ⓘ Enzyklopädie. Schon gewusst? Seite 38




                                               

Theodor Hassek

Hassek entstammt einer musikalischen Familie. Er besuchte im Alter von 14 Jahren die Musikschule Potansky in Wien und studierte sodann Komposition an der Akademie für Musik in Wien bei Joseph Marx, Otto Siegl und Rudolf Kattnigg sowie Klavier bei ...

                                               

Clement van Hassel

Clément van Hassel war ein belgischer Karambolagespieler in den klassischen Disziplinen Freie Partie, Cadre und Einband.

                                               

Florian Hassel

Hassel begann seine journalistische Laufbahn nach Abitur und Zivildienst als freier Mitarbeiter des Kölner Stadt-Anzeigers. Von 1986 bis 1992 studierte er Deutsche und Amerikanische Geschichte sowie Deutsche Literatur an der Universität Köln. Ab ...

                                               

Friedrich Hassel (Schauspieler)

Friedrich Hassel, eigentlich Friedrich Laube, war ein deutscher Kinderdarsteller, Theaterschauspieler, Opernsänger und Opernregisseur.

                                               

Friedrich von Hassel

Hassel hatte sich am 11. November 1866 in Rendsburg mit Elise Helene Christiane Thormann 1846–1896 verheiratet. Aus der Ehe gingen drei Kinder hervor: Theodor Berthold Paul 1868–1935, Vater des späteren Politikers und deutschen Verteidigungsminis ...

                                               

Georg Hassel (Pädagoge)

Georg Albrecht Dominikus Hassel war ein deutscher Pädagoge. Er war zunächst Seminarist und dann 1818–1821 Lehrer an der Musterschule. Er wurde Vorsteher einer Knaben-Erziehungsanstalt, erst in der Schlesinger Gasse und dann im Oeder Weg. Philipp ...

                                               

Hans Hassel

Hassel wurde als Sohn eines Oberamtsrichters aus Helmstedt geboren und studierte ab 1879 Rechtswissenschaften an der Georg-August-Universität Göttingen, wo er 1880 Mitglied der Burschenschaft Holzminda wurde. Ab 1909 war er Oberregierungsrat und ...

                                               

Horst von Hassel

Vorsitzender des Landesverbandes Bremen im Deutschen Bibliotheksverband bis 2000 Kulturinitiative Anstoß Mitglied im Rundfunkrat von Radio Bremen von um 1983 bis um 1991

                                               

Jan von Hassel

Jan von Hassel ist ein deutscher Organist und Jurist. Hassel wurde als Sohn des ehemaligen Bundesverteidigungsministers Kai-Uwe von Hassel und seiner zweiten Ehefrau Monika geboren. Neben seinem Hauptberuf als Rechtsanwalt ist er als Organist tät ...

                                               

Karl-Heinz von Hassel

Nachdem er schon in den 1970er Jahren als Täter, Opfer oder Assistent in der ARD-Reihe Tatort mitgewirkt hatte, übernahm von Hassel ab dem 13. Oktober 1985 als Kommissar Edgar Brinkmann die Ermittlerrolle beim Hessischen Rundfunk am Tatort Frankf ...

                                               

Michael von Hassel

Hassel wuchs im Süden von München auf. Sein Abitur machte er am Gymnasium der Benediktiner Schäftlarn. Nach dem Wehrdienst bei der Bundeswehr absolvierte er eine Ausbildung zum Bankkaufmann bei der Bayerischen Landesbank in München und arbeitete ...

                                               

Paul Hassel

Nach Gymnasialbesuch studierte er zunächst Medizin und Naturwissenschaften, später Geschichte an den Universitäten Gießen und Berlin, wo er 1862 auch promovierte. 1866 habilitierte er als Privatdozent an der Universität Berlin. Als Berichterstatt ...

