ⓘ Enzyklopädie. Schon gewusst? Seite 43




                                               

Paul von Hatzfeldt

Melchior Hubert Paul Gustav Graf von Hatzfeldt zu Wildenburg war ein deutscher Beamter im Auswärtigen Dienst.

                                               

Maximilian von Hatzfeldt-Trachenberg

Maximilian Friedrich Karl Franz Graf von Hatzfeldt-Trachenberg war ein königlich-preußischer Diplomat und Gesandter. Hatzfeldt war seit 1849 außerordentlicher Gesandter und bevollmächtigter Minister von Preußen in Paris.

                                               

Georgios Hatzianestis

Georgios Hatzianestis war ein griechischer General. Er war Oberbefehlshaber der griechischen Armeen im Türkischen Befreiungskrieg.

                                               

Carl Hatzig

Carl F. Hatzig war ein deutscher Apotheker, Verbandsfunktionär und Unternehmer in der afrikanischen Kolonie Deutsch-Ostafrika.

                                               

Michel Hatzigeorgiou

Hatzigeorgiou begann mit neun Jahren Bouzouki zu spielen, wechselte dann mit elf Jahren zu E-Gitarre und schließlich mit 14 zur Bassgitarre. Er trat seiner ersten Band bei, den Blackbirds, als er an der Technischen Hochschule in Charleroi studier ...

                                               

Michalis Hatzigiannis

Michalis Hatzigiannis ist ein griechisch-zypriotischer Sänger und Komponist. Für nicht-griechische Veröffentlichungen benutzt er den Namen Mihalis.

                                               

Hans Hatzinger

Hans Hatzinger war ein deutscher Verbandsfunktionär. Hatzinger war Angestellter bei der Deutschen Bundesbahn in München. Er war Erster Vorsitzender des Landesverbandes Bayern der Heimat- und Volkstrachtenvereine. Von 1952 bis 1970 war er Erster V ...

                                               

Vassilis Hatzipanagis

Vassilis Hatzipanagis ist ein ehemaliger sowjetischer bzw. griechischer Fußballspieler auf der Position des Linksaußen.

                                               

Jan Hatzius

Jan Hatzius ist ein deutscher Ökonom. Jan Hatzius studierte an der University of Wisconsin, am Institut für Weltwirtschaft in Kiel und wurde 1995 an der Oxford University mit der Arbeit "Migration and the labour market: the case of Germany" zum D ...

                                               

Michael Hatzius

Michael Hatzius studierte an der Hochschule für Schauspielkunst "Ernst Busch" Berlin, an der er 2006 mit dem Diplom als Puppenspieler / darstellender Künstler abschloss. Als Jugendlicher hatte er zuvor in der Jugendtheatergruppe "Helle Weiten" im ...

                                               

Fritz Carl Hatzky

Am 11. November 1889 als Sohn von Carl Wilhelm Johann Georg Hermann Hatzky und Caroline Friederike Johanna Hatzky, geborene Israel, geboren, wuchs Fritz Carl Hatzky in Verden auf. Über seinen Namen ist nicht eindeutig zu sagen, ob er mit "K" oder ...

                                               

Johann Hatzl

Johann Hatzl war ein österreichischer Politiker, Abgeordneter zum Wiener Landtag, Amtsführender Stadtrat und Erster Landtagspräsident Wiens.

                                               

Simon Hatzl

Simon Hatzl ist ein österreichischer Schauspieler. Hatzl studierte am Wiener Max-Reinhardt-Seminar und machte 1998 seinen Abschluss im Fach Schauspiel. Seitdem war er in zahlreichen Theater- und Filmproduktionen zu sehen. So spielte er etwa für d ...

                                               

Hugo Hatzler

Hugo Hatzler erblickte als Sohn des Generalarztes Hugo Balthasar Nikolaus Hatzler und seiner Ehefrau Karoline Friederike Luise Thekla Hatzler, geborene Kister, in Passau das Licht der Welt. 1903 heiratete er Anna Mäder, mit der er vier Kinder hat ...

                                               

Gunther Hatzsch

Eugen Gunther Hatzsch ist ein deutscher Lehrer und Politiker sowie ehemaliges Mitglied des Sächsischen Landtages.

                                               

Hau Do Suan

Hau Do Suan ist ein myanmarischer Diplomat, der seit 5. Juli 2016 ständiger Vertreter der Regierung in Naypyidaw nächst dem UNO-Hauptquartier in New York City ist. Er ist Bachelor der Geschichte und Master der Öffentlichen Verwaltung der National ...

                                               

Carl Hau

Carl Hau war ein deutscher Jurist, der im Juli 1907 in Karlsruhe wegen Mordes an seiner Schwiegermutter Josefine Molitor zum Tode verurteilt wurde. Der Indizienprozess erregte große öffentliche Aufmerksamkeit. Hau wurde zu lebenslanger Zuchthauss ...

