ⓘ Enzyklopädie. Schon gewusst? Seite 16



                                               

Jean-François Heymans

Jean-François Heymans bzw. Jan Frans Heymans war ein belgischer Pharmakologe. Die ausführlichste Quelle zu seinem Leben ist der Nachruf durch den französischen Pharmakologen Marc Tiffeneau.

                                               

Mannie Heymans

Mannie Heymans startete bei den Olympischen Sommerspielen 2000 in Sydney im Mountainbike-Cross Country, wo er den 26. Platz belegte. Auf der Straße gewann er 2001 und 2003 den Nedbank Cycle Classic in Namibia. Bei der B-Weltmeisterschaft 2003 wur ...

                                               

Mau Heymans

Mau Heymans ist ein niederländischer Texter und Zeichner von Disney-Comics. Er und sein älterer Bruder Bas Heymans gehören zu den produktivsten und bekanntesten Disney-Zeichnern ihres Landes.

                                               

Sascha Heymans

Sascha Heymans besuchte das Gymnasium. Zudem nahm er Unterricht an der staatlich anerkannten Ballettakademie Heinz Bosl-Stiftung in München und genoss eine private Schauspielausbildung bei Christian Hoening, sowie diverse Schauspielweiterbildungs ...

                                               

Andreas Heyme

Andreas Heyme ist ein deutscher Handballspieler. Derzeit spielt er in der Nationalliga A beim GC Amicitia Zürich als Kreisläufer. Begonnen hat Andreas Heyme das Handballspielen in seiner Heimatstadt Aachen beim DJK-BTB Aachen. 2008 wechselte er i ...

                                               

Hansgünther Heyme

Heyme studierte Anfang der 1950er Jahre zunächst Architektur, Soziologie und Philosophie, bevor er in Karlsruhe erstmals Schauspielunterricht nahm. In Mannheim lernte er Mitte der 1950er Jahre die Arbeiten Erwin Piscators kennen und wurde dessen ...

                                               

Alfred Walter Heymel

Alfred Walter Heymel war ein deutscher Schriftsteller und Verleger, der auch unter den Pseudonymen Spectator Germanicus und Alfred Demel veröffentlichte. Heymel wurde 1907 in den bayerischen Erbadel erhoben. Er trat vor allem als Lyriker hervor u ...

                                               

Arnold Heymerick

Der vor 1424 in Kleve geborene Arnold Heymerick wurde ab 1430 bei den Fraterherren in Deventer ausgebildet und war seit 1434 in Köln immatrikuliert. Ab 1437 war Heymerick an der Römischen Kurie tätig, wo er päpstlicher Abbreviator wurde. 1459 wur ...

                                               

Heymericus de Campo

Heymericus de Campo wurde um 1395 in Son als Sohn eines Priesters geboren. Der Ort liegt unmittelbar nördlich von Eindhoven in den heutigen Niederlanden. Von etwa 1410 bis 1420 studierte er Philosophie und Theologie in Paris. Nach einer kurzen St ...

                                               

Victor Michel Heymès

Victor Michel Heymès besuchte 1871 bis 1873 das Collège in Finstingen, 1873 bis 1875 das kleine Seminar in Pont-à-Mousson und 1875 bis 1878 in Montigny. Danach studierte er 1878 bis 1882 katholische Theologie am Priesterseminar in Metz, 1882/83 a ...

                                               

Richard Heymons

Richard Heymons war ein deutscher Ökologe, Entomologe und Zoologe und eine wichtige historische Figur in der Studie von Pentastomiden.

                                               

Gottlieb Heymüller

Johann Mathias Gottlieb Heymüller ; † 17. Dezember 1763 in Potsdam) war ein deutscher Bildhauer in Bamberg und Hofbildhauer in Potsdam. Er gehört zu den bedeutenden Künstlern des Friderizianischen Rokoko.

                                               

August Heyn

August Heyn war ein deutscher Lehrer und Reformpädagoge. Er prägte im ersten Drittel des 20. Jahrhunderts das Konzept einer Gartenarbeitsschule und setzte es als Pionier um.

