ⓘ Enzyklopädie. Schon gewusst? Seite 195




                                               

Karl-Heinz Hinz

Karl-Heinz Hinz war ein bedeutender deutscher Segelflugzeugbaumeister aus Darmstadt und Pionier der Faserverbundbauweise im Flugzeugbau. Hinz war seit über 50 Jahren bei der Akademischen Fliegergruppe Darmstadt e.V. Akaflieg Darmstadt an der Tech ...

                                               

Knut Hinz

Knut Hinz ist der jüngste Sohn des Schauspielerehepaars Werner Hinz und Ehmi Bessel. Sein Bruder war der Schauspieler Michael Hinz und seine Halbschwester ist die Schauspielerin Dinah Hinz. Seine Schauspielausbildung absolvierte Hinz an der Hochs ...

                                               

Malte Hinz

Malte Hinz begann seine journalistische Laufbahn 1971 mit einem Volontariat beim Hellweger Anzeiger, Nach Übernahme als Redakteur arbeitete er in verschiedenen Redaktionen dieser Zeitung. 1977 wechselte er zur Westfälischen Rundschau, war dort al ...

                                               

Marco Hinz

Marco Hinz ist ein ehemaliger deutscher Fußballspieler. Der Abwehrspieler wechselte 1995 vom FC Neubrandenburg zu den Amateuren von Hansa Rostock. Hinz stand mehrere Male im Kader der Profis und kam am 4. Oktober 1996 im Auswärtsspiel gegen Bayer ...

                                               

Matthias Hinz

Hinz absolvierte von 2005 bis 2009 ein Schauspielstudium an der Berliner Schule für Schauspiel. An der Badischen Landesbühne Bruchsal war er von 2009 bis 2012 und von 2014 bis 2015 engagiert. Seit 2015 ist der Mitglied des Schauspielhauses Salzburg.

                                               

Michael Hinz

Als Sohn des Schauspielerehepaars Werner Hinz und Ehmi Bessel wuchs Michael Hinz zusammen mit seinem Bruder Knut und seiner Halbschwester Dinah in Berlin und Hamburg auf. In Hamburg ließ sich Hinz zum Theaterschauspieler ausbilden. 1958 gab er se ...

                                               

Michael Hinz (FuSballspieler)

Hinz begann in der Jugend des 1. FC Union Berlin mit dem Fußballspielen. Mit 13 wurde von Union aussortiert und wechselte daraufhin er zum Köpenicker SC. Im Jahr 2004 kehrte er dann zum 1. FC Union zurück. Bei Union wurde Hinz in der Folgesaison ...

                                               

Oliver Hinz

Oliver Hinz ist ein deutscher Wirtschaftswissenschaftler und Professor der Wirtschaftsinformatik an der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main.

                                               

Peter Hinz (Chirurg)

Peter Hinz ist ein deutscher Chirurg. Er ist Facharzt für Chirurgie, Schwerpunktbezeichnung Unfallchirurgie, und für Orthopädie.

                                               

Peter Hinz (Politiker)

1978 bestand er sein Abitur am Johannes-Kepler-Gymnasium Leonberg. Nachdem er 1983 an der Eberhard Karls Universität Tübingen sein Studium der Rechtswissenschaften begann, bestand er 1988 sein erstes juristisches Staatsexamen und 1990 sein zweite ...

                                               

Rolf Hinz

1945 schloss Hinz seine Ausbildung zum Zahntechniker ab. Danach studierte er Zahnmedizin an der Humboldt-Universität zu Berlin, wo er 1953 den Abschluss machte. Drei Jahre später, 1956, promovierte er zum Dr. med. dent und bekam 1957 die Anerkenn ...

                                               

Söhnke Hinz

Hinz begann seine Karriere als Trainer 1984 beim Eimsbütteler TV, wo er zunächst den Nachwuchs betreute. 1997 übernahm er die Zweitliga-Mannschaft des Vereins und wurde gleichzeitig Landestrainer in seiner Heimatstadt. Im Jahr 2000 verpflichtete ...

