ⓘ Enzyklopädie. Schon gewusst?




                                               

James Eckhouse

Eckhouse arbeitet seit den frühen 1980er Jahren als Schauspieler. Er begann seine Karriere mit kleinen Gastrollen in Fernsehserien und Kurzauftritten in Kinofilmen wie 1983 in Die Glücksritter oder 1988 in Cocktail. International bekannt wurde er ...

                                               

Albert Eckhout

Albert Eckhout war ein niederländischer Maler von Porträts und Stillleben. Seine Gemälde stellen eine bedeutsame Dokumentation frühkolonialer brasilianischer Geschichte dar. Als weitere Namensformen sind Albert van den/van der Eyckhout, Albert Ee ...

                                               

Isla Eckinger

Eckinger spielte bereits als Kind Cello und wechselte als Jugendlicher auf die Posaune. Nach dem Studium der Posaune auf dem Konservatorium in Basel brachte er sich selbst das Kontrabass-Spielen bei. Als Berufsmusiker spielte er erstmals bei Osca ...

                                               

Josef-Franz Eckinger

Josef-Franz Eckinger war ein deutsch-österreichischer Offizier. Eckinger war ein Wehrmachtsoffizier und Bataillonskommandeur im Schützenregiment 1 der 1. Panzer-Division. Ihm wurde am 31. Dezember 1941 postum das Eichenlaub zum Ritterkreuz verlie ...

                                               

Ludwig Eckinger

Ludwig Eckinger ist ein deutscher Lehrer, Autor und Bildungsfunktionär. Von 1993 bis 2009 war er Bundesvorsitzender des Verbandes Bildung und Erziehung.

                                               

Alois Eckl

Alois Eckl war ein deutscher Schlosser und Gewerkschafter. Eckl arbeitete von 1923 bis 1933 als Heizer bei der Reichsmonopolverwaltung für Spiritus und Branntwein in München. Einige Jahre wurde er im Konzentrationslager Dachau inhaftiert. Von 193 ...

                                               

Andreas Eckl (Philosoph)

Nach dem ersten Staatsexamen für das Lehramt der Sekundarstufe II in den Fächern Mathematik und Sportwissenschaft, das er 1985 abgelegte mit einer wissenschaftlichen Hausarbeit Über die historische Entwicklung der Infinitesimalrechnung und ihren ...

                                               

Franz Eckl

Franz Eckl war ein österreichischer Fußballspieler und Fußballtrainer, der in der Zwischenkriegszeit im Nationalteam zum Einsatz kam.

                                               

Georg Eckl (Bibliophiler)

Georg Eckl war ein österreichischer Bibliophiler und Sammler. Über ihn ist biographisch kaum etwas bekannt außer dass er als Beamter tätig war. Ab 1909 besaß er ein Haus in der Burggasse 99 in Wien "Zur Stadt Jerusalem". Georg Eckl gehörte dem Fr ...

                                               

Georg Eckl (Ingenieur)

Georg Eckl war ein österreichischer Eisenbahningenieur. Er war von 1909 bis 1913 Abgeordneter zum Oberösterreichischen Landtag.

                                               

Helmut Eckl

Eckl wuchs in der Oberpfalz auf. Nach seinem Studium, welches er als Diplom-Verwaltungswirt FH abschloss, begann er eine Tätigkeit an der Ludwig-Maximilians-Universität München. Seine ersten Bücher erschienen im Friedl Brehm-Verlag. Viele Jahre w ...

                                               

Joachim Eckl

Joachim Eckl ist ein österreichischer Künstler, Sozial-Ingenieur, Kulturmäzen, Projektleiter, Produzent in der Kultur- und Kunstwelt sowie Kulturvereinsleiter. Er ist vor allem für seine Großprojekte in Verbindung mit Wasser, vor allem Flüssen, b ...

                                               

Otto Eckl

Otto Eckl war ein österreichischer Tischtennisspieler. Er war fünfmal österreichischer Meister und einmal deutscher Meister im Einzel.

                                               

Peter Eckl

Eckl begann bereits im Alter von elf Jahren beim Handballclub Fivers Margareten Handball zu spielen. Da sich der Wiener nicht für die erste Mannschaft empfehlen konnte, begann er bereits im Alter von 18 Jahren mit seiner Trainerausbildung. Im Ver ...

                                               

Gerhard Eckle

Gerhard Eckle ist ein deutscher Pianist, Schulmusiker und Astrologe. Gerhard Eckle kommt aus einer musikalischen Lehrersfamilie. Durch ein Empfehlungsschreiben von Robert-Alexander Bohnke, bei dem Gerhard Eckle privat Klavierunterricht nahm, gela ...

                                               

Ephraim R. Eckley

Ephraim Ralph Eckley war ein US-amerikanischer Politiker. Zwischen 1863 und 1869 vertrat er den Bundesstaat Ohio im US-Repräsentantenhaus.

                                               

Carl Alexander Eckloff

Carl Alexander Eckloff war ein deutscher Außenhandelsfunktionär und Diplomat. Er war stellvertretender Minister für Außenhandel und Innerdeutschen Handel der DDR und war Handelsrat in der Sowjetunion und in der Volksrepublik China.

