ⓘ Enzyklopädie. Schon gewusst? Seite 16




                                               

Henning Harnisch

Henning Jan Harnisch ist Vizepräsident des Basketball-Bundesligisten Alba Berlin und ehemaliger deutscher Basketballnationalspieler. Größter Erfolg des Forwards war der Gewinn der Europameisterschaft 1993. Zwischen 1990 und 1998 gewann er mit Bay ...

                                               

Hermann Harnisch

Harnisch erlernte den Beruf des Tischlers. 1905 wurde er Mitglied der SPD. Ab 1919 war er im Deutschen Holzarbeiterverband gewerkschaftlich tätig. 1920 wurde Harnisch Kreisvorsitzender der SPD bis 1933 und Vorsteher der Bezirksversammlung bis 192 ...

                                               

Josef Harnisch

Nach einer Buchdruckerlehre studierte er Rechtswissenschaften in Düsseldorf, war 1951 bis 1955 Erster Beigeordneter in Heidelberg. Von 1955 bis 1964 war er in Münster Finanz- und Wirtschaftsdezernent und später Stadtdirektor. Als Nachfolger von H ...

                                               

Klaus Harnisch

Klaus Harnisch ist ein deutscher Regisseur, Dramaturg und Kulturmanager. Nach dem Abitur studierte er von 1952 bis 1957 Musiktheaterregie bei Heinz Rückert in Halle damalige Hochschule für Musik und Carl Riha in Berlin Deutsche Hochschule für Mus ...

                                               

Ludwig Hermann Harnisch

Ludwig Hermann Harnisch war vermutlich der Sohn von Georg Friedrich Harnisch. 1850 erwarb er das Bürgerrecht der Stadt Hannover und wurde im selben Jahr Meister. In den Jahren von 1868 bis 1884 bekleidete Harnisch als letzter Vorsteher das Amt de ...

                                               

Otto Siegfried Harnisch

Harnisch besuchte eine Lateinschule vermutlich in Göttingen. Ab 1585 studierte er mit Unterbrechungen bis 1593 an der Universität Helmstedt. Hier gab er noch als Student 1587 ein weltliches, deutsches Liederbuch heraus. Er wirkte danach ab 1588 a ...

                                               

Rudolf Harnisch

Wilhelm Rudolf Harnisch war ein deutscher Jurist und Politiker. Er war von 1919 bis 1921 sächsischer Justizminister.

                                               

Sebastian Harnisch

Sebastian Ralph Johannes Harnisch ist ein deutscher Politikwissenschaftler und ordentlicher Professor an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg.

                                               

Walter Harnisch

Harnisch studierte von 1923 bis 1928 an der Wiener Kunstgewerbeschule bei Franz Cizek und Bertold Löffler. Harnisch war von 1957–1975 Konsulent der Österreichischen Verkehrswerbung ÖBB u. Post. 1941–1945 Soldat der Wehrmacht, als Landkartenzeichn ...

                                               

Wilhelm Harnisch

Christian Wilhelm Harnisch war ein deutscher Theologe und Pädagoge. Er gilt u. a. als "Vater der Heimatkunde". Er hinterließ ein umfangreiches pädagogisches und didaktisches Werk und förderte in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts die seminari ...

                                               

Wolfgang Harnisch

Wolfgang Harnisch ist ein evangelischer Neutestamentler. Harnisch promovierte 1967 an der Philipps-Universität Marburg bei Ernst Fuchs. 1971 habilitierte er sich bei Fuchs mit einer Untersuchung über den 1. Thessalonicher-Brief. 1972 wurde er Pro ...

                                               

Götz Harnischfeger

Götz Harnischfeger studierte Pharmazie an der Universität Frankfurt und wurde 1965 als Apotheker approbiert. An der Florida State University absolvierte er ein Doktoratsstudium in Chemie. Nach seinem PhD 1970 war er Post-Doc an der Georg-August-U ...

                                               

Henry Harnischfeger

Harnischfeger wurde als Sohn des Gerbers Konstantin Harnischfeger und seiner Frau Christina im hessischen Salmünster geboren. Nach seiner Lehre zum Schlosser wanderte er am 23. März 1872 in die Vereinigten Staaten aus, wo er am 9. April 1872 in C ...

