ⓘ Enzyklopädie. Schon gewusst? Seite 42




                                               

Kentarō Hori

Kentarō Hori ist ein japanischer theoretischer Physiker, der sich mit Stringtheorie und der dahinterliegenden Mathematik befasst. Er ist am Kavli Institut in Tokio.

                                               

Kōsuke Hori

Kōsuke Hori ist ein ehemaliger japanischer Politiker, er war bis 2014 Abgeordneter im Shūgiin, dem Unterhaus, für den Wahlkreis Saga 3 und zweimal Minister.

                                               

Hori Shinji

Hori Shinji besuchte ab 1906 die Ausbildungsstätte der privaten Kunstschule "Taiheiyō Gakai Kenkyūjo" 太平洋画会研究所, an der er Zeichnen unter Nakamura Fusetsu und Modellieren unter Shinkai Taketarō erlernte. Während seiner Ausbildung freundete ...

                                               

Hori Tatsuo

Hori Tatsuo war ein japanischer Schriftsteller und Übersetzer. Hori Tatsuo studierte an der Universität Tokio und schloss sich während des Studiums an einen Kreis, der vom Dichter Murō Saisei begründet worden war. Er verfasste Übersetzungen franz ...

                                               

Vintila Horia

Horia besuchte das renommierte Saint Sava National-Kolleg in Bukarest und studierte dort Jura und Literatur mit Auslandssemestern in Italien und Österreich. In den 1930er Jahren war er ein Anhänger der Faschisten wie Nichifor Crainic, für dessen ...

                                               

Masao Horiba

Masao Horiba war ein japanischer Erfinder und Geschäftsmann. 1945 gründete er das Horiba-Funkforschungsinstitut. Aus diesem ging 1953 Horiba Seisakusho hervor, ein weltweit agierender und produzierender Hersteller von Messgeräten und Systemen für ...

                                               

Hiroyuki Horibata

Hiroyuki Horibata ist ein japanischer Marathonläufer. Bei seinem Debüt wurde er 2008 Neunter beim Tokio-Marathon. Nach zwei enttäuschenden Jahren mit einem 22. Platz in Tokio 2009 und einem 20. Platz beim Hokkaidō-Marathon 2010 qualifizierte er s ...

                                               

Friedrich Höricke

Friedrich Höricke spielte im Alter von elf Jahren seinen ersten Klavierabend in Köln. Bereits mit dreizehn Jahren wurde er als jüngster Student in die Meisterklasse von Günter Ludwig an der Musikhochschule Köln aufgenommen. Zugleich besuchte er d ...

                                               

Kenichi Horie

Kenichi Horie ist ein japanischer Segler und Forscher, der sich mit Alleinüberquerungen und alternativen Antriebskonzepten in der Seefahrt beschäftigt.

                                               

Horie Tadao

Horie Tadao war ein japanischer Fußballspieler. Nach seiner sportlichen Karriere wirkte er als Wirtschaftswissenschaftler.

                                               

Takafumi Horie

Takafumi Horie ist ein japanischer Unternehmer und ehemaliger Vorstandsvorsitzender von Livedoor. Er wuchs in einem durchschnittlichen japanischen Salaryman-Haushalt auf. Als Student an der Universität Tokio, eingeschrieben im Fachbereich Literat ...

                                               

Toshiyuki Horie

Toshiyuki Horie ist ein japanischer Schriftsteller und Übersetzer. Horie studierte französische Literatur an der Waseda-Universität. Es folgten ein Graduiertenstudium in Soziologie an der Universität Tokio und ein Dissertationsstudium an der Sorb ...

                                               

August Hörig

Der in Düben geborene Hörig absolvierte als verwahrlostes Kind eine Lehre bei einem Schornsteinfeger. Da ihn dieser zu Betteln und zu Stehlen nötigte, musste er wiederholt Gefängnisstrafen verbüßen. Im Selbststudium erwarb Hörig, der später als Z ...

