ⓘ Enzyklopädie. Schon gewusst? Seite 127




                                               

Keaton Henson

Keaton Leslie Henson ist ein britischer Musiker, Singer-Songwriter, Künstler und Poet. Henson begleitet seinen Gesang üblicherweise mit einer Gitarre. Er leidet unter Lampenfieber, weshalb er selten vor Publikum auftritt.

                                               

Samuel Henson

Samuel "Sammie" Henson ist ein ehemaliger US-amerikanischer Ringer. Er wurde 1998 Weltmeister und gewann bei den Olympischen Spielen 2000 eine Silbermedaille jeweils im freien Stil im Fliegengewicht.

                                               

August HenS

Henß gehörte dem FSV Frankfurt als Mittelfeldspieler an, für den er zunächst von 1919 bis 1923 in den vom Süddeutschen Fußball-Verband durchgeführten Meisterschaften in der Kreisliga Nordmain, danach bis 1926 in der Bezirksliga Main Punktspiele b ...

                                               

Paul Henss

Paul Henss war Mitglied der Waffen-SS, Mitglied der Leibstandarte SS Adolf Hitler, eines dem Diktator persönlich unterstellten Truppenverbandes der SS, und zwischen 1942 und 1944 Hundeführer in den Konzentrationslagern Dachau und Buchenwald. Bei ...

                                               

Walter HenS

Walter Henß war ein deutscher Bibliothekar und Kirchenhistoriker. Walter Henß studierte ab 1946 an der Universität Marburg Germanistik, Anglistik, Latinistik und Philosophie. Nach dem Staatsexamen 1952 und der Promotion 1953 hatte er von 1952 bis ...

                                               

Karl Heinz Henssel

Karl Heinz Henssel war ein deutscher Verleger. Er gründete und leitete bis 1994 den Karl Heinz Henssel Verlag. Henssels Vater war ebenfalls Verleger, er leitete den Paul-Franke-Verlag. Henssel wuchs in einem von Büchern geprägten Elternhaus auf, ...

                                               

Gottfried HenSen

Gottfried Henßen war ein deutscher Erzählforscher. Er war der erste Leiter der im Jahre 1936 gegründeten "Hauptstelle für deutsche Erzählforschung" in Berlin, heute "Zentralarchiv der deutschen Volkserzählung" in Marburg. Im Jahre 1951 wurde Henß ...

                                               

Fritz HenSler

Friedrich Wilhelm Henßler war ein deutscher Politiker der SPD, Widerstandskämpfer gegen den Nationalsozialismus und Oberbürgermeister der Stadt Dortmund.

                                               

Markus Henssler

Henssler wurde in Waiblingen im Rems-Murr-Kreis bei Stuttgart geboren. Nachdem er das Berufskolleg in Backnang verließ, leistete er seinen Zivildienst beim Caritasverband Stuttgart. Ein zweijähriges Volontariat leistete er bei RTL Radio in Stuttg ...

                                               

Martin Henssler

Martin Henssler ist Professor für Bürgerliches Recht, Arbeitsrecht, Wirtschaftsrecht und Anwaltsrecht an der Universität zu Köln.

                                               

Steffen Henssler

Steffen Henssler wuchs zunächst bei seiner Mutter in Pinneberg auf. Nach deren Tod, als er neun Jahre alt war, zog er nach Hamburg, wo sein Vater als Gastronom tätig war. Nach dem Realschulabschluss absolvierte Henssler eine Lehre als Koch im mit ...

                                               

Heinrich Henstorf

Heinrich Henstorf war ein deutscher Lehrer, Rektor und Ortschronist und gemeinsam mit seiner Ehefrau Hedwig sind sie Gründungsstifter der Henstorf-Stiftung Bissendorf.