                                               

Stephan Hinz (Unternehmer)

Stephan Hinz arbeitete als Barkeeper unter anderem für Hilton Hotels, das Hotel Bayerischer Hof sowie Harry’s New York Bar. 2010 gewann er den Mixwettbewerb der Deutschen Barkeeper-Union und wurde zum "Deutschen Cocktail-Meister" ernannt. Im Herb ...

                                               

Theo Hinz

Nach dem Besuch der Oberrealschule in Stettin, der Flucht aus Pommern in die britische Besatzungszone, einer Lehre als Schaufensterdekorateur, einer Ausbildung an der Werbefachschule Hamburg und einer Beschäftigung bei der niederländischen Flugge ...

                                               

Thomas Hinz

Thomas Hinz ist ein ehemaliger deutscher Fußballspieler. 34 Spiele absolvierte Thomas Hinz jeweils für den FC St. Pauli und den Hamburger SV. Anschließend wechselte er zum Oberligisten TuS Hoisdorf.

                                               

Thorsten Hinz

Thorsten Hinz ist ein deutscher Journalist und freier Autor. Er gehört zu den Stammautoren der Jungen Freiheit.

                                               

Volker Hinz

1947 in Hamburg-Blankenese zur Welt gekommen, wurde das Leben von Volker Hinz schon früh von der Fotografie bestimmt. Bereits als 20-Jähriger verkaufte er seine ersten Bilder an Zeitungen, mit 24 wurde er Leiter der "Sven Simon Bild Agentur" in B ...

                                               

Walther Hinz

Nachdem er zuerst Journalismus studierte, wandte er sich an der Universität Leipzig der Geschichte Osteuropas und der Orientalistik zu. Zu weiteren Studien ging er nach München und Paris. 1930 promovierte er in Leipzig mit dem Thema: Kulturgeschi ...

                                               

Werner Hinz

Werner Hinz studierte an der Max-Reinhardt-Schule des Deutschen Theaters und debütierte 1922 mit dem Theaterstück Frühlings Erwachen von Frank Wedekind. Sein Filmdebüt gab er 1935 mit dem Film Der alte und der junge König. 1940/41 verkörpert er i ...

                                               

Carl Hinze

2014 begann Carl Hinze mit dem Bahnradsport, nachdem er wegen einer Krankheit ein Jahr zuvor gar keinen Sport treiben durfte. 2016 wurde Hinze dreifacher deutscher Junioren-Meister im Sprint, Keirin und im Teamsprint mit Tilman Ribbeck und Nick R ...

                                               

Chris Hinze

Hinze begann im Alter von zwölf Jahren eine Klavierausbildung und studierte am Königlichen Konservatorium in Den Haag Flöte. 1969 erhielt er ein Stipendium für das Berklee College of Music in Boston, wo er Kurse in Komposition und Arrangement abs ...

                                               

Eduard Hinze

Nach dem 1915 am Realreformgymnasium in Frankfurt Oder abgelegten Abitur kämpfte Hinze als Artillerist im Ersten Weltkrieg. Ab dem Wintersemester 1918/19 studierte er an der Schlesischen Friedrich-Wilhelms-Universität Breslau Medizin. Er wurde im ...

                                               

Erwin Hinze

Erwin Paul Hinze war ein deutscher Politiker der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands und der Sozialistischen Einheitspartei Deutschlands. Hinze war von 1950 bis 1952 Bürgermeister und von 1952 bis 1955 Oberbürgermeister der Stadt Frankfurt.

                                               

Friedhelm Hinze

Hinze studierte 1951–55 Slawistik an der Humboldt-Universität zu Berlin. Dem Studium folgte eine Stelle am Institut für Slawistik der Akademie der Wissenschaften zu Berlin nach 1969 Zentralinstitut für Sprachwissenschaft. 1961 promovierte Hinze z ...

                                               

Gottfried Hinze

Gottfried Hinze war ein deutscher Kaufmann, Sportler und Fußballfunktionär. Er war 1. Vorsitzender des Deutschen Fußball-Bundes von 1905 bis 1925. Hinze trat zunächst dem Duisburger TV als Turner und Schlagballspieler bei. 1892 wurde eine Fußball ...