                                               

Horst Harnischfeger

Nach dem Abitur in Frankfurt studierte er Rechts- und Staatswissenschaften in Frankfurt, Lausanne und Hamburg, wo er 1969 zum Dr. jur. promovierte. Er arbeitete zunächst am Max-Planck-Institut für Bildungsforschung. 1970 wechselte er zunächst in ...

                                               

Johann Harnischfeger

Nach dem Besuch der römisch-katholischen Volksschule absolvierte Harnischfeger eine Maurerlehre, bis er 1917 als Soldat zum Kriegsdienst im Ersten Weltkrieg eingezogen wurde. Nach Kriegsende arbeitete er bis 1928 als Maurer, anschließend als Berg ...

                                               

Manfred Harnischfeger

Manfred Harnischfeger war ein deutscher Journalist und Öffentlichkeitsarbeiter. Nach einer journalistischen Ausbildung bei der Fuldaer Zeitung arbeitete Harnischfeger ab 1965 für die Allgemeine Zeitung Mainz. 1968 wurde er Pressereferent der CDU- ...

                                               

Franz Harnoncourt

Franz Harnoncourt-Unverzagt ist ein österreichischer Jurist. Er war Vorstandsvorsitzender des Warenhausunternehmens Kastner & Öhler und Aufsichtsratspräsident der Grazer Wechselseitigen Versicherung in Graz.

                                               

Karl Harnoncourt

Karl Harnoncourt wurde als Sohn von Eberhard Harnoncourt und seiner Frau Ladislaja, geborene Gräfin von Meran geboren. Er studierte Medizin und promovierte 1958. Einer Ausbildung zum Internisten am LKH Graz folgte 1973 die Habilitation. Von 1977 ...

                                               

Philipp Harnoncourt (Regisseur)

Der Sohn von Alice Harnoncourt und Nikolaus Harnoncourt war von Jugend an im Theaterbetrieb tätig. Zunächst gestaltete er für zahlreiche Opern-, Tanz- und Theaterproduktionen das Licht- und Bühnendesign. Angeregt von ersten Erfahrungen mit dem Ba ...

                                               

Uwe Harnos

Seit 2002 war Harnos Mitglied des DEB-Präsidiums. Zunächst als Vize-Präsident und dann ab 2008 als Präsident des Deutschen Eishockey Bundes als Nachfolger von Hans-Ulrich Esken. Im selben Jahr wurde er Mitglied des Legal Committee des Internation ...

                                               

Jamie Harnwell

Jamie Richard Harnwell ist ein australischer Fußballspieler. Der torgefährliche Innenverteidiger spielte, von kleineren Unterbrechungen abgesehen, von 1998 bis 2011 für den australischen Klub Perth Glory.

                                               

Hans Harnys

Hans Harnys war ein nationalsozialistischer Funktionsträger. Hans Harnys trat in die NSDAP Mitgliedsnummer 503.299 und die SS SS-Nr. 11.992 ein. 1932 wurde er Sturmbannführer. 1933 erfolgte seine Ernennung zum SS-Standartenführer und am 20. April ...

                                               

Gaspar de Haro y Guzmán

Gaspar de Haro y Guzmán, 7. Marquis von Carpio und 3. Marquis von Heliche, war ein spanischer Adliger, Politiker und Kunstsammler. Sein Vater, Luis Mendez de Haro, war Premierminister und Berater Königs Philipp IV. von Spanien. Gaspar de Haro hof ...

                                               

Luis Méndez de Haro y Guzmán

Luis Méndez de Haro y Guzmán, Marqués von Carpio, Graf von Olivares, war Premierminister und Berater von König Philipp IV. von Spanien. Sein Vater war Diego Méndez de Haro y Sotomayor, Marqués von Carpio, seine Mutter Francisca de Guzmán, Schwest ...