                                               

Bernhard Henter

Bernhard Henter ist ein deutscher Politiker. Seit 2006 ist er Abgeordneter im Landtag von Rheinland-Pfalz. Henter machte 1977 das Abitur und studierte danach von 1978 bis 1984 Rechtswissenschaften. Im Jahr 1984 folgte die juristische Staatsprüfun ...

                                               

Frank Henter

Frank Henter ist ein deutscher Schwimmer und Olympiateilnehmer. Er konnte sich mehrfach bei Deutschen Meisterschaften platzieren: 50 m Freistil: 1986 Platz 3, 1987 und 1988 jeweils Vizemeister 50 m Delfin: 1987 Platz 3, 1988 MEISTER, 1989 Vizemei ...

                                               

Louis Hentges

Johann Ludwig "Louis" Hentges war Gastwirt und Bierbrauer aus Heilbronn. Er war langjähriges Mitglied der Heilbronner bürgerlichen Kollegien und 1848/49 Mitglied der Frankfurter Nationalversammlung.

                                               

Roger Hentges

Hentges engagierte sich schon in jungen Jahren in der Zeit des Nationalsozialismus für einen Anschluss von Flandern an das Deutsche Reich. Diese separatistischen Aktivitäten brachten ihn in Kontakt mit der Abwehr. Hentges machte eine Pilotenausbi ...

                                               

Hans von Hentig

Hans Hentig, ab 1901 von Hentig war ein deutscher Kriminologe. Er gilt als einer der Väter der Kriminalpsychologie und der Viktimologie. Zudem ist von Hentig Autor einiger grundlegender Monographien.

                                               

Otto von Hentig

Nach dem Abitur am Joachimsthalschen Gymnasium in Berlin nahm er 1870 als Freiwilliger am Krieg gegen Frankreich teil. Er studierte Jura in Berlin, Heidelberg und Jena, trat 1879 als Assessor in die Kanzlei von Bismarcks Anwalt Carl-Friedrich Dre ...

                                               

Seppo Juhani Hentilä

Er war von 1980 bis 1998 Dozent für politische Geschichte an der Universität Helsinki und wurde dort 1998 Professor in diesem Fach. Er hat die Beziehungen zwischen der DDR und Finnland sowie die Geschichte der finnischen Leichtathletik erforscht. ...

                                               

Nat Hentoff

Hentoff studierte an der Boston Latin School, der Northeastern University wo er seinen Bachelor of Arts summa cum laude und 1985 einen juristischen Ehrendoktor bekam und in Harvard. 1950 war er Fulbright-Stipendiat an der Sorbonne in Paris. Er wa ...

                                               

Brian Henton

1974 wurde Henton englischer Meister in Formel 3. In der Saison 1975 und 1977 sowie von 1981 bis 1982 war er bei 38 Grand Prix gemeldet und konnte sich 19-mal für den Start qualifizieren. 1977 unterhielt er einen eigenen Rennstall, das British Fo ...

                                               

H. Benne Henton

H. Benne Henton, eigentlich Benjamin Hopkins Henton war ein dem Ragtime sowie dem frühen Jazz zuzuordnender US-amerikanischer Altsaxophonist und der erste in den Vereinigten Staaten geborene Vertreter seines Faches, der internationale Reputation ...

                                               

Andreas Hentrich

Hentrich erste Profistation war der Bayer 05 Uerdingen. Hentrich spielte vorher in der Jugend bei Zweibrücken-Ixheim und dem FK Pirmasens. Bei Bayer gab Hentrich sein Debüt in der Bundesliga am 23. Spieltag der Saison 1983/84 als er für Norbert B ...

                                               

Gerhard Hentrich

Gerhard Hentrich war ein deutscher Verleger und Gründer und Leiter der Verlage Edition Hentrich bzw. Hentrich & Hentrich.

                                               

Heiko Hentrich

Heiko Hentrich ist ein deutscher Biologe, er ist ein international anerkannter Spezialist der Blütenbiologie und Leiter der Pharmakognosie in der Deutschen Homöopathie-Union sowie Leiter der Pharmapflanzenproduktion Terra Medica bei der Dr. Willm ...