                                               

Samuel Friedrich Hassel

Hassel debütierte bereits mit 16 Jahren am Frankfurter Theater. 1816 sang er den Rodrigo in Peter von Winters Oper Maria von Montalban seine erste Solopartie. 1818 wurde er als zweiter Bassist nach Mainz berufen, kehrte aber trotz großer Erfolge ...

                                               

Sven Hassel

Sven Hassel, auch Sven Hazel, eigentlich Borge Willy Redsted Arbing, war ein dänischer Trivialautor.

                                               

Sverre Hassel

Sverre Helge Hassel ; † 6. Juni 1928 in Oppegård) war ein norwegischer Zollbeamter und Polarforscher. Er nahm an Otto Sverdrups und Roald Amundsens Expeditionen mit der Fram teil und gehörte zu der Gruppe um Amundsen, die 1911 als Erste den geogr ...

                                               

Theodor von Hassel

Theodor Berthold Paul Hassel war ein deutscher Offizier und Landwirt in Ostafrika. Er war Vater des Bundesministers und Bundestagspräsidenten Kai-Uwe von Hassel.

                                               

Gerard Claesz Hasselaer

Siehe auch: Regent von Amsterdam Er entstammte dem Patriziergeschlecht Hasselaer. Gerard Claes Hasselaer wurde im Jahre 1653 zum Ratsherren der Stadt ernannt. 1647 wurde er Schatzmeister, 1650 erstmals Schepen Amsterdams. Seine beiden Amtsjahre a ...

                                               

Pieter Hasselaer

Siehe auch: Regent von Amsterdam Sein Vater war Pieter Dircksz Hasselaer 1554–1616, Kaufmann, Bierbrauer, Schepen 1595–1615 und Mitglied der Amsterdamer Vroedschap, und seine Mutter war Aecht Pietersdr Persijn van Beverwaarde. Er übersiedelte nac ...

                                               

Amandus Hasselbach

Amandus Hasselbach OFM Cap war ein deutscher Kapuzinerpater, Gehörlosenseelsorger sowie Schauspieler und Moderator. Er galt als Pionier in der Arbeit mit Gehörlosen.

                                               

Ernst Hasselbach

Hasselbach arbeitete ab 1933 als Schauspieler und Regisseur beim Theater, ehe er als Drehbuchautor und Chefdramaturg zur Bavaria Film in München wechselte. 1941 übernahm er die gleiche Funktion bei der Terra-Filmkunst in Berlin. Nach dem Zweiten ...

                                               

Ernst-Paul Hasselbach

Ernst-Paul Hasselbach war ein niederländischer Fernsehmoderator und TV-Producer des niederländischen und belgischen Fernsehens.

                                               

Gustav Hasselbach

Carl Gustav Friedrich Hasselbach war Geheimer Regierungsrat, Kommunalpolitiker und über 30 Jahre bürgermeister der Stadt Magdeburg.

                                               

Gustav Hasselbach (Finanzbeamter)

Nach dem Besuch des Gymnasiums in Stettin studierte Gustav Hasselbach an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn und der Friedrich-Wilhelms-Universität Berlin Rechtswissenschaften. 1836 wurde er Mitglied des Corps Rhenania Bonn. Nach ...

                                               

Hanskarl von Hasselbach

Hanskarl von Hasselbach, eigentlich Hans Karl von Hasselbach, war ein deutscher Chirurg und Begleitarzt Adolf Hitlers.

                                               

Ingo Hasselbach

Ingo Hasselbach ist ein bekannter deutscher Aussteiger der Neonazi-Szene. Er ist Autor der Bücher Führer Ex und Die Abrechnung – ein Neonazi steigt aus sowie Mitbegründer der Neonazi-Aussteiger-Organisation Exit Deutschland.

                                               

Karl Friedrich Wilhelm Hasselbach

Karl Friedrich Wilhelm Hasselbach, auch: Karl Hasselbach war ein deutscher Historiker und Gymnasiallehrer. Er leitete von 1828 bis 1854 das Marienstiftsgymnasium in Stettin und veröffentlichte über die Geschichte Pommerns und zu pädagogischen Themen.

