule zu Leipzig und war Mitglied des Thomanerchors. Von 1974 bis 1977 besuchte er die Abendschule an der Hochschule für Bildende Künste Dresden. Anschließend studierte er dort von 1976 bis 1982 Male ...

                                               

Hans-Joachim Hegewald

Als Sohn eines Bahnhofsvorstehers der Deutschen Reichsbahn in Pauschwitz bei Trebsen geboren, wuchs Hegewald in Steudten bei Rochlitz auf und wurde von da auf die Adolf-Hitler-Schule nach Pirna geschickt. Das Kriegsende erlebte er im Harzvorland, ...

                                               

Helmar Hegewald

Helmar Hegewald ist ein deutscher Politiker und Hochschullehrer für marxistisch-leninistische Ethik. Er war inoffizieller Mitarbeiter der DDR-Staatssicherheit, Mitglied der letzten Volkskammer und des Sächsischen Landtages.

                                               

Max Hegewald

2005 und 2006 nahm Hegewald Schauspielunterricht bei Gabriela Zorn. Zwischen 2005 und 2007 wirkte er in der P14 Jugendtheatergruppe an der Volksbühne Berlin mit. 2008 gab er in der Folge Der Fall des Jochen B. in der Fernsehserie Rosa Roth sein F ...

                                               

Michael Hegewald

Michael Hegewald ist ein deutscher Maler und Grafiker, der für seine Ölbilder von Küsten, Häfen und Schiffen bekannt ist. Seine Arbeiten befinden sich unter anderem im Märkischen Museum und in der Sammlung der Berlinischen Galerie, Kunstsammlung ...

                                               

Moritz Hegewald

Moritz Hegewald ist ein deutscher Schauspieler. Der Sohn der Schauspielerin Valeska Hegewald wurde vor allem durch die Fernseh-Serie Marienhof bekannt, in der er 2000 den jungen drangsalierten und schließlich Amok laufenden Soldaten Benjamin "Blü ...

                                               

Reinhard Hegewald

Reinhard Hegewald ist ein deutscher Politiker und ehemaliges Mitglied des Niedersächsischen Landtags.

                                               

Tobias Hegewald

Nachdem Hegewald zwischen 1995 und 2004 im Kartsport aktiv war, wechselte er in den Formelsport und fuhr für zwei Saisons in der deutschen Formel BMW. Nach Platz 20 in der Saison 2005, belegte er 2006 den 13. Gesamtrang. Außerdem ging Hegewald 20 ...

                                               

Wolfgang Hegewald

Hegewald studierte von 1970 bis 1974 Informatik an der Technischen Universität Dresden und von 1977 bis 1983 Theologie am Theologischen Seminar Leipzig. Dazwischen übte er diverse Tätigkeiten aus, u. a. in der Industrie und als Friedhofsgärtner. ...

                                               

Zacharias Hegewald

Hegewald kam 1596 in Chemnitz als Sohn des Bildhauers Michael Hegewald zur Welt. Im Jahr 1626 heiratete er Victoria Walther, die Tochter des Bildhauers Sebastian Walther 1576–1645. Es ist daher anzunehmen, dass Hegewald ein Schüler Walthers war. ...

                                               

Ernst Hegewisch

Ernst Hegewisch war ein deutscher Jurist. Er arbeitete als Anwalt für die Rote Hilfe Deutschlands und die KPD, war Beisitzer am Staatsgerichtshof für das Deutsche Reich, er wurde im Nationalsozialismus mit Berufsverbot und Schutzhaft traktiert un ...

                                               

Franz Hermann Hegewisch

Franz Hermann Hegewisch war ein deutscher Hochschullehrer und liberaler schleswig-holsteinischer Arzt, der das Hauptwerk von Thomas Robert Malthus übersetzte und Uwe Jens Lornsen unterstützte.