                                               

Eduardo Haro Tecglen

Tecglen startete seine Karriere als Sportjournalist. Später war er Korrespondent in der damals spanisch-marokkanischen Stadt Tetuan. Er war Chefredakteur des Magazins Tiempo de Historia und Leiter des spanischen Auslandssenders Radio Exterior. Ed ...

                                               

Guillermo Haro

Guillermo Haro war ein mexikanischer Astronom. Er wuchs in den Wirren der mexikanischen Revolution auf und studierte zunächst Philosophie an der Nationalen Freien Universität Mexiko UNAM. Allmählich allerdings wurde sein Interesse an der Astronom ...

                                               

Ivan de Haro

Ivan de Haro gewann von 1989 bis 2009 fast 50 nationale Titel in Gibraltar. Er nahm des Weiteren an mehreren Island Games teil. Auch bei den Gibraltar International war er mehrfach erfolgreich.

                                               

Klaus Härö

Er studierte Regie an der Hochschule für Kunst und Design Helsinki und besuchte dort einige Seminare über das Drehbuchschreiben. Nach dem Studium war er bei mehreren Kurz- und Fernsehfilmen beteiligt. Auf der Berlinale 2000 wurde sein Kurzfilm Na ...

                                               

Mariano Haro

Mariano Haro ist ein ehemaliger spanischer Langstrecken- und Hindernisläufer. Fünfmal wurde er nationaler Meister über 5000 m 1962, 1964, 1965, 1969, 1970, neunmal über 10.000 m 1962, 1964, 1965, 1969–1971, 1973–1975, elfmal im Crosslauf 1962, 19 ...

                                               

Raphaël Haroche

Raphael Haroche wurde als Sohn einer argentinischen Mutter und eines russischen Vaters geboren. Als Kind lernt er Saxophon und Klavier zu spielen, später entdeckt er seine Leidenschaft für die Gitarre und komponiert seine ersten eigenen Lieder. N ...

                                               

Dave Harold

Als Amateur spielte er unter seinem bürgerlichen Namen David Harold. Seine Profilaufbahn begann 1991, seitdem nennt er sich Dave Harold. Bereits zwei Jahre später konnte er seinen ersten und bisher einzigen Turniersieg auf der Snooker Main Tour v ...

                                               

Gale Harold

Gale Morgan Harold III ist ein US-amerikanischer Schauspieler. Bekannt wurde er durch die Rolle des Brian Kinney in der Fernsehserie Queer as Folk.

                                               

Vincent Harolimana

Vincent Harolimana empfing am 8. September 1990 durch Papst Johannes Paul II. das Sakrament der Priesterweihe. Am 31. Januar 2012 ernannte ihn Papst Benedikt XVI. zum Bischof von Ruhengeri. Der Bischof von Nyundo, Alexis Habiyambere SJ, spendete ...

                                               

Man Haron Monis

Man Haron Monis war ein iranischer islamischer Prediger und Geiselnehmer, der zuletzt Asyl in Australien genoss. Am 15. Dezember 2014 wurde Monis als Verantwortlicher für die Geiselnahme von Sydney identifiziert und bei der Erstürmung eines Cafés ...

                                               

Abdullah Haron

Abdullah Haron, auch Abdullah Haroun oder Imam Haron, war ein südafrikanischer muslimischer Geistlicher und Aktivist der Antiapartheidsbewegung. Er starb unter ungeklärten Haftumständen in Räumlichkeiten der südafrikanischen Sicherheitspolizei.

                                               

Aleh Haroschka

Aleh Uladsimirawitsch Haroschka ist ein weißrussischer Eishockeyspieler, der seit 2016 beim HK Junost Minsk in der weißrussischen Extraliga unter Vertrag steht.

                                               

Abderrahim Harouchi

Nach dem Schulbesuch absolvierte er ein Studium der Medizin und schloss dieses 1972 mit einem Diplom an der Universität Paris V ab, ehe er anschließend 1973 ein weiteres Diplom im Fach Kinderchirurgie erwarb. Nach seiner Rückkehr nach Marokko war ...

                                               

Abdalelah Haroun

Abdalelah Haroun Hassan ist ein katarischer Sprinter aus dem Sudan, der sich auf den 400-Meter-Lauf spezialisiert hat und seit 2015 international für Katar startberechtigt ist.

