ⓘ Enzyklopädie. Schon gewusst? Seite 145




                                               

Julius Faucher

Julius Faucher war Journalist und bedeutender deutscher Vertreter des Freihandels und Manchesterliberalismus.

                                               

Léon Faucher

Léon Faucher war ein französischer Publizist und Staatsmann. Faucher, Sohn jüdischer Eltern, studierte in Paris Philologie und Archäologie und wurde Hauslehrer, wandte sich aber nach der Julirevolution der Journalistik und Nationalökonomie zu. Er ...

                                               

Louis-Eugène Faucher

Louis-Eugène Faucher war ein französischer General. Er war von 1926 bis 1938 französischer Militärattaché und Kommandant der französischen Militärmission in der Tschechoslowakei.

                                               

Paul Faucher (Leichtathlet)

Paul Faucher war ein französischer Weitspringer. Bei den Leichtathletik-Europameisterschaften 1950 in Brüssel wurde er Siebter und bei den Olympischen Spielen 1952 in Helsinki Achter. Von 1950 bis 1952 wurde er dreimal in Folge Französischer Meis ...

                                               

Paul Fauchet

Paul Fauchet war ein französischer Organist und Komponist. Der Sohn des gleichnamigen Organisten an der Kirche Notre-Dame de Versailles studierte am Conservatoire de Paris bei Alexandre Guilmant und Paul Vidal und gewann erste Preise in den Fäche ...

                                               

Lucien Faucheux

Lucien Faucheux war ein französischer Bahnradsportler, der ausschließlich im Sprint an den Start ging.

                                               

Arducius de Faucigny

Arducius de Faucigny, latinisiert von Ardizo, war von 1135 bis 1185 Bischof von Genf. Arducius entstammt dem Adelsgeschlecht der Herren von Faucigny. Arducius war der Sohn von Raoul, Herr von Faucigny und Constance de Beauvoir, und Neffe des Bisc ...

                                               

Giroldus de Faucigny

Giroldus de Faucigny war von 1103 bis zu seinem Tode Bischof von Lausanne. Giroldus entstammt dem savoyischen Adelsgeschlecht der Herren von Faucigny. Er war der Sohn von Guillaume, Herr von Faucigny, Neffe des Genfer Bischofs Guy de Faucigny und ...

                                               

Guy de Faucigny

Guy de Faucigny war von 1083 bis 1119 Bischof von Genf. Guy entstammt dem savoyischen Adelsgeschlecht der Herren von Faucigny. Er war der Sohn von Louis I., Herr von Faucigny und der Teutberga. Er schenkte die Kirche von Contamine-sur-Arve an die ...

                                               

Thomas Faucillon

Thomas-Louis Faucillon, Taufname Claude Louis, wurde 1829 in Beaune im Département Côte-d’Or geboren. Er besuchte das Knabenseminar und das Priesterseminar in Dijon. 1852 in Flavigny in den Predigerorden eingetreten, legte er dort am 7. August 18 ...

                                               

Albert Fauck

Albert Fauck sen. war Altmeister der Tiefbohrtechnik. Er studierte zusammen mit Robert Waldeck 1856–1901, arbeitete später für William Henry McGarvey in den USA die Gewinnung von Kohle und Erz. Nach dem Bürgerkrieg arbeitete er an Bohrungen in Pe ...

                                               

Eustace de Fauconberg

Eustace de Fauconberg war ein englischer Prälat. Er diente als königlicher Beamter und Richter und stieg bis zum Treasurer of the Exchequer auf, dazu wurde er Bischof von London.

                                               

Walter de Fauconberg, 1. Baron Fauconberg

Walter de Fauconberg stand den größten Teil seines Lebens in königlichen Diensten, und zwar sowohl als Soldat wie auch als politischer Ratgeber. Zunächst diente er 1254 seinem König als Soldat in der Gascogne unter dem Oberbefehl von Simon de Mon ...

                                               

Jean-Louis-François Fauconnet

Am 29. März 1766 trat Fauconnez in die königliche Armee eit und konnte sich schon bald auszeichnen. Am 18. Juni 1770 wechselte er im Rang eines Sous-lieutenant der Kavallerie zu den Gensdarmes de Monsieur →Maison militaire du roi de France. Seine ...

                                               

Thibaut Fauconnet

Thibaut Fauconnet ist ein französischer Shorttracker. Schon im Alter von 17 Jahren startete Fauconnet mit der Staffel erstmals im Shorttrack-Weltcup, der im Dezember 2002 in Italien stattfand. Dort schied er jedoch bereits im Vorlauf aus, auch be ...

                                               

Henri Fauconnier

Henri Fauconnier war ein französischer Schriftsteller. 1930 erhielt er den Prix Goncourt für seinen Roman Malaisie. Fauconnier gehörte zu einer Schriftstellergruppe in Barbezieux, der auch seine Schwester Geneviève Fauconnier 1886–1969 angehörte, ...

                                               

Faradsch Fauda

Fauda war von seiner Ausbildung her Agraringenieur und profilierte sich ab Mitte der 1980er Jahre durch seine kritischen Artikel, unter anderem in der Wochenzeitschrift "Oktober", und seine scharfen Satiren über den islamischen Fundamentalismus i ...

