ⓘ Enzyklopädie. Schon gewusst? Seite 72




                                               

Hollis Dow Hedberg

Hollis Dow Hedberg war ein amerikanischer Erdöl-Geologe und Stratigraph. Seine Verdienste lagen in der Anwendung theoretischer Erkenntnisse auf die Praxis der Erdölexploration und in seinem Einsatz für die konsequente Standardisierung stratigraph ...

                                               

Johan Hedberg

Johan Hedberg ist ein ehemaliger schwedischer Eishockeytorwart, der seit Juli 2015 als Assistenztrainer bei den San Jose Sharks tätig ist.

                                               

Lars Inge Hedberg

Lars Inge Hedberg war ein schwedischer Mathematiker, der sich mit Analysis befasste. Hedberg wurde 1965 bei Lennart Carleson an der Universität Uppsala promoviert Generators in Certain Function Algebras. Als Post-Doktorand war er 1967/68 am Massa ...

                                               

Måns Hedberg

Hedberg nimmt seit 2009 an Wettbewerben der Ticket to Ride World Snowboard Tour teil. Dabei gewann er im Januar 2013 im Slopestyle bei der Swedish Snowboard Series in Bjursaas und in Kläppen seine ersten Rennen. Sein erstes FIS-Weltcuprennen fuhr ...

                                               

Torbjörn Hedberg

Bei der Junioren-Europameisterschaft 1968 in Les Rousses gewann er im Einzel die Silbermedaille. Bei der Vierschanzentournee 1968/69 startete er zum ersten und einzigen Mal bei den Senioren international. Dabei erreichte er auf der Schattenbergsc ...

                                               

Gustav Adolf Hedblom

Gustav Adolf Hedblom arbeitete insbesondere in Stuttgart, Berlin und im schweizerischen Ascona/Tessin. Von seinen zur Zeit des Nationalsozialismus entstandenen Büsten ist etwa die von Hermann Göring bekannt. Die 1933 von Adh Hedblom geschaffene B ...

                                               

Peter Hedblom

Er wurde 1988 Berufsgolfer und kam 1990 erstmals zur European Tour. Auf der zweitgereihten Challenge Tour verbuchte er 1991 zwei Turniersiege. Von 1994 bis 1997 hatte Hedblom seine vorerst besten Saisonen auf der großen Tour und feierte dort 1996 ...

                                               

Hedd Wyn

Hedd Wyn, Wales; † 31. Juli 1917 in Hagenbos bei Ypern, Belgien) war ein walisischer Bauer und kymrischsprachiger Dichter in der Zeit des Ersten Weltkriegs. Hedd Wyn, mit bürgerlichem Namen Ellis Humphrey Evans, wurde unter seinem Bardennamen bek ...

                                               

Friedrich Hedde

Friedrich Hedde, nach seiner Emigration meist Fred Hedde war ein deutsch-amerikanischer Jurist und Politiker.

                                               

Peter Jacob Hedde

Peter Jacob Hedde war ein Sohn des Kirchspielvogts Johann Hedde * 1766 in Schafstedt und dessen Ehefrau Anna Christiane * 1769. Die Vorfahren väterlicherseits können bis um etwa 1450 in Dithmarschen nachgewiesen werden, wo sie viele Kirchspielvög ...

                                               

Mike Hedden

Michael "Mike" Hedden ist ein kanadischer Eishockeystürmer, der seit der Saison 2015/16 bei den Straubing Tigers aus der Deutschen Eishockey Liga unter Vertrag steht.

                                               

Karl-Heinz Heddergott

Karl-Heinz Heddergott ist ein ehemaliger deutscher Fußballtrainer und Verfasser von Fachliteratur. Der aus dem Düsseldorfer Stadtteil Flehe stammende Rheinländer, wohnhaft in Hennef-Geistingen, war Jahrzehnte als Verbands-, DFB- und Bundesligatra ...