                                               

Helmut Hentrich

Helmut Hentrich war ein deutscher Architekt, der besonders durch seine markanten Hochhausbauten in den 1960er und 1970er Jahren bekannt wurde. Das von ihm gegründete Architekturbüro Hentrich, Petschnigg und Partner besteht weiterhin unter diesem ...

                                               

Ralf Hentrich

Hentrich absolvierte seine Schul- und Lehrausbildung in Berlin. 1992/93 war er Teilnehmer der Thüringischen Sommerakademie bei Peter Herrmann und Harald Toppel. 1997/99 war Hentrich auf Einladung von Ekkehard Thieme Gast in der Grafikklasse an de ...

                                               

Johann Jakob Hentsch

Hentsch besuchte das Gymnasium in Budissin und ging anschließend zum Studium der philosophischen Fächer an die Universität Leipzig. Dort erlangte er 1748 den Philosophischen Magistergrad. Anschließend habilitierte er sich an der Leipziger Univers ...

                                               

Jürgen Hentsch

Nach dem Abitur besuchte er die Hochschule für Schauspielkunst "Ernst Busch" Berlin. Es folgten Theaterengagements in Berlin, wo er in Rolf Hochhuths Der Stellvertreter oder Shakespeares Richard III. in einer Inszenierung von Manfred Wekwerth mit ...

                                               

Richard Hentsch

Als solcher übernahm er bei Ausbruch des Ersten Weltkriegs den Posten des Chefs der Nachrichtenabteilung beim Chef des Generalstabs des Feldheeres und zählte zu den engsten Beratern von Generalstabschef von Moltke. Seine pessimistischen Lageberic ...

                                               

Josef Hentschel von Gilgenheimb

Josef Hentschel von Gilgenheimb, Fürstentum Neisse; † 9. August 1860 in Weidenau, Österreichisch-Schlesien) war ein deutscher Verwaltungsjurist und Majoratsherr.

                                               

Leopold Hentschel von Gilgenheimb (General)

Gilgenheimb verheiratete sich am 12. Juni 1869 in Breslau mit Maria Willert * 1848. Aus der Ehe gingen folgende Kinder hervor: Dorothea * 1885 ⚭ 15. Mai 1908 Ludwig von Hütz, preußischer Rittmeister im 2. Rheinischen Husaren-Regiment Nr. 9 Kurt * ...

                                               

Christian Hentschel

Hentschel veröffentlichte unter anderem Biografien über Keimzeit, City und die Puhdys. Außerdem verfasste er die Ratgeberbücher Musikerguide und Popstar in 100 Tagen. Im Jahr 2004 brachte er die Musikzeitschrift melodie&rhythmus als Verleger ...

                                               

Dieter Hentschel

Dieter "Tex" Hentschel war ein deutscher Fußballspieler. Der Defensivspieler absolvierte in der Saison 1969/70 mit dem Aufsteiger Rot-Weiß Oberhausen 27 Pflichtspiele in der Fußball-Bundesliga und erzielte ein Tor.

                                               

Erhardt Hentschel

Erhardt Hentschel war ein deutscher Polizeioffizier. Er war Generalmajor und langjähriger Chef der Bezirksbehörde der Deutschen Volkspolizei Schwerin.

                                               

Ernst Hentschel

Bereits als Schüler in Salzwedel befasste sich Ernst Hentschel intensiv mit biologischen Beobachtungen in seiner Heimat. Von 1895 bis 1898 studierte er Biologie an den Universitäten Tübingen, Greifswald und München, wo er 1898 mit einer Arbeit üb ...

                                               

Ernst Julius Hentschel

Hentschel wurde zunächst von seinem Großvater, dem Kantor und Organisten Hohberg in Langenwaldau bei Liegnitz, musikalisch ausgebildet. Nach dessen Tod 1811 setzte Hentschel seine Ausbildung beim Nachfolger seines Großvaters fort, einem Organiste ...