                                               

Christian Friedrich Ecklon

Christian Friedrich Ecklon, auch Frederik, war Apotheker und Botaniker. Sein offizielles botanisches Autorenkürzel lautet "Eckl.".

                                               

Peter Ecklund

Peter Ecklund schloss seine Studien als Historiker 1967 an der Yale University ab. Er arbeitete danach zunächst als Lehrer, daneben im Folk- und Rock-Umfeld mit Musikern wie Gregg Allman, Maria Muldaur, Leon Redbone und Paul Butterfield. Ende der ...

                                               

Carl Martin Eckmair

Nach der Matura am Stiftsgymnasium Wilhering 1928 studierte er an der Bundeslehrerbildungsanstalt Linz und an der Universität Wien. Ab 1934 unterrichtete er in Volksschulen in Eferding, Linz. Von 1936 bis 1945 war er Oberlehrer und Schulleiter in ...

                                               

Beno Eckmann

Beno Eckmann war ein Schweizer Mathematiker, der sich mit algebraischer Topologie, homologischer Algebra, Gruppentheorie und Differentialgeometrie beschäftigte.

                                               

Bodo Eckmann

Eckmann, der in den 1970er Jahren ein talentierter Leichtathletik-Mehrkämpfer war und 1982 an der Universität Hamburg seine Doktorarbeit zum Thema "Statistische Untersuchungen über das Vorkommen der verschiedenen Keimzellen in den Tubuli seminife ...

                                               

Heinrich Eckmann

Heinrich Eckmann war der Sohn eines Gärtnereibesitzers. Er besuchte anfangs eine Privatschule in seinem Heimatort Hohenwestedt und anschließend die Unter- und Obersekunda einer Oberrealschule in Neumünster. Danach absolvierte er eine Lehre als Gä ...

                                               

Heinrich Wilhelm Eckmann

Eckmann wurde 1712 geboren. Möglicherweise absolvierte er eine Lehre bei Christian Klausing. 1742 baute er die Orgel in Engter. Danach arbeitete er offensichtlich vorübergehend beim Barockarchitekten Johann Conrad Schlaun Emsland und Münster. Von ...

                                               

Jean-Pierre Eckmann

Jean-Pierre Eckmann ist ein Schweizer mathematischer Physiker und Mathematiker, der sich mit Chaostheorie beschäftigt. Jean-Pierre Eckmann ist der Sohn des Mathematikers Beno Eckmann. Er studierte an der ETH Zürich, wo er 1967 sein Physik-Diplom ...

                                               

Joachim Eckmann

Joachim Eckmann stammte aus einer Familie, die bis zur Reformation im Kirchspiel Nortorf lebte. Sein Vater Claus Christian Eckmann * 30. November 1823 in Molfsee; † 3. Mai 1893 in Langwedel arbeitete als Kätner und Maler. Er war verheiratet mit A ...

                                               

Karl Eckmann

Karl Eckmann war ein nordrhein-westfälischer Kommunalpolitiker und Oberbürgermeister der Stadt Siegen.

                                               

Otto Eckmann

Otto Eckmann war ein deutscher Maler, Grafiker und Typograf des Jugendstils. Er nutzte das Monogramm "EO".

                                               

Wilhelm Eckmann

Wilhelm Eckmann war ein deutscher Landrat. Eckmann amtierte als Landrat in der Provinz Niederschlesien im Landkreis Bunzlau und im Landkreis Guhrau.

                                               

Alexander Eckmayr

Eckmayr begann seine Karriere beim FC Wacker Tirol, der 2007 in FC Wacker Innsbruck umbenannt wurde. Ab 2013 spielte er zudem in der AKA Tirol, in der er 2017 zuletzt zum Einsatz kam. Im Mai 2016 stand er gegen Schwarz-Weiß Bregenz erstmals im Ka ...

                                               

Karl-Albert Eckmayr

Karl-Albert Eckmayr ist ein ehemaliger österreichischer Politiker. Er war Abgeordneter zum Oberösterreichischen Landtag und ÖVP-Klubobmann, Landeshauptmannstellvertreter und Mitglied des Bundesrates.

                                               

Rolf Eckmiller

Rolf Eckmiller ist ein deutscher Informatiker und seit 2008 emeritierter Professor für Neuroinformatik an der Universität Bonn.

                                               

Ossi Eckmüller

Eckmüller ließ sich zu Beginn der 1950er Jahre zum Schreiner ausbilden. In der zweiten Hälfte desselben Jahrzehnts sammelte er Bühnenerfahrungen als Schauspieler am Tegernseer Volkstheater. Eckmüller, der auch als Sänger und Bühnenregisseur in Er ...

                                               

Carl Christoph Eckner

Carl Christoph Eckner besuchte Schulen in Saalburg und Gera, studierte danach an der Universität Leipzig Medizin und wurde 1764 Physikus in Königsee. Im September 1773 wurde Eckner bei Heinrich Friedrich Delius an der medizinischen Fakultät der U ...