                                               

Albert Hedderich

Albert Hedderich ist ein ehemaliger deutscher Ruderer, der für den RV Ingelheim startete. 1975 wurde Hedderich Deutscher Jugendmeister im Einer. Zusammen mit seinem Ingelheimer Mannschaftskameraden Michael Dürsch gewann er vier Deutsche Meisterti ...

                                               

Philipp Anton Hedderich

Philipp Anton Hedderich OFM, Pseudonym Arminius Seld, war ein für die Kirche wichtiger Kanoniker und Jurist mit Wirkstätten in Köln, Trier und Bonn sowie einer der wichtigsten Gelehrten am Lehrkörper der Rechtsakademie Düsseldorf für Kirchenrecht ...

                                               

Jürgen Heddinghaus

Der Abwehrspieler Jürgen Heddinghaus stammt aus der Jugend des FC Schüttorf 09 und begann seine Karriere bei Eintracht Nordhorn in der Oberliga Nord. Im Sommer 1977 wechselte er zum Zweitligisten SC Herford. Er feierte sein Zweitligadebüt am 6. A ...

                                               

Heddo

Heddo war ab 734 Bischof von Straßburg und zuvor Abt des Klosters Reichenau. Der aus alamannischem Adel stammende Heddo wirkte als Missionar im Umfeld von Bonifatius und Pirmin. 727 setzte ihn Pirmin als Abt des von ihm gegründeten bedeutenden Kl ...

                                               

Niklas Hede

Niklas Hede ist ein ehemaliger deutsch-finnischer Eishockeyspieler, der über viele Jahre in der 2. Bundesliga und Deutschen Eishockey Liga, unter anderem für die Eisbären Berlin, Straubing Tigers, Eisbären Regensburg und den EHC München aktiv war ...

                                               

Kåre Hedebrant

Kåre Gillis Hedebrant ist ein schwedischer Schauspieler. Einem breiten Publikum wurde er durch seine erste Hauptrolle in dem Spielfilm So finster die Nacht bekannt.

                                               

Hedegaard

Bekannt wurde Rasmus Hedegaard über das Internet, wo er mit seinen Remix-Versionen unter anderem von US-Rappern wie 50 Cent und Dr. Dre bei YouTube millionenfache Zugriffe erreichte. Seinen ersten Charthit in Dänemark hatte er 2012 mit dem Song V ...

                                               

Tom Hedegaard

Der Sohn des Bildhauers Johannes Hedegaard arbeitete seit 1960 als Regieassistent für Nordisk Film und wirkte unter Regisseuren wie Erik Balling, Palle Kjærulff-Schmidt oder Henning Carlsen. 1970 inszenierte er seinen ersten eigenen Spielfilm Ska ...

                                               

Walter Hedeler

Hedeler, Sohn eines Buchbinders, machte nach seinem Abitur von 1928 bis 1930 eine Ausbildung im Waldorf-Verlag in Stuttgart. 1928 trat er dem KJVD, 1929 der KPD bei. 1931/32 besuchte er die Buchbinder-Lehranstalt in Leipzig. Nach der "Machtergrei ...

                                               

Wladislaw Hedeler

Wladislaw Hedeler ist der Sohn des deutschen Kommunisten Walter Hedeler, der von 1943 bis 1955 in Tomsk verbannt war. 1955 zog er mit seinen Eltern in die DDR um. Hedeler studierte von 1973 bis 1978 Philosophie an der Humboldt-Universität zu Berl ...

                                               

August Ludwig Georg von Hedemann

August Ludwig Georg von Hedemann war ein deutscher Dragoneroffizier in dänischen Diensten, zuletzt im Rang eines Generalmajors.

                                               

August von Hedemann

Hedemann heiratete am 24. April 1815 in Berlin Aurora Raffaele Adelheid von Humboldt * 17. Mai 1800; † 14. Dezember 1856, die nach ihrem Tod im Familienbegräbnis beigesetzt wurde. Sie war eine Tochter von Wilhelm und Caroline von Humboldt.