                                               

Eddy Hau

Seine Karriere begann Hau 1969 in Schweinfurt als Privatfahrer mit einer 50-cm³-Hercules-Sachs. 1975 wechselte er als Werksfahrer zu Zündapp, wo er auf Anhieb 1975 mit der Mannschaft der Bundesrepublik Deutschland um Josef Wolfgruber, Peter Neuma ...

                                               

Eduard Hau (Maler)

Eduard Hau wuchs in Tallinn deutsch Reval auf. Er studierte von 1830 bis 1832 an der Kunstakademie im sächsischen Dresden. Von 1836 bis 1839 lebte er im livländischen Tartu Dorpat. Dort verbrachte er auch seine letzten Lebensjahre. Dazwischen leb ...

                                               

Harald Hau

Hau studierte nach dem Abitur von 1987 bis 1990 als Stipendiat der Studienstiftung des deutschen Volkes Volkswirtschaftslehre an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn. Danach besuchte er die University of Virginia in Charlottesville ...

                                               

Hieronymus Hau

Hieronymus Hau war ein schwäbischer Maler. Nach seinem Nachnamen ist der Stadtteil und das kleine Schlösschen Haubenschloß in Kempten benannt. Das Bauwerk wurde zunächst als Hauges Schlößle bezeichnet, bis sich der Name Haubenschloß einbürgerte. ...

                                               

Johannes Hau

Johannes Hau kam 1795 aus Flensburg nach Tallinn. Ab 1806 war er Oldermann der angesehenen Tallinner Kanutigilde. Hau ist vor allem bekannt für seine Ansichten der estnischen Städte Tallinn deutsch Reval und Narva Narwa in Gouache. Daneben trat e ...

                                               

Hau Pei-tsun

Hau Pei-tsun war eine Militärperson im Rang eines Vier-Sterne-Generals und ein Politiker und Premierminister der Republik China auf Taiwan.

                                               

Woldemar Hau

Woldemar Hau besuchte von 1833 bis 1835 als Gasthörer die Kunstakademie in der russischen Hauptstadt Sankt Petersburg. Ab 1842 war er in Sankt Petersburg als Künstler tätig. 1849 wurde Hau zum Mitglied der Kunstakademie berufen. Woldemar Hau war ...

                                               

Wolfgang Hau

Wolfgang Hau, vollständiger Name: Wolfgang Jakob Hau-Faymonville, ist ein deutscher Rechtswissenschaftler. Er ist seit 2017 Inhaber des Lehrstuhls für Bürgerliches Recht und deutsches, internationales und vergleichendes Zivilprozessrecht an der L ...

                                               

Norbert Hauata

Norbert Hauata ist ein französisch-polynesischer Fußballschiedsrichter. Hauata war zur WM 2014 in Brasilien als Unterstützungsschiedsrichter nominiert und bei sechs Partien als Vierter Offizieller eingesetzt worden. Internationaler Schiedsrichter ...

                                               

Christian W. E. Haub

Christian Wilhelm Erich Haub ist ein deutsch-amerikanischer Unternehmer. Seit April 2018 ist er CEO der Tengelmann-Gruppe.

                                               

Karl-Erivan Haub

Karl-Erivan Wander Haub war geschäftsführender und persönlich haftender Gesellschafter der Unternehmensgruppe Tengelmann.

                                               

Peter A. Haub

Haub hatte mit neun Jahren seine erste Ausstellung im Alten Schloss in Bayreuth, zusammen mit seinem Vater. Nach Abschluss der Schule und einer Handwerkslehre arbeitete er als Jungfilmer und im erlernten Beruf. Danach erfolgte eine Verlegung des ...

                                               

Ralf Haub

Mit der SpVgg Bad Homburg erreichte der Stürmer in der Saison 1986/87 den ersten Platz in der Landesliga Hessen Süd und den damit verbundenen Aufstieg in die höchste deutsche Amateurklasse, die Oberliga Hessen. Bundesligist Eintracht Frankfurt wu ...

                                               

Thorsten Michael Haub

Thorsten Michael Haub ist ein deutscher Schachspieler. Er trägt seit 1997 den Titel Internationaler Meister sowie seit 2015 den Großmeistertitel.

                                               

Theodor Haubach

Theodor Haubach war ein deutscher Journalist, Politiker und Widerstandskämpfer gegen den Nationalsozialismus.

                                               

Johann Georg von der Hauben

Er entstammte dem alten Pfälzischen Adelsgeschlecht von der Hauben und war der Sohn des Hans Georg von der Hauben † 1691 sowie seiner Gattin Katharina Megenzer von Velldorf. Von seinen fünf Brüdern amtierten Johann Lothar † 1723, Johann Ernst und ...