                                               

Erwin Hentschel (Zoologe)

Erwin J. Hentschel ist ein deutscher Biologe, Zoologe, Naturschützer und Hochschullehrer, der als Bienen-Professor bekannt wurde.

                                               

Falk Hentschel

Falk Hentschel wurde als einer von zwei Söhnen in Leipzig in der ehemaligen DDR geboren. Die Familie floh sieben Monate vor dem Fall der Mauer nach Westdeutschland. Hentschel wurde zweisprachig, in Deutsch und Englisch, aufgezogen und reiste in s ...

                                               

Georg Hentschel

Georg Hentschel ist emeritierter Professor für Exegese und Theologie des Alten Testaments an der Universität Erfurt.

                                               

Gerd Hentschel

Gerd Hentschel ist ein deutscher Slawist und Professor für Slawische Philologie an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg.

                                               

Hans Rudolph Hentschel

Hans Rudolph Hentschel war ein deutscher Maler und Radierer. Er gehörte gemeinsam mit seinem jüngeren Bruder Konrad Hentschel zu den bedeutendsten Vertretern des Meißener Jugendstils. Als Sohn des an der Entwicklung der Pâte sur Pâte-Technik in d ...

                                               

Hartmut Hentschel

Nach Abschluss eines Schulmusik- und Kirchenmusik-Studiums Staatsexamen und Kirchenmusiker-B-Prüfung studierte Hentschel Zoologie, Botanik und Parasitologie in Hannover. Er promovierte an der Technischen Universität TU Hannover 1973 mit einer ver ...

                                               

Henky Hentschel

Henky Hentschel studierte Soziologie und Ethnologie. 1970 war er Mitgründer der Großkommune "Release Heidelberg", der ersten deutschen Drogenhilfeeinrichtung. Auf der italienischen Insel Elba bewirtschaftete er anschließend 13 Jahre lang einen ök ...

                                               

Holger Hentschel

Hentschel absolvierte eine Banklehre und studierte Betriebswirtschaftslehre an der Universität Leipzig. Er ist seit 2014 für die AfD Mitglied im Stadtrat von Leipzig. Am 1. September 2019 wurde er bei der Landtagswahl in Sachsen 2019 als Abgeordn ...

                                               

Ivo Hentschel

Hentschel studierte von 1996 bis 2003 Klavier an der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Mannheim bei Michael Hauber und daneben Violoncello bei Reimund Korupp. Von 2001 bis 2006 absolvierte er ein Dirigierstudium an der Musik ...

                                               

Johannes Hentschel

Johannes Hentschel, genannt Hannes Hentschel, war Maschinist im "Führerbunker" von Adolf Hitler und der letzte Personalangehörige, der den Bunker am 2. Mai 1945 verließ.

                                               

Jörn Hentschel

Hentschel studierte von 1988 bis 1990 für zwei Studienjahre Schauspiel an der Hochschule für Schauspielkunst "Ernst Busch" in Ost-Berlin, die er jedoch ohne Diplom verließ. Er besuchte dann von 1993 bis 1996 die Schauspielschule "Der Kreis" Fritz ...

                                               

Konrad Hentschel

Als Sohn des an der Entwicklung der Pâte sur Pâte-Technik in der Manufaktur maßgeblich beteiligten Julius Konrad und als jüngerer Bruder des Porzellanmalers Hans Rudolph Hentschel besuchte er 1889 die Meißener Zeichenschule. Nach einem anschließe ...

                                               

Lothar Hentschel

Nach dem Besuch der Volksschule absolvierte er bis 1945 eine Lehre als Flugzeugelektromechaniker. Nach Ende des Zweiten Weltkriegs konnte diese Ausbildung nicht fortgesetzt werden, so dass er bis 1949 eine Lehre als Elektroinstallateur absolviert ...