                                               

Bernhard Otto von Hedemann

Bernhard Otto von Hedemann war ein Sohn des Herrn auf Hemmelmark mit Morberg und Grünenhof, Louisenberg und Hohenstein Johann Christoph Georg von Hedemann * 18. Juli 1729 in Dorste; † 17. Juni 1781 in Hemmelmark aus dessen zweiter Ehe mit Davidia ...

                                               

Christoph Gottlieb Hedemann

Christoph Gottlieb Hedemann war ein deutscher Architekt. Hedemann trat zunächst als Feldmesser in Erscheinung, als er 1722 bis 1724 die Katasteraufnahme von Brandenburg an der Havel ausführte. Aus den Jahren 1727 und 1729 liegen von ihm Kartenauf ...

                                               

Erich Hedemann

Erich Hedemann war ein deutscher Rechtsgelehrter, Kanzler im Fürstentum Lüneburg und Hofrat von Christians IV. von Dänemark und des Grafen Anton Günther von Oldenburg.

                                               

Ernst von Hedemann

Ernst Friedrich von Hedemann war ein hannoverscher Generalmajor und Hofmarschall, bis er 1862 wegen Untreue und Unterschlagung abgesetzt und verurteilt wurde.

                                               

Georg von Hedemann

Georg von Hedemann war ein Sohn des Erbherren auf Dorste, Herzberg und Elvershausen Friedrich von Hedemann * 9. Januar 1693 in Dorste; † 18. April 1737 ebenda und dessen Cousine und Ehefrau Lucie, geborene von Hedemann † 2. Mai 1782. Von Hedemann ...

                                               

Hans-Adolf Hedemann

Hedemann machte 1938 Abitur in Goslar und studierte danach bis 1940 Geologie in Breslau, wo er auch Mitglied des Corps Silesia wurde, und musste dann das Studium kriegsbedingt unterbrechen. Nach Kriegsende studierte er zunächst in Berlin und dann ...

                                               

Hartwig Johann Christoph von Hedemann

Hartwig Johann Christoph von Hedemann war ein deutscher Generalmajor und Stadtkommandant von Hannover.

                                               

Heinrich Philipp Hedemann

Heinrich Philipp August Hedemann war ein Jurist, Kommunalpolitiker und Berliner Bürgermeister von 1860 bis 1872.

                                               

Justus W. Hedemann

Justus Wilhelm Hedemann war ein konservativer deutscher Jurist, der das demokratische System von Weimar ablehnte und sich stark für den Nationalsozialismus engagierte.

                                               

Walter Hedemann

Walter Hedemann war ein deutscher Liedermacher und Kabarettist, der von 1965 bis 1967 bei den Chanson-Folklore-Festivals auf der Burg Waldeck bekannt wurde.

                                               

Christian Friedrich von Hedemann-Heespen

Christian Friedrich von Hedemann-Heespen war ein Sohn von Georg von Hedemann und dessen Ehefrau Davidia von Drieberg. Er hatte zehn Brüder und drei Schwestern. Sein Patenonkel war Christian Friedrich von Heespen, der ihn 1776 zu seinem Erben erna ...

                                               

Friedrich von Hedemann-Heespen

Friedrich Wilhelm Heinrich Otto von Hedemann-Heespen war ein schleswig-holsteinischer Gutsbesitzer, Politiker und Verwaltungsjurist.

                                               

Hartwig von Hedemann-Heespen

Hartwig Christian Georg von Hedemann-Heespen war ein deutscher Gutsbesitzer, Verwaltungsbeamter, Naturschutzbeauftragter und Vogelexperte.