                                               

Johann Lothar von der Hauben

Er entstammte dem alten Pfälzischen Adelsgeschlecht von der Hauben und war der Sohn des Hans Georg von der Hauben † 1691 sowie seiner Gattin Katharina Megenzer von Velldorf. Von seinen fünf Brüdern amtierten Johann Ernst 1648–1677 und Johannes † ...

                                               

Lawrence Hauben

Lawrence Alan Hauben war ein US-amerikanischer Schauspieler und Drehbuchautor, der für das Drehbuch zu Einer flog über das Kuckucksnest den Oscar für das beste adaptierte Drehbuch, einen Golden Globe für das beste Filmdrehbuch und den Preis der W ...

                                               

Leo Haubenberger

Leo Haubenberger war ein österreichischer Politiker der Nationalsozialistischen Deutschen Arbeiterpartei.

                                               

Werner Haubenburger

Werner Haubenburger ist ein österreichischer Politiker und gehörte von der 12. bis zur 15. Legislaturperiode dem Wiener Landtag und Gemeinderat an.

                                               

Karl HaubenreiSer

Karl Haubenreißer war ein deutscher Schauspieler. Er spielte von 1927 bis 1931 am Nationaltheater Mannheim. 1933 trat Haubenreißer in Weimar auf, und von 1934 bis 1944 war er am Staatstheater Berlin engagiert. 1933 wurde er Obmann der Genossensch ...

                                               

Pierre Haubensak

Aufgewachsen ist Pierre Haubensak als Kind von Hoteliers in der Zentral- und Westschweiz. Von 1942 bis 1951 besuchte er die Grundschule in Meiringen. Darauf folgte eine Ausbildung an der École des Beaux-Arts in Genf 1951–1952 und an der Kunstgewe ...

                                               

Roman Haubenstock-Ramati

Roman Haubenstock-Ramati war ein polnisch-israelischer Musiklektor, -lehrer und Komponist Neuer Musik in Krakau, Tel Aviv und Wien.

                                               

Eberhard David Hauber

Eberhard David Hauber war deutscher lutherischer Theologe und Kartenhistoriker. Er war rund 20 Jahre Superintendent von Stadthagen und später Konsistorialrat in Kopenhagen.

                                               

Friedrich Albert Hauber

Nach dem Besuch des Gymnasiums in Stuttgart besuchte Hauber von 1820 bis 1824 das Evangelisch-theologische Seminar in Maulbronn und in Schöntal. Von 1824 bis 1829 Studium der evangelischen Theologie und der Philosophie am Tübinger Stift. Danach w ...

                                               

Heinrich Hauber

Heinrich Hauber wurde 1904 als neuntes von 13 Kindern geboren. Sein Vater war Käsermeister mit einem eigenen Käsereibetrieb im Allgäu. Schon früh zeigte Heinrich in jungen Jahren musische Interessen. Die Musik liebte er, hätte sie gerne ebenfalls ...

                                               

Joachim Hauber

Hauber studierte Biologie an der Universität Tübingen und wurde 1986 an der Ludwig-Maximilians-Universität München promoviert. Als Post-Doktorand war er bei Hoffmann-La Roche in Nutley, New Jersey und am Howard Hughes Medical Institute in Durham ...

                                               

Joseph Hauber

Joseph Hauber war ein deutscher Maler, der zu seiner Zeit besonders als Maler von Altarbildern geschätzt wurde, während er heute vor allem durch seine Porträts im Biedermeierstil und im klassizistischen Stil bekannt ist.

                                               

Karl Friedrich Hauber

Hauber besuchte die Klosterschulen in Blaubeuren und Bebenhausen und gelangte schließlich in das Theologische Stift in Tübingen. Dort erlangte er 1794 die Magisterwürde mit einer Dissertation über Euklids Proportionenlehre V. Buch der Elemente. A ...

                                               

Michael Hauber

Michael Hauber ist ein deutscher Pianist. Hauber studierte an der Musikhochschule Stuttgart und setzte seine Ausbildung 1984 bis 1988 als Stipendiat des Deutschen Akademischen Austauschdienstes bei Leon Fleisher am Peabody Conservatory in Baltimo ...

                                               

Wolfgang Hauber

Wolfgang Hauber ist ein deutscher Polizeibeamter und Politiker. Er ist seit der Landtagswahl 2018 Abgeordneter im Bayerischen Landtag.

                                               

Zsolt Hauber

Zsolt Hauber ist ein ungarischer Trance-Musiker und Produzent. Seine Lieder wurden für Werbespots und Fernsehprogramme verwendet. Er studierte Klavier seit er sieben Jahre alt war. Seine Kindheit verbrachte er in Budapest, Szolnok und Moskau. Als ...

                                               

Guillaume d’Hauberat

Guillaume d’Hauberat war ein französischer Architekt und Baumeister des Barocks, der an zahlreichen herrschaftlichen Profanbauten in Deutschland beteiligt war.