ⓘ Enzyklopädie. Schon gewusst? Seite 100




                                               

Friedrich Held (Malakologe)

Friedrich Held war ein deutscher Malakologe. Held war schon als Jugendlicher an Naturgeschichte interessiert – sein Vater A. Held war Kustos am königlich bayerischen Naturalienkabinett und Mitglied der Bayerischen Akademie der Wissenschaften. Hel ...

                                               

Friedrich Held (Politiker)

Johann Friedrich Heinrich Wilhelm Held war ein nassauischer Beamter und Politiker und Abgeordneter der 2. Kammer der Landstände des Herzogtums Nassau.

                                               

Friedrich Wilhelm Held

Johann Friedrich Wilhelm Franz Held, teilweise auch Heldt, war ein deutscher Journalist, Zeitschriftenherausgeber, historischer Schriftsteller und demokratischer Politiker während der Revolution von 1848.

                                               

Günter Held

Günter Held studierte Rechtswissenschaft und Volkswirtschaft. Held trat 1959 in den auswärtigen Dienst und studierte von 1959 bis 1964 die arabische Sprache. Von 1964 bis 1972 war er an den Botschaften Kairo, Dschedda in Saudi-Arabien und Freetow ...

                                               

Gustav Adolf Held

Held kam als Sohn eines Bankbeamten zur Welt. Nach dem Abitur in Bad Ems und Kriegsdienst im Zweiten Weltkrieg studierte er Rechts- und Staatswissenschaften. 1944 legte er die erste juristische Staatsprüfung, 1948 das Große Staatsexamen ab. Ansch ...

                                               

Gustav Friedrich Held

Gustav Friedrich Held war ein deutscher Jurist und Vorsitzender des sächsischen Gesamtministeriums im Jahre 1849.

                                               

Hans Held (Mediziner)

Held, Sohn eines Pastors, absolvierte nach dem Besuch der Schule und des Gymnasiums in Schwerin zum Sommersemester 1886 ein vorklinisches Studium an der Universität Rostock. 1888 wechselte er an die Universität Leipzig, wo er 1891 zum Doktor der ...

                                               

Hans Held (Trickfilmer)

Held studierte nach seiner Schulzeit in München Szenenkunst und Theaterwissenschaft. Im Laufe der Zeit kamen noch die Studienfächer Malerei, Grafik und Drucktechniken bei Emil Preetorius hinzu, zudem eine Tanzschulung bei Senta Maria Schmid. Nach ...

                                               

Hans Ludwig Held

Der Vater Hans Ludwig Helds, Marcellus Held, war ein von oberbayerischen Bauern abstammender Archivoffiziant, die Mutter entstammte einer fränkischen Müllerfamilie. Held, der sehr musikalisch war, lernte als Kind Klavier, Geige, Bratsche und Orge ...

                                               

Hans von Held

Hans von Held studierte von 1784 bis 1787 an den Universitäten Frankfurt an der Oder, Halle und Helmstedt Jura und Staatswirtschaft. Seinen Studienort musste er wechseln, da er sich in verschiedenen idealistischen Geheimbünden engagiert hatte. Er ...

                                               

Hans-Heinrich Held

Hans-Heinrich Held war ein deutscher Spring- und Vielseitigkeitsreiter sowie Landwirt. Er stammte aus Neufahrn bei Freising in Bayern und widmete sich neben der Landwirtschaft als Bereiter dem Pferdesport, zunächst der Springreiterei, ab den 1970 ...

                                               

Heinrich Held (Politiker)

Heinrich Held war Journalist, deutscher Politiker der Bayerischen Volkspartei und von 1924 bis zu seiner Absetzung 1933 bayerischer Ministerpräsident.