                                               

Elmar Hörig

Wegen seiner Äußerungen auf seiner Facebook-Seite, die von verschiedenen Medien als volksverhetzend, menschenverachtend und rassistisch bewertet werden, geriet er zunehmend in die Schlagzeilen. Im Dezember 2016 erstattete die rheinland-pfälzische ...

                                               

Günter Hörig

Nach dem 1946 abgelegten Abitur begann Hörig 1947 in seiner Heimatstadt ein Studium an der "Akademie für Musik und Theater", dem Vorläufer der heutigen Hochschule für Musik Carl Maria von Weber Dresden, das er 1952 abschloss. Hörig gehörte zu den ...

                                               

Jürgen Hörig

Jürgen Hörig legte sein Abitur am Ludwig-Wilhelm-Gymnasium in Rastatt ab 1985. Seine journalistische Laufbahn begann beim Pabel-Moewig-Verlag, nach dem Studium in Karlsruhe und Freiburg Erziehungswissenschaft, Pädagogische Hochschule, wurde er fr ...

                                               

Rainer Hörig

Rainer Hörig ist ein deutscher Journalist, Autor und Fotograf, der vor allem über die aktuelle Geschichte Indiens und Themen der "Dritten Welt" publiziert.

                                               

Horiguchi Daigaku

Horiguchi Daigaku begann seine Laufbahn als Autor von Tanka-Versen und trat 1909 der Shinshisha Neue Poetische Gesellschaft bei. Seit 1910 studierte er Literatur an der Keiō-Universität und veröffentlichte Gedichte im Universitätsjournal Mita Bun ...

                                               

Horiguchi Sutemi

Horiguchi Sutemi machte 1920 seinen Abschluss am Department für Architektur der Universität Tokio und schloss sich mit alten Schulfreunden zusammen, um die eklektischen Stile der Zeit abzulösen durch eine Architektur, die wissenschaftlich-theoret ...

                                               

Horii Kōha

Horii Kōha ; geb. 9. März 1897 in Kioto; gest. 18. April 1990) war ein japanischer Maler der Nihonga-Richtung der Taishō- und Shōwa-Zeit.

                                               

Manabu Horii

Manabu Horii ist ein ehemaliger japanischer Eisschnellläufer und Politiker. Seit 2012 repräsentiert er für die Liberaldemokratische Partei den 9. Wahlkreis Hokkaidō im Shūgiin, dem Unterhaus des nationalen Parlaments. Bei den Olympischen Spielen ...

                                               

Horii Tomitarō

Der in der Präfektur Hyōgo geborene Horii schloss 1911 die Kaiserlich Japanische Heeresakademie ab und trat als Offizier in die Kaiserlich Japanische Armee ein. Während der auf den Vorfall des 28. Januar in Shanghai folgenden Kämpfe zwischen dem ...

                                               

Yūji Horii

Yuji Horii ist ein japanischer Videospieleentwickler und Schöpfer der Dragon-Quest-Reihe. Yuji Horii gewann 1982 den Game Program Contest, welcher von Enix ausgerufen wurde, um die Programme der siegreichen "Hobby-Coder" zu vermarkten. So kam Yuj ...

                                               

Takumi Horiike

1986 debütierte Horiike für die japanische Fußballnationalmannschaft. Horiike bestritt 58 Länderspiele. Mit der japanischen Nationalmannschaft qualifizierte er sich für die Asienmeisterschaft 1988 und 1992.

                                               

Horik I.

Horik I., Sohn des Göttrik, regierte von 813 bis zu seinem gewaltsamen Tod 854 zunächst als einer von mehreren, ab 826/827 mutmaßlich als alleiniger dänischer Herrscher über Teile des heutigen Dänemark und Schonen. Seine Herrschaft war gekennzeic ...

                                               

Horik II.

Horik II. war ein dänischer Wikinger und zwischen 854/57 und 870/73 König in Jütland und Schleswig. Die eingedeutschte Namensform Erich II. darf nicht verwechselt werden mit Erich II. von Dänemark, Erich II. von Schleswig oder anderen niedersächs ...