                                               

Faris Haroun

Faris Haroun begann seine Karriere als Jugendspieler bei kleineren Vereinen in und um Brüssel. Schließlich wechselte er 2003 in die Jugendabteilung des KRC Genk, wo auch kurze Zeit später seine Profikarriere begann. 2008 wechselte er zu Germinal ...

                                               

Mahamat-Saleh Haroun

Haroun beschloss bereits mit acht Jahren, später einmal Filme zu drehen. So sagte er in einem Interview: "Als ich mit acht Jahren das erste Mal im Kino war, hat eine Frau den Kinogästen aus dem Bildschirm zugelächelt. Da dachte ich, so was will i ...

                                               

Abdou Harouna

Abdou Harouna besuchte die Grund- und Mittelschule in seiner Geburtsstadt Maradi. Er war Generalsekretär und Präsident der Schülervertretungen am Lycée Dan Baskoré in Maradi und am Lycée Kassaï in Niamey. Er arbeitete als Mitglied des Ordnungsdie ...

                                               

Ara Haroutjounjan

Haroutjounjan war der Sohn eines Kontrabassisten und Choristen des Staatlichen Operntheaters in Jerewan. In seiner Jugend interessierte er sich für Malerei und insbesondere für die Werke Michail Alexandrowitsch Wrubels. Zur Bildhauerei kam er spi ...

                                               

Joseph Haroutunian

Er studierte an der American University of Beirut 1919–1925, am Columbia College 1924–1926, sowie am Union Theological Seminary 1930. 1932 promovierte er an der Columbia University zum Ph.D und lehrte anschließend am Wellesley College 1932–1940, ...

                                               

Harpagos (Persien)

Harpagos, lateinisch Harpagus, war ein persischer Feldherr, der während des Ionischen Aufstands von 500 bis 493 v. Chr. die persischen Truppen führte. Er nahm 493 v. Chr. Histiaios, den Tyrannen von Milet, gefangen und ließ ihn hinrichten.

                                               

Harpalos (Makedone)

Harpalos war Schatzmeister Alexanders des Großen während dessen Feldzugs gegen das Achämenidenreich. Der Makedone Harpalos, Sohn des Machatas und Bruder des Philippos, stand bereits in gutem Kontakt mit Alexanders Vater Philipp II. Er war auch ei ...

                                               

Udi Harpaz

Mit dem Actionfilm Die Herrschaft der Ninja debütierte Udi Harpaz 1984 als Filmkomponist für einen Langspielfilm. Mitte der 1980er Jahre komponierte er die Musik zu Fernsehserien wie Airwolf und Mister T, sowie Filmen wie Die Whoopee Boys und Die ...

                                               

Josef Harpe

Josef Harpe war ein deutscher Heeresoffizier, zuletzt Generaloberst im Zweiten Weltkrieg sowie Kommandeur von Großverbänden des Heeres auf verschiedenen Kriegsschauplätzen.

                                               

Paul Harpe

Nach dem Besuch des Realgymnasiums in Angermünde in den Jahren 1908 bis 1919, des Realgymnasiums an der Parkaue in Lichtenberg und des Jahn-Realgymnasiums in Lichtenberg verdiente Paul Harpe seinen Lebensunterhalt als Landwirt und Angestellter. I ...

                                               

Eric van Harpen

Bevor Eric van Harpen Tennislehrer wurde, war er von 1964 bis 1967 Spieler in der Regionalliga West, der damals zweithöchsten deutschen Fußball-Spielklasse bei Rot-Weiß Oberhausen. Er wurde jedoch nur ein Mal eingesetzt, am 30. Oktober 1966 gegen ...

                                               

Adolf Friedrich Harper

Adolf Friedrich Harper war der Sohn und Schüler des preußischen Kabinettmalers Johann Harper * in Stockholm; † 1746 in Potsdam. Nach dem Tode seines Vaters besuchte er Frankreich und Italien, wo er die Hilfe Richard Wilsons hatte und Studien nach ...