                                               

Heinrich Held (Theologe)

Held, Sohn eines Zuschneiders und Leiters einer privaten Zuschneider-Schule in Köln, besuchte das Friedrich-Wilhelm-Gymnasium in Trier und dann das Friedrich-Wilhelm-Gymnasium in Köln. Dort legte er 1915 – schon als Rekrut – das Notabitur ab. Von ...

                                               

Heinz Joachim Held

Heinz Joachim Held ist ein deutscher evangelischer Theologe und früherer Präsident des kirchlichen Außenamts der Evangelischen Kirche in Deutschland und Auslandsbischof.

                                               

Heinz-Dieter Held

Heinz-Dieter Held ist ein deutscher Politiker. Er war zwischen 2009 und 2015 Bürgermeister der nordrhein-westfälischen Mittelstadt Löhne.

                                               

Hieronymus II. Held

Bereits zwei Jahre nach seinem Amtsantritt, 1743, ernannte ihn der Generalabt des Zisterzienserordens Andoche Pernot des Crots zum Generalvikar für Franken. Innerhalb seines Herrschaftsgebietes entstanden unter Abt Held mehrere Bauten. So geht de ...

                                               

Horst Held

Horst Held war nach mehreren Trainerstationen vor allem im süddeutschen Raum 1969 zum Fecht-Club Tauberbischofsheim gekommen. Dort trainierte er unter anderen erfolgreichen Fechtern bis 1971 den späteren Weltmeister im Degenfechten Alexander Pusc ...

                                               

Ignác Held

Ignác František Held, auch Ignatz Held war ein böhmischer Komponist. Held lebte seit 1783 zunächst in Polen, später in Sankt Petersburg und Moskau als Gitarrist, Pianist und Lehrer. Er komponierte zahlreiche Klavierstücke sowie Lieder. Außerdem g ...

                                               

Isaac Held

Held war der Sohn von Holocaust-Überlebenden und kam mit vier Jahren in die USA nach Minnesota. Er studierte Physik an der University of Minnesota mit dem Bachelor-Abschluss 1969, wechselte dann an die State University of New York at Stony Brook, ...

                                               

Johann Balthasar Held

Held war 1672–1675 Geselle bei Georg Nitrowski Danzig und im Anschluss viele Jahre Meistergeselle bei Schnitger. Mit anderen Gesellen war Held am Bau der monumentalen Schnitger-Orgel in der Hamburger Nikolaikirche 1682–1687 beteiligt. Der Schnitg ...

                                               

Johann Christoph Held

Johann Christoph Held, ab 1864 Ritter von Held, C. Held und Johann Christoph von Held ; * 21. Dezember 1791 in Nürnberg; † 21. März 1873 in Bayreuth) war ein deutscher Klassischer Philologe und Pädagoge.

                                               

Johann Theobald Held

Held verlor bereits 1780 seinen Vater und kam daraufhin nach Prag, wo er als Chorknabe in die Kapelle der dortigen Altstädter Pfarrkirche Maria in der Wiege aufgenommen wurde, die von Wenzel Praupner geleitet wurde. Daneben besuchte er das Neustä ...

                                               

Joseph von Held

Joseph Held, ab 1867 Ritter von Held, war ein deutscher Staatsrechtler. 1882/83 war er Rektor der Königlichen Universität Würzburg. Er war 1866 Mitbegründer des Bayerischen Roten Kreuzes.

                                               

Karl Held (Publizist)

Karl Held war ein deutscher Kommunist und Publizist. Zusammen mit Theo Ebel und Herbert Ludwig Fertl gründete und leitete er die Marxistische Gruppe und leitete später als verantwortlicher Redakteur die Vierteljahreszeitschrift GegenStandpunkt.

                                               

Karl Held (Theologe)

Karl Friedrich Wilhelm Held war ein deutscher evangelischer Theologe. Er wirkte vor allem in Zürich, Breslau und Bonn, bis eine Gemütskrankheit seiner Arbeit ein Ende setzte. Geboren in Vorpommern, wurde er nach dem frühen Tod seines Vaters durch ...