                                               

Bojan Heyn

Bojan Heyn ist ein deutscher Schauspieler. Heyn spielte von Ende November 2005 bis Mitte Februar 2007 die Rolle des Marcel Müller in der Kinder- und Jugendserie Schloss Einstein. Seit 1997 absolviert er eine Gesangsausbildung. Bisher war Bojan He ...

                                               

Christopher Heyn

Christopher Heyn schloss seine Ausbildung als Bachelor of Science in TV production ab. Er arbeitete für die Fernsehserien Mickey Mouse Club MMC und für Baywatch mit David Hasselhoff. Ab der fünften Folge wirkte er in allen fünf Staffeln der drama ...

                                               

Emil Heyn

Friedrich Emil Heyn war Eisenhütteningenieur und gilt als Nestor der Metallkunde und der Metallographie. Er war der Begründer neuer mikroskopischer Untersuchungsverfahren für Metalle und Legierungen.

                                               

Fritz Heyn

Fritz Heyn lebte mit seiner Frau und 13 Kindern in Pankow bei Berlin und war dort als Fabrikant von Stuhlrohr Peddigrohr unternehmerisch tätig. Die Gewinne steckte er in den Erwerb von Grundbesitz in Pankow, den er parzellieren ließ und verpachte ...

                                               

Immanuel Heyn

Heyn besuchte das Gymnasium in Pyritz und die Universitäten Greifswald und Bonn. 1883 wurde er Hilfsprediger in Brietzig, 1885 Diakonus in Pyritz-Altstadt, 1890 Pfarrer an St. Jacobi in Greifswald, 1902 zum Pastor an der Petrikirche in Berlin gew ...

                                               

Iván Heyn

Heyn, Sohn eines paraguayischen Vaters und einer argentinischen Mutter, entstammte einer wohlhabenden jüdischen Familie. Er hatte mindestens einen Bruder. Die Finanzkrise im Jahr 2001 bildete ein einschneidendes Ereignis im familiären Lebensweg H ...

                                               

Joachim Christoph Heyn

Joachim Christoph Heyn war ein deutscher Verwaltungsjurist und Bürgermeister. Joachim Christoph Heyn wurde in seiner Heimatstadt 1743 Mitglied des Magistrats, 1751 zum zweiten Stadtsyndikus befördert und 1763 zum Bürgermeister gewählt. 1774 wurde ...

                                               

Otto Heyn

Die Erfolglosigkeit einer Hebung des Silberpreises mit oder ohne internationale Einführung des Bimetallismus als Mittel zur Heilung der Schäden des deutschen Erwerbslebens ; 1895 Erfordernisse des Geldes: ein Beitrag zur Geldtheorie ; 1912 Kritik ...

                                               

Patrick Heyn

Nach der Ausbildung an der Westfälischen Schauspielschule Bochum folgten Engagements am Schauspielhaus Bochum, später unter anderem im Düsseldorfer Schauspielhaus, Schauspielhaus Zürich, Burgtheater Wien, Schauspiel Frankfurt und im Ernst-Deutsch ...

                                               

Piet Pieterszoon Heyn

Piet Pieterszoon Heyn, auch in der Schreibweise Hein, genannt Piet Hein, ; † 18. Juni 1629 greg) war ein Admiral der niederländischen WIC, die zur militärischen und wirtschaftlichen Schwächung der Spanier im Achtzigjährigen Krieg gegründet worden ...

                                               

Rudolf Heyn

Rudolf Heyn, auch Rudolph Heyn, war ein deutscher Architekt und Hochschullehrer, sowie 1893/1894 Rektor der Technischen Hochschule Dresden.

                                               

Volker Heyn

Volker Heyn studierte von 1957 bis 1960 in Karlsruhe Gesang bei Walter Neugebauer und von 1961 bis 1963 an der Savitzki Actors School in Melbourne. Zwischen 1966 und 1970 lernte er privat Gitarre bei Antonio Losada und Musiktheorie bei Don Andrew ...

                                               

Walter Heyn

Nach dem Studium wurde er 1929 Mitglied des Deutschen Werkbundes und Nachfolger vom Gründer der DeWe, Karl Schmidt. Die 1943 vom Reichsluftfahrtministerium geschaffene "Organisation Heyn", zuständig für die Verwendung von Holz im Flugzeugbau, tru ...