                                               

Heinz Eckner

Heinz Eckner machte zunächst eine Lehre zum Elektriker, daneben ließ er sich zum Schauspieler ausbilden. Seinen ersten Bühnenauftritt hatte er am 1. September 1939 als Tambourmajor in der Operette Frau Luna. Eckner arbeitete zunächst als Theaters ...

                                               

Joachim Ecknig

Ecknig ist einer der Begründer des Badmintonsports beim ostdeutschen Traditionsverein Aktivist Tröbitz, dessen Sektion Federball er seit den späten 1950er Jahren angehörte. Er wurde 1960 bei den Meisterschaften des Bezirks Cottbus mit dem Team Be ...

                                               

Friedrich Eckoldt

Friedrich Eckoldt war ein Kommandant der Kaiserlichen Marine im Ersten Weltkrieg, zuletzt im Dienstgrad eines Kapitänleutnant. Friedrich Eckoldt kommandierte das Große Torpedoboot V 48. Während der Skagerrakschlacht sank V 48 am Abend des 31. Mai ...

                                               

Jürgen Eckoldt

Jürgen Eckoldt ist ein ehemaliger deutscher Politiker. Von 1990 bis 2009 saß Eckoldt im Dresdner Stadtrat und war dort Geschäftsführer der CDU-Fraktion. Eckoldt trat zur Stadtratswahl im Juni 2009 erneut an, erhielt im traditionell CDU-schwachen ...

                                               

Matthias Eckoldt

Matthias Eckoldt hat einen Sohn, lebt in Berlin und ist in zweiter Ehe verheiratet. Eckoldt studierte Philosophie, Medienwissenschaft und Germanistik an der Humboldt-Universität Berlin und promovierte über Systemtheorie und Foucault’sche Machtana ...

                                               

Amadeus Eckolt

Amadeus wurde als Sohn des späteren Handelsmannes in Leipzig Emanuel Eckolt † 1654 und dessen Frau Catharina * 17. September 1594 in Wels; † 31. August 1666 in Leipzig die Tochter des Handelsmann in Wels Matthias Haller und der Magarethe Hopffer ...

                                               

Martin Eckrich

Martin Eckrich ist ein Maler, Performancekünstler sowie Schöpfer von Rauminstallationen und Plastiken. Martin Eckrich verfasst auch Gedichte und freie poetische Texte, vor allem auch als Teil der Installationen und Performances. Er lebt im pfälzi ...

                                               

Michael Eckroth

Eckroth erwarb den PhD an der New York University und arbeitete ab den 2000er-Jahren in New York mit Musikern wie John Scofield mit dem er im Pariser Club New Morning gastierte, Eliot Zigmund und Paul McCandless. Des Weiteren spielte er mit Latin ...

                                               

Bernhard Ecks

Bernhard Ecks war ein deutscher Politiker der Kommunistischen Partei Deutschlands. Er war während der Novemberrevolution 1918 Vorsitzender des Bremer Soldatenrates und im Januar 1919 kurzzeitig Stadtkommandant der Bremer Räterepublik, nahm 1923 a ...

                                               

Abraham M. Eckstein

Abraham M. Eckstein, eigentlich Abraham Mannes, war ein deutsch-jüdischer Tabakmanufakturist. Seit 1828 führte er den Familiennamen Eckstein. Er stammte aus dem Hochstift Paderborn und siedelte sich in Lauenförde an, wo er eine kleine Tabak- und ...

                                               

Adolf Eckstein

Adolf Abraham Eckstein war ein deutscher Rabbiner und Vertreter des liberalen Reformjudentums in Deutschland. Als Historiker verfasste er zahlreiche Monographien und Aufsätze zur Geschichte der Juden in Franken. In seinem Werk thematisierte er im ...

                                               

Albert Eckstein (Musiker)

Albert Eckstein war ein Sinti-Geiger und Geigensammler. Seine Sammlung bildete den Grundstock der nach ihm benannten Stiftung.

                                               

Albert Eckstein (Pädiater)

Als zweiter Sohn in eine jüdische Fabrikantenfamilie geboren, studierte Eckstein gegen den Willen seines Vaters Medizin in Freiburg, Leipzig und München. Schon als Student arbeitete und publizierte er in der Physiologie und Anatomie. 1915 promovi ...

                                               

Bernd Eckstein

Eckstein begann früh mit dem Skispringen beim SC Motor Zella-Mehlis. 1970 stellte er Großen Vogtlandschanze in Klingenthal einen neuen Schanzenrekord auf, der bis 1973 Bestand hatte. Sein internationales Debüt gab Eckstein bei der Vierschanzentou ...

                                               

Bernhard Eckstein

Bernhard Eckstein ; † 10. November 2017 in Leipzig) war ein deutscher Radrennfahrer, der in der DDR aktiv war. Er wurde 1960 Weltmeister im Straßenrennen der Amateure auf dem Sachsenring.

                                               

David Eckstein

David Mark Eckstein ist ein ehemaliger US-amerikanischer Baseballspieler in der Major League Baseball. Zuletzt spielte er für die San Diego Padres. Sein Debüt gab er am 3. April 2001 bei den Los Angeles Angels. Für die sogenannten "Halos" spielte ...