                                               

Karl Arthur Held

Held studierte 1908–1910 an der Kunstschule Berlin, dann bei Paul Bunke an der Weimarer Malerschule. Später lebte er in Höxter an der Weser und war ab 1. April 1919 Zeichenlehrer am König-Wilhelm-Gymnasium. Held widmete sich hauptsächlich der Lan ...

                                               

Klaus Held

Klaus Held ist ein deutscher Philosoph. Hauptfelder seiner Forschungen sind die Phänomenologie von Edmund Husserl und Martin Heidegger, die antike Philosophie und die politische Philosophie.

                                               

Kurt Held

Kurt Held war ein deutsch-schweizerischer Schriftsteller, der 1933 in die Schweiz emigrierte. Sein bekanntestes Werk ist das Jugendbuch Die rote Zora und ihre Bande.

                                               

Leo Held (Judoka)

Leo Held ist ein deutscher ehemaliger Judoka und heutiger Judo-Trainer. Zu seinen größten Erfolgen als aktiver Sportler gehört der deutsche Meistertitel 1986 und der 3. Platz an den Meisterschaften ein Jahr zuvor. Als Trainer coachte er von 1996 ...

                                               

Leo Held (Musiker)

Leo Held war ein österreichischer Kapellmeister und Komponist. Leo Held, Sohn von Ludwig Held, wurde am Konservatorium der Gesellschaft der Musikfreunde unterrichtet, u. a. von Anton Bruckner. Danach war er in Berlin und Hamburg als Theaterkapell ...

                                               

Leonhard Held

Leonhard Held war ein deutscher Ingenieur. Held war ab 1934 Alleininhaber der väterlichen Bauunternehmung Michael Held in Nürnberg. Von 1920 bis 1934 war er 1. Vorsitzender des Bayerischen Ingenieur-Verbands und von 1951 bis 1956 Vizepräsident de ...

                                               

Leonz Held

Leonz Held kam am 11. Februar 1844 in Zizers als Sohn des Arztes und Musiklehrers Johann Anton Held und der Elisabeth geborene Vogel zur Welt. Held, der seine Jugendjahre in Chur verbrachte, absolvierte eine Ausbildung zum Geometer. In der Folge ...

                                               

Louis Held (Fotograf)

Carl Heinrich Louis Held war ein deutscher Foto- und Filmpionier, der vor allem in Weimar wirkte. Er gilt als einer der ersten Reportagefotografen Deutschlands und prägte wesentlich das überlieferte Bild des neuen Weimar um 1900. Held war moderne ...

                                               

Louis Held (Schauspieler)

Louis Held hatte sich 2013 über ein E-Casting für eine Rolle in dem Spielfilm Bibi & Tina beworben und erhielt die Rolle des Alexander von Falkenstein. Somit spielte er in dem Film und dessen drei Fortsetzungen eine der tragenden Figuren. 2014 wa ...

                                               

Ludwig Held

Ludwig Held war ein österreichischer Schriftsteller und Librettist. Ludwig Held war nach seiner Übersiedlung nach Wien während der Direktion von Maximilian Steiner Sekretär am Theater an der Wien. Danach arbeitete er als Journalist beim Neuen Bla ...

                                               

Marcus Held

Marcus Held ist ein deutscher Politiker. Er war von 2004 bis 2018 Stadtbürgermeister von Oppenheim und ist seit 2013 Mitglied des Deutschen Bundestages.

                                               

Martin Held

Der Sohn des Werkmeisters Albert Max Julius Held und seiner Ehefrau Emma, geborene Reimann, absolvierte zunächst eine Feinmechanikerlehre bei Siemens. 1929 wurde er an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst aufgenommen, wo er bis 1931 sc ...

                                               

Matthias von Held

Matthias von Held war Jurist und Reichsvizekanzler des Heiligen Römischen Reiches zur Zeit Karls V. Er plädierte für eine kompromisslose Politik gegenüber dem Protestantismus.