                                               

Heinz Hinze (Schauspieler)

Nach dem Zweiten Weltkrieg hatte er Engagements in Gera, Leipzig und Halle Saale und war seit 1951 Mitglied des Ensembles des Deutschen Theaters, wo er viele große Rollen verkörperte, unter anderem 500 Mal den Professor Higgins in Pygmalion, nebe ...

                                               

Heinz F. W. Hinze

Heinz F. W. Hinze war ein deutscher Publizist, er war Chefredakteur der Buchreihe Hobby Bücherei. Hinze erwarb 1941 das Dolmetscher-Diplom für Englisch an der Universität Hamburg und studierte von 1947 bis 1949 Geschichte, Literatur und Sprachen ...

                                               

Hugo Hinze

Hinze besuchte das Gymnasium in Brieg und trat 1857 in die Königlich Preußische Armee ein. Er nahm 1883 als Major und etatmäßiger Stabsoffizier seinen Abschied. Danach war er Mitarbeiter verschiedener politischer Zeitschriften. Von 1884 bis 1887 ...

                                               

Kurt Hinze

Kurt Hinze ist ein früherer deutscher Biathlet und Biathlontrainer. Kurt Hinze gehörte in der Anfangsphase des Biathlonsports in Deutschland zu den wichtigsten Protagonisten und gilt als "Vater des Biathlonsports in Thüringen" und gehörte neben H ...

                                               

Lothar Hinze

Lothar Hinze absolvierte eine Schauspielausbildung an der privaten Fritz-Kirchhoff-Schule in Berlin. Darauf folgten erste Engagements an der Berliner Tribüne und der Vaganten Bühne. Seit 1960 ist er als Synchron- und Hörspielsprecher tätig, späte ...

                                               

Manfred Hinze

Manfred Hinze ist ein ehemaliger Leichtathlet, der für die Deutsche Demokratische Republik antrat. Bei den Olympischen Spielen 1964 belegte er den sechsten Platz im Dreisprung. Hinze war 1959 der erste deutsche Dreispringer, der über 16 Meter spr ...

                                               

Marty Hinze

Hinze begann seine Motorsportkarriere in den 1970er-Jahren. Sein erstes großes Sportwagenrennen betritt er 1975 in Sebring, wo er beim 12-Stunden-Rennen am Start war. Als Partner des bereits 52-jährigen Bob Grossman fiel er schon früh nach einem ...

                                               

Matthias Hinze

Matthias Hinze war der Sohn des Schauspielers und Synchronsprechers Lothar Hinze. Er besuchte von 1988 bis 1990 die Schauspielschule Maria Körber in Berlin. Im Anschluss daran machte er von 1990 bis 1996 eine klassische Gesangsausbildung bei Rich ...

                                               

Paul Hinze (Widerstandskämpfer)

Der Sohn eines Schuhmachers wuchs in der brandenburgischen Gemeinde Letschin im Oderbruch auf. Hier besuchte er die örtliche Knabenschule und erlernte anschließend den Beruf eines Fleischers. Nach seiner Lehre ging er nach Berlin, wo er einen Fle ...

                                               

Peter Hinze

Über die Region hinaus bekannt wurde Hinze durch Bekenntnisse zu seiner Homosexualität sowie zu sehr persönlichen Schwierigkeiten bis hin zu Suizidgedanken im Rahmen seines Coming-outs. Hinze gestand sich seine Homosexualität im Jahr 2004 ein, al ...

                                               

Reinhardt Hinze

Reinhardt Wilhelm Hinze ist ein Hamburger Politiker der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands und ehemaliges Mitglied der Hamburgischen Bürgerschaft. Der gelernte Maurer begann 1956 als Ofenmaurer bei den Hamburger Gaswerken, machte seinen Mei ...

                                               

Sebastian Hinze

Sebastian Hinze war als Handballspieler zunächst bei der TG Cronenberg, dem LTV Wuppertal und der SG Solingen aktiv. Ab 2006 spielte der 1.83 Meter große Kreisläufer beim durch die Fusion des LTV Wuppertal mit der SG Solingen entstandenen Zweitli ...

                                               

Helmuth Hinzelmann

An der Schauspielschule des Deutschen Theaters in Berlin erhielt Helmuth Hinzelmann seine Ausbildung bei Ferdinand Gregori um anschließend 1928 in Wunsiedel zu debütieren. Weitere Stationen waren die Theater in Bremen, Osnabrück, Darmstadt, Gera, ...