                                               

Oskar von Hasselbach

Friedrich Oskar von Hasselbach war ein deutscher Verwaltungsjurist. Von 1884 bis 1887 saß er im Deutschen Reichstag.

                                               

Philipp Hasselbach

Philipp Maximilian Hasselbach ist ein deutscher Neonazi und ein führender Kader der Freien Kameradschaftsszene, der besonders im Süden und Westen der Republik als Redner und Versammlungsleiter auf rechtsextremen Kundgebungen auftritt.

                                               

Wilhelm Hasselbach

Nach dem Studium der Chemie und Physik an der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main folgten Militärdienst und ein Studium der Medizin. Im November 1945 nahm er wieder das Studium der Medizin an der Philipps-Universität Marburg auf ...

                                               

Willi Hasselbach

Willi Hasselbach besuchte nach Volksschule und Landwirtschaftslehre in den Jahren 1936 bis 1938 die landwirtschaftliche Berufsfachschule. Er war Kriegsteilnehmer und kehrte schwerbeschädigt nach Hause zurück. Willi Hasselbach war Landwirt, von 19 ...

                                               

Jimmy Floyd Hasselbaink

Jerrel "Jimmy" Floyd Hasselbaink ist ein ehemaliger niederländischer Fußballspieler und heutiger -trainer. Bekannt wurde er nach dem Karrierestart in den Niederlanden und Portugal vor allem als torgefährlicher Angreifer im englischen Fußball und ...

                                               

Nigel Hasselbaink

Nigel Hasselbaink ist ein niederländisch-surinamischer Fußballspieler. Er ist der Neffe des ehemaligen aus Suriname stammenden niederländischen Nationalspielers Jimmy Floyd Hasselbaink; sein Bruder Marvin ist ebenfalls Fußballprofi. Der Stürmer s ...

                                               

Sergio Hasselbaink

Sergio Hasselbaink ist ein niederländischer Schauspieler. Hasselbainks erste Fernsehrolle war eine Gastrolle als Roy in einer Episode der Fernsehserie Flikken Maastricht im Jahr 2010 und eine weitere in einer Episode der Fernsehserie Van God Los ...

                                               

Ask Hasselbalch

Ask Hasselbalch wurde 1979 als Sohn einer Psychologin und dem Leiter einer Filmschule in Kopenhagen geboren. Er studierte Film an der Königlich Dänischen Kunstakademie sowie Regie an der Filmschule Super16 in Kopenhagen. Seinen Masterabschluss er ...

                                               

Karl Albert Hasselbalch

Karl Albert Hasselbalch war ein dänischer Physiker und Chemiker. Zusammen mit dem Physiologen Christian Bohr, dem Vater des Nobelpreisträgers Niels Bohr, gilt er als Wegbereiter der pH-Messungen im Bereich der Medizin. Er beschrieb als erster das ...

                                               

Matt Hasselbeck

Matthew Michael "Matt" Hasselbeck ist ein ehemaliger US-amerikanischer American-Football-Spieler auf der Position des Quarterbacks. Er spielte in seiner Karriere für die Green Bay Packers, Seattle Seahawks, Tennessee Titans und Indianapolis Colts ...

                                               

Alfred Hasselberg

Alfred Hasselberg war ein deutscher Jurist im Rang eines Regierungsrates, SS-Sturmbannführer und Gestapomitarbeiter.

                                               

Heinz Hasselberg

Heinz Hasselberg ist, wie Walter Lohmann, aus dem Bochumer Radsport-Verein Sturmvogel 1904 hervorgegangen. Im Oktober 1932 wurde er zum ersten Mal in die Nationalmannschaft des Bundes Deutscher Radfahrer berufen. Hasselberg war Sprinter. Er besie ...