                                               

Maximilian Held

Maximilian Held wurde 1967 als Sohn des Schauspielerehepaares Martin Held und Lore Hartling in Berlin geboren. Er trat in die Fußstapfen seines Vaters und begann 1987 eine Schauspielausbildung am Schauspielstudio Maria Körber in Berlin, die er 19 ...

                                               

Oliver Held (Filmemacher)

Oliver Held studierte von 1991 bis 1995 Freie Kunst an der Kunstakademie Münster. Neben seinem Studium war Oliver Held als Videokameramann, Regisseur und Editor tätig, und begann 1994 Schnitt und Filmgestaltung an den Filmwerkstätten Essen und Mü ...

                                               

Oliver Held (FuSballspieler)

Oliver Held ist ein ehemaliger deutscher Fußballspieler. Er spielte als Mittelfeldspieler und Außenverteidiger. Bekannt wurde er vor allem, als er in der Bundesliga-Saison 1997/98 im Nachholspiel des 27. Spieltags mit FC Schalke 04 gegen den 1. F ...

                                               

Otto Held

Otto Held war der Sohn des Gutsbesitzers Ludwig Bogislav Held in Pieverstorf. Nach dem Besuch des Gymnasiums in Strelitz studierte er an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn und der Friedrich-Wilhelms-Universität Berlin. 1840 wurde ...

                                               

Pablo Held

Pablo Held ist ein deutscher Jazzpianist und -komponist, der auch international erfolgreich ist. Er gilt als "Aushängeschild einer jungen Generation von Jazzmusikern aus Deutschland, die sich mit ihrem souveränen Zugriff auf die unterschiedlichst ...

                                               

Paul Held (Architekt)

Paul Held wurde als Sohn eines Lehrers in Seewis-Pardisla geboren und besuchte die Schulen in Seewis, Tamins und Schiers. Der Umzug der Familie nach Zürich im Jahre 1909 bot dem 18-Jährigen die Gelegenheit zur Aufnahmeprüfung an der Kunstgewerbes ...

                                               

Paul Held (Chemiker)

Nach dem Held 1951 an der Erweiterten Oberschule in Beetzendorf in der Altmark sein Abitur bestanden hatte, absolvierte er 1951/52 ein Praktikum beim Magdeburger Chemiewerk VEB Fahlberg-List. Von 1952 bis 1958 studierte Held Chemie an der Martin- ...

                                               

Peter Held (Tischtennisspieler)

Held spielte um 1960 beim Verein Eintracht Frankfurt. 1959 wurde er für die Individualwettbewerbe der Weltmeisterschaft in Dortmund nominiert. Hier schied er im Einzel in der ersten Runde gegen Adalbert Rethi Rumänien aus. Das Doppel mit Matthäus ...

                                               

Philipp Held (Maueropfer)

Philipp Held war ein Todesopfer an der Berliner Mauer. Er ertrank bei der Flucht in der Spree zwischen Berlin-Friedrichshain und Kreuzberg.

                                               

Philipp Held (Politiker)

Philipp Held war ein deutscher Politiker der CSU. Er war von 1945 bis 1966 Landrat des Landkreises Freising und gehörte von 1954 bis 1974 dem Bayerischen Landtag an. Er gehörte dem Kabinett von Alfons Goppel von 1966 bis 1974 als Bayerischer Just ...

                                               

Ralph Held

Held spielte Basketball bei der BG Aachen, die höchste Herren-Spielklasse, die er während seiner Karriere erreichte, war die Regionalliga. Während seines Lehramtsstudiums Fächer: Englisch und Sport war er zudem als Basketballtrainer im Jugend- un ...

                                               

Robert Held

Robert Anton Held war ein deutscher Jurist und zuletzt Präsident des württembergischen Verwaltungsgerichtshofs.