                                               

Hermann Hinzer

Hinzer spielte auf Vereinsebene für den ASK Vorwärts Leipzig, mit dem er mehrmals Meister der Deutschen Demokratischen Republik wurde und zudem im Europapokal der Landesmeister antrat. Er wurde 37 Mal in die DDR-Nationalmannschaft berufen. Beim A ...

                                               

Bruno Hinze-Reinhold

Bruno Hinze-Reinhold war ein deutscher Pianist und Hochschullehrer. Von 1916 bis 1933 war er Direktor der Musikschule bzw. Musikhochschule in Weimar.

                                               

Markus Hinzke

Markus Hinzke ist ein deutscher Tontechniker und Eventmanager, der Pferde- und Reitsportveranstaltungen mit Tontechnik, Musik und Beschallung ausstattet, sowie Kür-Musiken für Dressurreiter arrangiert.

                                               

Georg Ernst Hinzpeter

Georg Ernst Hinzpeter kam 1827 als Sohn eines Bielefelder Gymnasiallehrers in Horst/Emscher heute Gelsenkirchen-Horst zur Welt. Nach der schulischen Ausbildung studierte er von 1847 bis 1850 in Halle und Berlin Philosophie und klassische Philolog ...

                                               

Jürgen Hinzpeter

Jürgen Hinzpeter war ein deutscher Journalist. Hinzpeter filmte 1980 als einziger Journalist das Militärmassaker in Gwangju. Seine Aufnahmen gelangten über Umwege nach Deutschland und wurden weltweit gesendet. In Sendungen der ARD berichtete er ü ...

                                               

Ludwig Hinzpeter

Ludwig Hinzpeter besuchte das Rostocker Realgymnasium, anschließend das Konservatorium in Leipzig. Er studierte Kanon- und Fugensatz bei Ludwig Stollbrock. Zwölf Jahre war er als Musikkritiker tätig, danach als Lehrer für Klavierspiel, Theorie un ...

                                               

Rodrigo Hinzpeter

Rodrigo Javier Hinzpeter Kirberg ist ein chilenischer Politiker. Der Rechtsanwalt jüdischer Abstammung ist mit der Journalistin Joyce Ventura verheiratet und hat drei Söhne namens Raimundo, Guillermo und Ernesto. Er verbrachte seine Schulzeit an ...

                                               

Hiob (Rapper)

Hiob ist ein deutscher Rapper, der bereits seit Mitte der 1990er-Jahre aktiv ist und derzeit beim Berliner Independent-Label Spoken View unter Vertrag steht. Bis zum Jahr 2008 nannte er sich V-Mann, zudem ist er als Beat-Producer unter dem Pseudo ...

                                               

Hiob von Dobeneck

Hiob stammte aus dem vogtländischen Adelsgeschlecht von Dobeneck. Sein Vater war Johannes von Dobeneck, seine Mutter eine geborene von Zedtwitz. Hiob studierte an der Universität Erfurt. Ab 1489 war er Propst des Klosters Zschillen. Er zählte zu ...

                                               

Johannes Hiob

Johannes Hiob schloss 1933/34 sein Studium in der Kompositionsklasse von Artur Kapp und in der Orgelklasse von August Topman am Tallinner Konservatorium heute Estnische Musik- und Theaterakademie ab. Von 1933 bis 1940 war Hiob Organist u. a. der ...

                                               

Hioki Eki

Hioki Eki studierte Rechtswissenschaft an der Universität Tokio, trat 1888 in den auswärtigen Dienst wurde ein Sankt Petersburg und Pjöngjang beschäftigt. Von 1900 bis 1904 war er in China beschäftigt. Vom 16. September 1907 bis 1. August 1908 wa ...

                                               

Andrzej Hiolski

Hiolski hatte in seiner Heimatstadt Gesangsunterricht bei Helena Oleska und Adam Didur und debütierte 1941 mit Liedern von Jan Gall, Stanisław Niewiadomski und Stanisław Moniuszko im Rundfunk. Sein Bühnendebüt hatte er 1944 am Stary Teatr als Jan ...