                                               

Per Hasselberg

Per Hasselberg, vor 1870 Karl Petter Åkesson, war ein schwedischer Bildhauer. Er ist in erster Linie bekannt durch seine fein gearbeiteten Aktfiguren mit Natursymbolik. Kopien seiner Werke befinden sich in Schweden in Parks, auf Plätzen, in Musee ...

                                               

Sebastian HaSelberg

Sebastian Haßelberg ist ein deutscher Eishockeyspieler, der seit 2012 bei den Dinslakener Kobras aus der Regionalliga unter Vertrag steht.

                                               

Victor Hasselblad

Victor Hasselblad war ein schwedischer Fotograf und Erfinder. Er wurde bekannt durch die Hasselblad-6×6-cm-Spiegelreflexkamera.

                                               

Adolf Hasselblatt

Hasselblatt war eines von sieben Kindern des deutsch-baltischen evangelischen Pfarrers Johann Otto Hasselblatt 1790–1830 und dessen Ehefrau Wilhelmine Minna Dorothea Therese, geborene Gerber 1795–1842. Von 1840 bis 1854 war er als Kaufmann in San ...

                                               

Arnold Hasselblatt (Historiker)

Arnold Christian Theodor Hasselblatt wurde als Sohn des Pastors und Propstes der Pfarre Camby, Carl Jacob Eduard Hasselblatt 1820–1889, und Marianne Luise Karoline Luther 1823–1903 geboren. Er besuchte von 1862 bis 1869 das Gymnasium und studiert ...

                                               

Arnold Hasselblatt (Pharmakologe)

Hasselblatt war nach dem Medizinstudium in Göttingen weiter an der Georg-August-Universität Göttingen tätig, wo er 1957 bei Ludwig Lendle promovierte. Von 1970 bis 1997 war er Direktor des Instituts für Pharmakologie und Toxikologie der Universit ...

                                               

Boris Hasselblatt

Boris Hasselblatt ist ein deutsch-US-amerikanischer Mathematiker, der sich mit dynamischen Systemen beschäftigt. Hasselblatt ist der Sohn des lutherischen Pastors Gunnar Hasselblatt. Er wuchs in Niedersachsen Gladebeck, Äthiopien, wo sein Vater 1 ...

                                               

Cornelius Hasselblatt

Cornelius Hasselblatt lebte seit November 1960 mit seiner Familie in Hannover. Von August 1967 bis August 1977 besuchte er nach der Grundschule das Ratsgymnasium und die Bismarckschule in Hannover. Im Juni 1980 legte er in Hannover auch sein Abit ...

                                               

Gordian N. Hasselblatt

Gordian N. Hasselblatt studierte an den Universitäten Bonn und Hamburg sowie an der University of the Pacific in der dortigen McGeorge School of Law im kalifornischen Sacramento. Hier erwarb er 1995 seinen Master of Laws. Er promovierte 1997 an d ...

                                               

Gunnar Hasselblatt

Gunnar Hasselblatt war ein deutscher lutherischer Geistlicher, zuletzt Beauftragter für kirchliche Entwicklungshilfe der Berlin-Brandenburgischen Evangelischen Kirche. Er engagierte sich in den 1970er und 1980er Jahren gegen die politische Verfol ...

                                               

Werner Hasselblatt

Werner Hasselblatt, Sohn des Historikers und Journalisten Arnold Hasselblatt, begann seine berufliche Laufbahn in Dorpat als Rechtsanwalt und Friedensrichter. Während des russischen Bürgerkrieges kämpfte er im Baltenregiment gegen die Rote Armee. ...

                                               

Curtis Hasselbring

Curtis Hasselbring, der im Mittleren Westen aufwuchs, studierte von 1985 bis 1988 am New England Conservatory of Music und spielte zunächst im Either/Orchestra und ab 1987 im Quintett von Charlie Kohlhase. In den 1990er Jahren konzentrierte er si ...