                                               

Eric A. Hegg

Eric A. Hegg war ein schwedisch-US-amerikanischer Fotograf, der mit seinen Fotos des Klondike-Goldrausches berühmt wurde. Hegg nahm selbst mit seinem Bruder und anderen Schweden an Suchexpeditionen teil, während er den Alltag und Härten der Goldg ...

                                               

Jean-Jacques Hegg

Die Schulen durchlief er in Basel und erlangte dort die Maturität Typus B. Anschliessend studierte er Medizin in Basel, Paris und Genf. 1957 legte er das Staatsexamen ab und 1960 promovierte er über Schmerzmittelmissbrauch. 1964 erlangte er das D ...

                                               

Johan Hegg

Der Sohn eines Polizisten kam Anfang der 1980er Jahre durch einen Nachbarsjungen zum Heavy Metal. 1992 bewarb er sich nach dem Weggang von Paul "Themgoroth" Nordgrim zu Dark Funeral als Sänger der Band Scum. Nach anfänglicher Skepsis erhielt er d ...

                                               

Steve Hegg

Steve Hegg ist ein ehemaliger US-amerikanischer Radrennfahrer. Hegg wurde 1983 US-amerikanischer Meister in der Mannschaftsverfolgung. 1984 wurde er US-Meister in der 4000 m-Einerverfolgung. Bei den Olympischen Sommerspielen 1984 in Los Angeles s ...

                                               

Christoph Hegge

Christoph Hegge besuchte das Arnold-Janssen-Gymnasium in Neuenkirchen und legte dort 1981 das Abitur ab. Anschließend studierte er Katholische Theologie sowie Philosophie und empfing am 10. Oktober 1988 in Sant’Ignazio di Loyola in Campo Marzio i ...

                                               

Jacob Hegge

Hegge wurde als Sohn eines Schneiders in Danzig geboren und dort zum Priester geweiht. Im Oktober 1522 hielt er die erste evangelische Predigt auf dem Danziger Hagelsberg im Freien – außerhalb der Stadtwälle. Da er exkommuniziert wurde und keine ...

                                               

Ole Hegge

Hegge, der für den Bardu Skilag startete, trat international erstmals im Jahr 1924 beim Holmenkollen-Skifestival in Erscheinung. Dort wurde er Zweiter über 50 km. Diese Platzierung über diese Distanz wiederholte er in den Jahren 1926 und 1928. Zu ...

                                               

Vegard Heggem

Vegard Heggem ist ein ehemaliger norwegischer Fußballspieler. 2003 musste er seine Spielerkarriere aufgrund einer chronischen Verletzung beenden. Als Nationalspieler Norwegens, nahm er an der Fußball-Weltmeisterschaft 1998 und der Fußball-Europam ...

                                               

Henry Heggen

Henry Heggen ist ein Sänger und Blues-Harp-spieler. Die Leidenschaft und Intensität, mit der er auf der Bühne steht, brachte ihm auch den Spitznamen Mr. Natural of the Blues ein. Bluesharpspieler wie Big Walter Horton, Sonny Boy Williamson I., So ...

                                               

Lambert van der Heggen

Der aus Aachen stammende van der Heggen studierte an der mittelalterlichen Universität Köln, wo er auch zum Dr. decr. decretalium = des Kanonischen Rechts promovierte und anschließend Professor der juristischen Fakultät wurde. Seit dem 26. August ...

                                               

Johann Heggenzer von Wasserstelz

Johann Heggenzer entstammt dem Schaffhauser Patriziergeschlecht der Heggenzer von Wasserstelz, benannt nach den Burgen Schwarz- und Weisswasserstelz bei Kaiserstuhl Aargau. 1480 war er bei der Verteidigung von Rhodos gegen die osmanischen Truppen ...

                                               

Josef Hegger

Nach dem Abitur am staatlichen Gymnasium Thomaeum in Kempen studierte Josef Hegger von 1973 bis 1979 Bauingenieurwesen, Fachrichtung Konstruktiver Ingenieurbau, an der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule Aachen. Danach begann er seine ...