                                               

Johann Friedrich von Hedemann-Heespen

Johann Friedrich von Hedemann-Heespen war ein Sohn des Gutsbesitzers Christian Friedrich von Hedemann-Heespen und dessen Ehefrau Maria Josefa, geborene von Zencker. Nach einem Studium der Forstwirtschaft in Eldena und Dessau arbeitete er ab dem 2 ...

                                               

Lars Hedén

Hedén wuchs in Vänersborg auf und betätigte sich in verschiedenen Sportarten. So trat er für den Vänersborgs BTK als Tischtennisspieler, für KFUM Trollhättan als Handballspieler sowie für Vänersborgs IF als Bandy- und Fußballspieler. Mitte der 19 ...

                                               

Ivar Eggert Hedenblad

Hedenblad studierte ab 1871 an der Universität Uppsala, wo er sich bereits als Student als Chordirigent betätigte. 1880 wurde er Leiter der Sångsällskapet Orphei Drängar OD, des 1853 im Umfeld der Universität gegründeten Männerchores von Uppsala. ...

                                               

Jan Hedengård

Jan Hedengård begann mit dem Volleyball im heimischen Dalby. Später ging er zum Stockholmer Randverein Sollentuna VK, mit dem er dreimal Schwedischer Meister wurde. 1987 wechselte der Zuspieler in die italienische Liga zu Pallavolo Turin und ein ...

                                               

Vegar Eggen Hedenstad

Hedenstad gab sein Debüt in der norwegischen Nationalmannschaft unter Trainer Lars Christopher Vilsvik in einem Freundschaftsspiel gegen Dänemark im Jahre 2012; das Spiel endete 1:1. Am 5. Juni 2013 wurde ihm in der 44. Minute im Eröffnungsspiel ...

                                               

Alfred von Hedenstjerna

Karl Josef Alfred von Hedenstjerna ; † 12. Oktober 1906, Stockholm; auch Hedenstierna) war ein schwedischer Schriftsteller. Er schrieb auch unter dem Pseudonym "Sigurd". Er erhielt seine Ausbildung durch seinen Vater, einem Autodidakten von altmo ...

                                               

Gustav Hedenvind-Eriksson

Gustav Hedenvind-Eriksson war ein schwedischer Schriftsteller. In seinen Büchern beschreibt er seine Erfahrungen als Holzfäller, Bagger oder Segler. 1959 gewann er den Dobloug-Preis.

                                               

Jon Heder

Jonathan Joseph Heder ist ein US-amerikanischer Schauspieler, der durch den Film Napoleon Dynamite bekannt wurde.

                                               

Josef Hederer

Josef Hederer war ein deutscher Erziehungswissenschaftler. Er war langjähriger Leiter der Fachakademie für Sozialpädagogik der Landeshauptstadt München sowie Stadtdirektor im Schulamt der Landeshauptstadt München.

                                               

Winfrid Hedergott

Nach dem Abitur nahm Hedergott ein Studium der Rechts- und Staatswissenschaften an der Universität Göttingen auf, das er aber 1937 abbrach, um in die Wehrmacht eintreten zu können. Von 1939 bis 1945 nahm er als Offizier am Zweiten Weltkrieg teil. ...

                                               

Benjamin Hederich

Hederich absolvierte nach dem Besuch der Fürstenschule Grimma ein Studium in Leipzig und Wittenberg. Ab 1702 arbeitete er als Lehrer, zunächst an der Schule von Kloster Berge, später als Rektor in Großenhain. In seiner Freizeit verfasste er Einfü ...

                                               

Karl Heinz Hederich

Karl Heinz Hederich war ein deutscher Funktionär der Studenten- und Kulturpolitik in der Zeit des Nationalsozialismus.

                                               

Hans Hedermann

Hedermann besuchte die Volksschule und im Anschluss das Lehrerseminar in Braunschweig. Er war im Ersten Weltkrieg Kriegsteilnehmer und zuletzt Reserveoffizier. Zwischen 1920 und 1923 hatte er eine Tätigkeit als Hauslehrer in Brasilien inne und be ...