                                               

Horikawa

Horikawa war der 73. Tennō von Japan. Sein Eigenname war Taruhito. Er ist nicht zu verwechseln mit dem 86. Tennō Go-Horikawa. Horikawa hatte zwar den Thron von 1087 bis zu seinem Tod 1107 inne, besaß aber praktisch keine politische Macht. Im Wese ...

                                               

Jirō Horikoshi

Er besuchte die Kaiserliche Universität Tokio und studierte dort an der Fakultät für Ingenieurwissenschaften. Nach seinem Abschluss mit Promotion 1927 arbeitet er für Mitsubishi Kōkūki in Nagoya bis März 1945. Ab März 1945 wurde sein Arbeitsplatz ...

                                               

George Horine

George Horine war ein US-amerikanischer Leichtathlet, der vor dem Ersten Weltkrieg im Hochsprung erfolgreich war. Der für die Stanford-Universität startende Athlet sprang zwei Weltrekorde und gewann eine olympische Bronzemedaille. Horine ist als ...

                                               

Otakar Hořínek

Otakar Hořínek nahm an den Olympischen Spielen 1956 in Melbourne und 1960 in Rom mit dem Kleinkalibergewehr teil. Im Dreistellungskampf erzielte er ebenso wie Anatoli Bogdanow mit 1172 Punkten das beste Resultat des Wettbewerbs, erhielt aber ledi ...

                                               

Emil Höring

Emil Höring war ein deutscher Polizeioffizier, zuletzt Generalleutnant der Polizei und SS-Gruppenführer im Zweiten Weltkrieg.

                                               

Klaus Höring

Klaus Höring ist ein deutscher Theaterregisseur und Theaterschauspieler mit gelegentlichen Ausflügen zu Film und Fernsehen.

                                               

Matthias Höring

Matthias Höring spielte in den 1980er Jahren mit mehreren Unterbrechungen meist mit dem Verein TTC Grünweiß Bad Hamm in der Bundesliga. In der Saison 1985/86 wurde er mit Borussia Düsseldorf Deutscher Meister. Bei den Nationalen Deutschen Meister ...

                                               

Patrik C. Höring

Nach der Schullaufbahn in Siegen und Essen-Kettwig studierte er von 1990 bis 1995 katholische Theologie in Bonn und Luzern. Dort wurde er Mitglied des KStV Arminia Bonn. Von 1995 bis 1998 war er Pastoralassistent in Rothenburg LU. Seit 1998 ist e ...

                                               

Horinouchi Hisao

Horinouchi war zunächst als Mitglied der Liberaldemokratischen Partei LDP in der Kommunalpolitik aktiv und zuletzt Bürgermeister von Miyakonojō. 1976 wurde er im 2. Wahlkreis Miyazaki drei Mandate als Unabhängiger mit dem höchsten Stimmenanteil z ...

                                               

Johannes Horion

Vorstandsmitglied im Volksverein für das katholische Deutschland Mitglied in weiteren Verbindungen des KV: Ehrenphilister der Merovingia-Rheinland Düsseldorf, heute Rheno-Merovingia zu Bochum, 1929 der Langemarck-Bonn in erster Ehe verheiratet mi ...

                                               

Horiraa

Horiraa, mit zweiten Namen Neferibrenefer, war ein hoher altägyptischer Beamter, der in der 26. Dynastie unter den Pharaonen Necho II., Psammetich II. und Apries amtierte. Er ist von zahlreichen Denkmälern bekannt. Sein Vater hieß Anchhor und war ...

                                               

Jochen Hörisch

Hörisch studierte von 1970 bis 1976 Germanistik, Philosophie und Geschichte an den Universitäten Düsseldorf, Paris und Heidelberg. Nach seiner Habilitation 1982 war er Privatdozent und Professor an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf. Seit ...