                                               

Faudel

Faudel wurde im Pariser Vorort Mantes-la-Jolie geboren, wuchs aber in Val-Fourré auf. Sein Vater, der in Chlef Algerien geboren wurde, arbeitete als Fabrikangestellter. Seine Mutter wurde in Hennaya Algerien geboren und arbeitete als Putzfrau. Si ...

                                               

Curt Faudon

Curt M. Faudon war ein österreichischer Regisseur, Drehbuchautor und Filmproduzent. Er lebte seit 1979 zumeist in Manhattan, New York, und produzierte Spielfilme und Dokumentationen vorwiegend für den ORF sowie Werbefilme für multinationale Unter ...

                                               

Ralph Faudree

Ralph Jasper Faudree Jr. war ein US-amerikanischer Mathematiker, der sich mit Kombinatorik beschäftigte. Faudree studierte an der Oklahoma Baptist University Bachelor in Mathematik und Physik 1961 und der Purdue University, an der er 1963 seinen ...

                                               

Viggo Fauerholdt

Von 1846 bis 1852 besuchte Fauerholdt die Königlich Dänische Kunstakademie in Kopenhagen. 1857 gewann er den Neuhausen-Preis, eine mit einer Prämie verbundene Anerkennung einer Stiftung, die auf den dänischen Maler Jens Neuhausen 1774–1816 zurück ...

                                               

Jérémy Faug-Porret

Faug-Porret begann seine Karriere in Frankreich, er kam aber nie in obersten Ligen und so zog es ihn nach verschiedenen Stationen in Frankreich zur Winterpause der Saison 2011/12 zum bulgarischer Erstligisten FC Tschernomorez Burgas. Wenig erfolg ...

                                               

Guillaume Faugues

Vermutlich stammt Faugues aus der Normandie, nachdem der in Frankreich sonst ungewöhnliche Name dort öfter vorkommt. Genauere Lebensdaten konnten von den Musikhistorikern bisher nicht ermittelt werden. Der früheste dokumentarische Nachweis über i ...

                                               

Barthélemy Faujas de Saint-Fond

Barthélemy Faujas de Saint-Fond war ein französischer Geologe und Vulkanologe. Faujas de Saint-Fond war zusammen mit Déodat Gratet de Dolomieu einer der ersten in Frankreich, der neue Untersuchungen über Vulkane und Vulkanit publizierte. Das Mine ...

                                               

Christian Faul

Christian Faul ist ein österreichischer Politiker und ehemaliger Hauptschuldirektor. Von 1999 bis zu seinem Rücktritt 2010 war er Abgeordneter zum Nationalrat.

                                               

Christian Faul (Maler)

Christian Faul studierte von 1991 bis 1997 an der Akademie der Bildenden Künste Nürnberg bei Hans-Peter Reuter und Leni Hoffmann. Das Wintersemester 1994/1995 absolvierte er in Krakau an der Akademie der schönen Künste bei Antoni Porczak. Von 199 ...

                                               

Erwin Faul

Erwin Faul ist ein deutscher Politikwissenschaftler. Er war langjährig Chefredakteur und Herausgeber der Politischen Vierteljahresschrift und bekleidete Professuren an der Ruhr-Universität Bochum und der Universität Trier.

                                               

Hermann Faul

Der gebürtige Nördlinger Hermann Faul, verheiratet, zwei Kinder, war annähernd vier Jahrzehnte im Polizeivollzugsdienst zunächst bei der Stadtpolizei Nördlingen und dann beim Freistaat Bayern beschäftigt. Bis zur Wahl als Oberbürgermeister von Nö ...

                                               

Rüdiger Faul

Rüdiger Faul ist ein deutscher Ingenieur. Nach Beendigung seines Maschinenbaustudiums an der Universität Stuttgart ist er seit Januar 1977 Mitarbeiter der Daimler-Benz AG als Aerodynamiker. Nebenberuflich war er von 1981 bis 1986 auch für die PP ...

                                               

Adolf Fauland

Adolf Fauland war ein österreichischer Politiker, Stahlkontrollor und Arbeiterbetriebsratsobmann. Fauland war von 1977 bis 1990 Abgeordneter zum Nationalrat. Fauland besuchte nach der Pflichtschule die dreijährige Werksschule der VÖEST-Alpine Mon ...

                                               

Markus Fauland

Markus Fauland ist ein österreichischer Politiker. Fauland war zwischen 2004 und 2006 Abgeordneter zum Österreichischen Nationalrat und ist derzeit BZÖ-Bündniskoordinator.

                                               

Kevin Faulconer

Kevin L. Faulconer ist ein US-amerikanischer Politiker und seit dem 3. März 2014 Bürgermeister von San Diego. Er gehört der Republikanischen Partei an und ist damit einer der wenigen Bürgermeister in den Vereinigten Staaten, die von seiner Partei ...