                                               

Walter Thomas Heyn

Walter Thomas Heyn wurde 1953 in Görlitz geboren und war anfangs musikalischer Autodidakt. Ab dem vierzehnten Lebensjahr spielte er Gitarre und trat in Singvereinen auf. Von 1974 bis 1980 studierte er Gitarre bei Thomas Buhé und Roland Zimmer, Ar ...

                                               

Wolfram Heyn

Nach dem Abitur im Jahre 1963 und zwei Jahren bei der Bundeswehr studierte Heyn 1965 bis 1970 Soziologie und Volkswirtschaft an der Universität Frankfurt. Im Jahr 1973 wurde Wolfram Heyn als Professor in den Fachbereich Sozial- und Kulturwissensc ...

                                               

Sascha Heyna

Sascha Heyna machte eine Ausbildung zum Hörfunk- und TV-Journalisten. Im Anschluss folgten Praktika 1994 bei Radio Lindau in Lindau und bei der Nachrichtenagentur GENN.fm in Augsburg und Volontariate bei diversen Radio- und Fernsehstationen. Im M ...

                                               

Ernst Heynacher

1876 wurde er auf den preußischen Landesherrn vereidigt. 1881 wurde er Amtsrichter. 1891 wurde er zum Landrichter befördert. 1894 wurde Heynacher Landgerichtsrat und 1898 Oberlandesgerichtsrat. 1908 kam er an das Reichsgericht in den V. Zivilsena ...

                                               

Johann Friedrich Heynatz

Johann Friedrich Heynatz) war ein deutscher Pädagoge, Philologe und Sprachforscher, Hobby-Gärtner, ab 1791 auch Professor für Beredsamkeit und schöne Wissenschaften an der Universität Frankfurt.

                                               

Jupp Heynckes

Josef "Jupp" Heynckes ist ein ehemaliger deutscher Fußballtrainer und ehemaliger Fußballspieler. In seiner Laufbahn erzielte er mehr Siege in der deutschen Bundesliga als jeder andere als Spieler und Trainer. Während seiner aktiven Zeit als Stürm ...

                                               

Alfred Heyne

Alfred Heyne war Sohn des Göttinger Hochschullehrer Christian Gottlob Heyne und seiner zweiten Ehefrau Georgine Brandes, Tochter des Hofrats Georg Friedrich Brandes. Nach dem Schulbesuch an der Klosterschule Ilfeld von Ostern 1807 bis Michaelis 1 ...

                                               

Arnfried Heyne

Nach einer Lehre im elterlichen Betrieb kam er während eines Volontariats bei der Universum Film UFA in Berlin mit dem Film in Kontakt. Er arbeitete in einem Kopierwerk und als Kameraassistent. Dann ging er in die USA und betrieb ein Fotofachgesc ...

                                               

Benjamin Heyne

Benjamin Heyne war ein deutscher Missionar, Botaniker und Naturforscher, der als Erster den Crassulaceen-Säurestoffwechsel beobachtete. Sein offizielles botanisches Autorenkürzel lautet "B.Heyne".

                                               

Bodo Heyne

Heyne war der Sohn eines Buchhändlers. Er studierte Evangelische Theologie an der Universität Straßburg und der Universität Bonn. 1919 wurde er in Essen Pastor, und er wirkte dann im Rheinland. Von 1922 bis 1963 war er Inspektor und dann als Nach ...

                                               

Christian Heyne

Christian Heyne ist ein deutscher Filmkomponist. Christian Heyne studierte Evangelische Theologie, zusätzlich war er bereits als Musiker und Komponist aktiv. Ab 1987 machte er eine Ausbildung zum Toningenieur und war in dieser Funktion an Theater ...

                                               

Christian Gottlob Heyne

Christian Gottlob Heyne war ein deutscher Altertumswissenschaftler. Aus ärmlichen Verhältnissen stammend, arbeitete er nach dem Studium als Hauslehrer in Wittenberg und Kopist in Dresden. Ab 1763 war er Professor der Beredsamkeit und Dichtkunst a ...