                                               

Ikuma Horishima

Ikuma Horishima ist ein japanischer Freestyle-Skier. Er startet in den Buckelpisten-Disziplinen Moguls und Dual Moguls. Seine Schwester ist die Freestyle-Skierin Arisa Horishima

                                               

Johann Hörist

Johann Hörist war ein römisch-katholischer Geistlicher und von 2004 bis zu seinem Tode 2007 Rektor des Päpstlichen Instituts Collegio Teutonico di Santa Maria dell’Anima.

                                               

Jürgen Höritzsch

Seine ersten künstlerischen Versuche unternahm der gelernte Informatiker Höritzsch auf dem Gebiet der Fotografie, diese wurden schon bald um bildnerische Experimente mit Fotomontage und -collage erweitert. Wegen der für DDR-Verhältnisse unkonvent ...

                                               

Horiuchi Masakazu

Horiuchi Masakazu kam im Alter von fünfzehn Jahren unter den Einfluss der konstruktivistischen Richtung, die von Murayama Tomoyoshi und anderen befürwortet wurde. Daraufhin begann er mit der Herstellung von abstrakten Figuren im konstruktivistisc ...

                                               

Mitsuo Horiuchi

Mitsuo Horiuchi war ein japanischer Politiker. Mitsuo Horiuchi, Sohn einer Unternehmerfamilie und Absolvent der Keiō-Universität, war seit 1976 Abgeordneter für die Präfektur Yamanashi des Shūgiin, dem Abgeordnetenhaus des japanischen Parlaments ...

                                               

Horiyoshi III

Horiyoshi III, bürgerlich Yoshihito Nakano ist ein Horishi-Tätowierer und spezialisiert auf traditionelle japanische Ganzkörper-Tätowierungen wie zum Beispiel Irezumi oder Horimono sowie Sachbuchautor.

                                               

Kenan Horić

Horić begann seine Profikarriere 2013 bei NK Čelik Zenica. Hier spielte er vier Spielzeiten lang und wechselte anschließend zum slowenischen Verein NK Domžale. Zur Spielzeit 2016/17 wurde er vom türkischen Süper-Lig-Verein Antalyaspor verpflichte ...

                                               

Olexandr Horjajinow

Der in Charkiw geborene Horjajinow spielte einen großen Teil seiner Karriere in seiner Heimatstadt. Nach dem Ende der Sowjetunion 1992 begann er beim Viertligisten FC Olympik Charkiw und wechselte bereits nach einer Saison zu Metalist Charkiw in ...

                                               

Cédric Horjak

Horjak begann seine Karriere in seiner Geburtsstadt bei der AS Saint-Étienne. Dort wurde er in der zweiten Liga jedoch nur sporadisch eingesetzt, woraufhin er 1999 trotz des Aufstiegs der Mannschaft in die erste Liga zum Schweizer Erstligisten FC ...

                                               

István Horkay

Nachdem er 1964 an der Ungarischen Akademie der Bildenden Künste in Budapest graduiert hatte, wurde Horkay eingeladen, die Akademie der Schönen Künste in Krakau, Polen, dem wichtigsten Kunst- und Kulturzentrum Osteuropas, zu besuchen, wo er seine ...

                                               

Johann Horkel

Johann Horkel war ein dänisch-deutscher Mediziner, Pflanzenphysiologe und Botaniker. Sein offizielles botanisches Autorenkürzel lautet "Horkel".

                                               

Wilhelm Horkel

Wilhelm Horkel, Sohn des in Starnberg tätigen Kaufmanns Walter Horkel sowie der Johanna, geborene Moser, Abiturient am Gymnasium bei St. Anna in Augsburg, absolvierte in der Folge das Studium der evangelischen Theologie, Philosophie, Kirchenmusik ...

Free and no ads
no need to download or install

Pino - logical board game which is based on tactics and strategy. In general this is a remix of chess, checkers and corners. The game develops imagination, concentration, teaches how to solve tasks, plan their own actions and of course to think logically. It does not matter how much pieces you have, the main thing is how they are placement!

online intellectual game →