                                               

Sven Faulconer

Sven Faulconer wuchs in der belgischen Stadt Asse auf. Nach seinem Studium an der Universiteit Gent und der Universität La Sapienza in Rom zog er 2007 nach Los Angeles wo er schließlich einen Abschluss in Komposition an der renommierten Universit ...

                                               

Henry Faulds

Henry Faulds war ein schottischer Mediziner und Missionar, der einen wichtigen Beitrag zur Entwicklung des Fingerabdrucksverfahrens leistete.

                                               

Richard Faulds

Richard Faulds nahm an fünf Olympischen Spielen teil. 1996 belegte er in Atlanta den fünften Rang und zog auch bei den Olympischen Spielen 2000 in Sydney ins Finale ein. Dort kam er auf insgesamt 187 Punkte, weswegen es zum Stechen um die Goldmed ...

                                               

Heiner Faulenbach

Nach dem Abitur in Moers 1959 studierte er evangelische Theologie in Mainz, Göttingen und Basel bis 1966. Im Jahr 1966 legte er das erste theologische Examen bei der Ev. Kirche im Rheinland mit anschließendem Vikariat in Duisburg ab. Ab dem 1. De ...

                                               

Eduard Fauler

Fauler war der Sohn von Philipp Anton Fauler, dem Verwalter und späterem Mitpächter eines Hüttenwerks in Thiergarten. Zusammen mit seinem Bruder Hermann war er Eigentümer des Hüttenwerks Ph. Ant. Fauler in Falkensteig, wobei er selbst in Freiburg ...

                                               

Philipp Anton Fauler

Philipp Neri Anton Fauler war Verwalter eines Hüttenwerks in Thiergarten an der Donau und Namensgeber eines Hüttenwerks in Freiburg im Breisgau.

                                               

Christoph Faulhaber

Christoph Faulhaber ist ein in Hamburg lebender Künstler, Performer, Filmemacher und Autor. Faulhaber ist vor allem durch seine gesellschaftskritischen Projekte bekannt geworden, die immer wieder großes Aufsehen erregen.

                                               

Christoph Erhard Faulhaber

Christoph Erhard Faulhaber absolvierte sein Studium in Jena und Wittenberg und wurde 1737 als Professor der Mathematik nach Ulm berufen. Zwei Jahre später wurde er Pfarrer in Jungingen, 1743 Diakon zur Heiligen Dreifaltigkeit, 1747 Prediger im Ul ...

                                               

Erik Faulhaber

Bereits in seiner Jugend entwickelte Faulhaber eine besondere Beziehung zur Schrift. Später entwarf und schneiderte er Kleidung und Taschen. Es folgten Tätigkeiten als Fotograf Ausstellungen in Karlsruhe, Frankfurt a. M. und Paris, Maler und Logo ...

                                               

Johann Matthäus von Faulhaber

Johann Matthäus von Faulhaber, geboren als Johann Matthäus Faulhaber war ein deutscher Ingenieur, Offizier und Historiker.

                                               

Johannes Faulhaber

Johannes Faulhaber, auch Johann Faulhauber war ein deutscher Mathematiker, Ingenieur und Festungsbaumeister. Er ist der Stammvater einer Familie von Mathematikern, Ingenieuren und Erfindern.

                                               

Max Faulhaber

Faulhaber, der aus einem sozialdemokratischen Elternhaus stammte, verlebte seine Kindheit im Mannheimer Arbeiterstadtteil Waldhof. Nach einer Gärtnerlehre scheiterten seine Versuche, sich mit einer eigenen Gärtnerei selbständig zu machen. Anschli ...

                                               

Michael von Faulhaber

Michael Faulhaber, ab 1913 von Faulhaber ; war Erzbischof von München und Freising seit 1917 und Kardinal ab 1921.

                                               

Ulrich Faulhaber

Aufgewachsen in Hamburg, besuchte er dort die Rudolf-Steiner-Schule. Er begann seine künstlerische Laufbahn 1958 als Regieassistent beim Theater. 1959 spielte er am Thalia Theater unter Intendant Willy Maertens seine erste Rolle. Es folgten Gasts ...

                                               

Friedrich Faulhammer

Friedrich Faulhammer studierte Rechtswissenschaften in Wien, das Studium schloss er als Magister ab. Von 1985 bis 1990 war er an der Universität Wien am Institut für Rechtsgeschichte und an der Rechtsabteilung der Universitätsdirektion tätig. Ans ...

                                               

Paul Faulise

Faulises Vater spielte autodidaktisch Trompete und gab seinem Sohn mit neun Jahren Unterricht. Ein Konzert der Stan Kenton Band mit George Roberts an der Bassposaune bewog ihn, das Instrument zu wechseln. Er erhielt Posaunenunterricht von einem M ...

                                               

Joseph J. Fauliso

Joseph John Fauliso war ein US-amerikanischer Politiker. Zwischen 1980 und 1991 war er Vizegouverneur des Bundesstaates Connecticut.

                                               

Andrew Jackson Faulk

Andrew Jackson Faulk war ein US-amerikanischer Politiker und von 1866 bis 1869 der 3. Territorialgouverneur im Dakota-Territorium.