                                               

Christian Leberecht Heyne

Christian Leberecht Heyne, den Zeitgenossen bekannt unter dem Pseudonym Anton Wall war ein deutscher Dramatiker, Erzähler und Übersetzer.

                                               

Dirk Heyne

Heyne begann seine Fußballkarriere 1967 in der Kindermannschaft des 1. FC Magdeburg, dem er als Torwart bis 1991 treu blieb. Mit dem Gewinn der Schülermeisterschaft 1972 für den FCM gewann er seinen ersten Titel. Sein erstes Spiel für die Oberlig ...

                                               

Franz Heyne

Franz Heyne wurde als Sohn des Naundorfer Schulmeisters geboren und besuchte zunächst die Realschule in Halle Saale. Er wechselte dann zur lateinischen Schule des hallensischen Waisenhauses. Nachdem er 1830 sein Abitur an der Latina abgelegt hatt ...

                                               

Hans Heyne

Hans Heyne war ein deutscher Wirtschaftsmanager in der Zeit des Nationalsozialismus und in der Bundesrepublik Deutschland. Er leitete von 1951 bis 1964 die Telefunken GmbH/AG und war in Personalunion von Oktober 1962 bis Dezember 1964 auch Vorsta ...

                                               

Hans-Stefan Heyne

Hans-Stefan Heyne ist ein deutscher Offsprecher, Synchronsprecher und Schauspieler. Von 1955 bis 1965 wirkte er als Jugenddarsteller in Film, Theater, Funk und Fernsehproduktionen mit, u. a. 1964 Ein langer Tag Regie: Lothar Kompatzki. Nach dem A ...

                                               

Hans-Walter Heyne

Hans-Walter Heyne-Hedersleben war ein deutscher Offizier, zuletzt Generalleutnant im Zweiten Weltkrieg.

                                               

Heinz Heyne

Heinz Heyne war ein deutscher Arzt und Politiker. Heyne war nach dem Zweiten Weltkrieg Mitglied des ernannten Braunschweigischen Landtages vom 21. Februar 1946 bis 21. November 1946.

                                               

Helmut Heyne

Von 1924 bis 1936 nahm Helmut Heyne Schauspielunterricht bei Claus Clausen am Reußischen Theater in Gera. Hier und auf einigen anderen Theatern begann er seine Karriere. In den 1930er Jahren startete Heyne als Schauspieler in Kino- und später auc ...

                                               

Jan Peter Heyne

Heyne stammt aus einer Hamburger Kaufmannsfamilie, studierte Jura und war als Referendar und Rechtsanwalt tätig. Daneben spielte er in der Altonaer "Fabrik" Amateurtheater. Mit 34 Jahren nahm er schließlich Schauspielunterricht am Schauspielstudi ...

                                               

Jürgen Heyne

Heyne absolvierte von 1954 bis 1957 in Offenbach eine Fleischerlehre. Er legte 1963 die Prüfung zum Fleischermeister ab und machte sich 1970 in Frankfurt selbstständig. Heute ist er Inhaber der Fleischer- und Bäckereifachschule Frankfurt. Innerha ...

                                               

Kurd E. Heyne

Heyne legte sein Abitur 1926 am Realgymnasium in Braunschweig ab und spielte in dieser Zeit bereits intensiv Schultheater, u. a. auch mit Norbert Schultze. Er studierte Philologie in Göttingen und Berlin, später in München. Erste Erfolge hatte de ...

                                               

Ludwig Heinrich Heyne

Heyne bildete sich Ende der 1890er Jahre an der Königlich Preußischen Kunstakademie Düsseldorf aus, u. a. bei Claus Meyer, und ließ sich anschließend als Figuren- und Landschaftsmaler in seiner Heimatstadt nieder. Als Mitglied des Künstlervereins ...

Free and no ads
no need to download or install

Pino - logical board game which is based on tactics and strategy. In general this is a remix of chess, checkers and corners. The game develops imagination, concentration, teaches how to solve tasks, plan their own actions and of course to think logically. It does not matter how much pieces you have, the main thing is how they are placement!

online intellectual game →